• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

HILFE - Napoleon oder Broil King oder ???

audianer

Militanter Veganer
Moin Moin,

"eigentlich" stand meine Entscheidung fest, auch wenn er relativ teuer ist
wollte ich auf einen Napoleon Pro 665 sparen.....

Dann sprach mich mein Kumpel auf einen Gas-Smoker an
und ich habe hier ein wenig gelesen.

Da kam mir die Idee, ein Pro 500 und ein Gas-Soker wären ja vielleicht eine Alternative.
Über den hier allseits beliebten El Fuego bin ich auch über den von Broil King gestolpert.
von da war es nicht mehr weit zum Imperial 590.....

Und jetzt weiss ich nix mehr. :confused:

Der Pro 500 ist "nur" 10cm breiter wie mein Weber Spirit 310.
Der Imperial 590 schon 20cm.
Oder doch den Pro 665?
Oder besser einen separaten Smoker?
ODER ????

der Pro 665 kostet ja schon ~1000€ mehr wie der Pro 500
und der ist ja preislich ähnlich wie der Imperial 590.

Brauch hier mal Eure fachkundige Meinung, Rat, Tips und Unterstützung!

Wenn ich dann mal wieder weiss was, wie und wo.
dann ist ein Weber Spirit 310 Premium mit einigem Zubehör
und ein Weber Q 320 mit Zubehör zu verkaufen :D
 

Miyabi

Grillkönig
Dann ganz klar den 665 und eine Pellet-Smoker :P

Hast du dir zusammengelesen welches Gerät du willst oder schon vor jedem gestanden? Je höher der Preis geht, desto mehr kommt es auf das Gefallen drauf an. Regler, Beleuchtung, Türen, und und und. Welcher gefällt dir aus dem Bauch am Besten?

Wenn du wirklich noch was zum smoken daneben stellst "reicht" natürlich auch etwas in der Größe eines PRO500 aber es gibt immer gute Gründe für eine große Kammer. Unter Strich ist die Kernfrage was willst du und was gefällt dir.
 

Hirs

Hobbygriller
Servus

Erst mal die Frage welchen bedürfnissen werden Dir deine aktuellen Geräte nicht gerecht?

Der Napi 665 ist sicher ein Toller Grill aber kein Smoker.

Schonmal als Ergänzung an einen Keramikgrill gedacht z.B. Monolith +BBQ Guru gedacht? egal ob mit neuem Napoleon oder mit vorhandenem Gerät?

Gruss Hirs
 

lecram2703

Bundesgrillminister
Moin,
schau mal bei eBay Kleinanzeigen in Overrath( glaub ich) da wird ein 665 für ca.3300 € verkauft.
Vielleicht hilft es dir bei deiner Entscheidungsfindung.
 
OP
OP
audianer

audianer

Militanter Veganer
Moin Moin,

also bisher aber wir noch alle mehr oder weniger gut satt bekommen.

Grund für einen Neuen:
Keinen Heckbrenner.
Kein Seitenbrenner.
Habenwollen....
Und er könnte manchmal etwas grösser sein

Ein Monolit kommt erstmal nicht in Frage.
Habe ja noch meine Weber Kohle-Kugel

Also wenn, dann ein Gas Smoker dazu.

Die Frage ist halt 2300€ für 10 cm mehr wie jetzt (OK plus die anderen Brenner)
Oder nochmal 1000€ oben drauf für den 665.
Oder ist der Broil King Imp. 590 eine ebenbürtige Alternative ?
Nur einen Gas Smoker dazu?
Oder nur einen neuen Gas Grill?.

Fragen über Fragen....

Und ja,
Ich habe vor allen dreien vorgestanden (bis auf den Smoker)
Nur was ich will weiss ich gerade, nachdem ich davorgestanden habe,
nicht mehr so recht ?!?
"eigentlich" sind mir die ~ 3500€ auch etwas viel
(mit Zubehör wohl noch etwas mehr...)
 

Smourf

Bundesgrillminister
Und wenn du vom imperial auf den Regal 690 XL gehst? Da bekommst du mit der Preisdifferenz zum 665 den Gassmoker rein und hast massig Fläche inkl Option in der kleinen Kammer mal fix was flach zu Grillen
 
OP
OP
audianer

audianer

Militanter Veganer
Moin Moin,

"Der Napi 665 ist sicher ein Toller Grill aber kein Smoker."
-Ja, darum ja die Idee mit einem kleineren + Smoker


"Und wenn du vom imperial auf den Regal 690 XL gehst?"
-Das mit den 2 Hauben mag ich irgendwie nicht so
.
 

Grill Joe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moin Moin,

"Der Napi 665 ist sicher ein Toller Grill aber kein Smoker."
-Ja, darum ja die Idee mit einem kleineren + Smoker


"Und wenn du vom imperial auf den Regal 690 XL gehst?"
-Das mit den 2 Hauben mag ich irgendwie nicht so
.


Gerade die zwei Garkammern finde ich Klasse. Bin froh das ich mir den Imperial gekauft hab.

Das hast wenigstens mehrere Temperaturzonen gleichzeitig.

Gruß
 

Mike-Nürnberg

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Moin Moin,

Nur was ich will weiss ich gerade, nachdem ich davorgestanden habe,
nicht mehr so recht ?!?
Genauso ging es mir bis letzte Woche auch - ich wollte für mein freiwillig gesetztes Budget von max. 4.000,-- ohne Zubehör, DAS Sorglospaket für die nächsten 10 Jahre :pray:
Nach stundenlangen befummeln und Recherchen habe ich gemerkt, irgendeinen Tod muss ich immer sterben. Ganz sicher war nur: ich will viel Platz auf dem Rost und im Unterschrank, Grillen statt das Ding ewig zu putzen.

Der BK Imperial 690 XL hat mich optisch nicht so angesprochen, hat aber einen tollen Unterschrank. Allerdings finde die 2 kleinen Fettsammelförmchen ein Unding, und wenn da beim rausfummeln mal was schief geht landet alles in der Schublade - somit bei mir raus.

Dann als der Nappi PP 665 - ein echt geiles Gerät mit seinen ganzen Gimmicks - fast schon gekauft war, habe ich mich aus diesen Gründen doch noch für den Genesis II LX E-640 GBS entschieden:
- Massig Grillfläche und viel Platz im Unterschrank
- Verkäufer hat mir bestätigt dass das Edelstahl im Brennraum und der Fettwanne deutlich mehr Pflege benötigt als beim Weber, der 665 ist innen auch recht kantig und mit vielen Schrauben etc.
... und dann die ganzen Regler mit ihren verchromten Ringen :-( ... wenn man da nicht die ganze Zeit am saubermachen ist, leidet die sonst wirklich tolle Optik schon sehr.
- Ob ich die Sizzle brauche kann ich nicht sagen, aber ohne die optionalen Bleche ringsum ist das sicher auch eine Sauerei auf dem Grill und Terassenboden
- Kein 220V Stromanschluss erforderlich
- Ich bin ein Gussrost-Fan
- Das neue Brennersystem soll sehr gut funktioniernen und super gleichmäßig sein
- Verzichten muss ich somit "nur" auf den Backburner, den ich bisher allerdings auch noch nicht wirklich vermisst habe.

Und für die Preisdifferenz gibts ein paar gute Portionen lecker Fleisch :messer:
 

tzwänny

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Denk doch mal über das dynamische duo nach.
Maximale Grillfäche, 2 Temperaturbereiche und budgetmässig sicher unter den "großen" Doppelhaubern anzusetzen.
 

Tittylover

Landesgrillminister
Also wenn du dich für den BK 590 interessierst... dann braucht es dafür mMn nicht den Imperial. Da tut es auch ein Regal und vom Rest holst du dir einen Smoker ;-) Ich selbst kann nur immer wieder sagen, dass ich von dem Imperial 690 restlos begeistert bin und ihn immer wieder kaufen würde. Massig Platz im Unterschrank, gut zu erreichende Fettauffangschalen (bei denen auch nix rausläuft), Platz für 11KG Gas im Unterschrank, massive Verarbeitung, Leistung satt und zu guter Letzt: die Doppelhauben sind der Knüller! Flexibler geht es eigentlich kaum. Gleichzeitig unterschiedliche Temperaturzonen fahren zu können ist schon wirklich Gold wert!
 

Tittylover

Landesgrillminister
Mir persönlich wäre es den Aufpreis nicht wert. Die Leistung ist gleich. Lediglich der Unterbau unterscheidet sich. Wenn dir der Unterschrank das Geld wert ist... dann klar den Imperial. Ich selbst hab den 690 als Imperial genommen, weil ich Edelstahl wollte (und das Angebot gut war).
 

JensL

Schlachthofbesitzer
Hi, ein paar Gimmicks sind es aber dann doch die der Imperial zusätzlich hat. Alleine schon die Gussroste aus Edelstahl sind eine Erwähnung wert wie ich finde. Hatte sie Samstag erst wieder in den Händen ...
Den Wert in Summe legt aber allein der Käufer fest. Ist es mir Wert den Aufpreis zu zahlen. ... oder nicht ;)
 

lecram2703

Bundesgrillminister
Was ist es denn geworden? Oder noch nicht entschieden?
Habe gestern auf dem 825 2 schöne große Schweinennacken gemacht. Mit viel Rauch.
Ich möchte die Räucherschiene nicht mehr missen. Die Nacken waren 11 Stunden im Grill und haben alle 30 min Rauch bekommen.
Herrlich. Ich brauche für mich da nichts anderes. Damit möcht ich natürlich nichts gegen einen Smoker sagen. Aber ich finde die Lösung beim 825 und beim 665 schon gut.
 
OP
OP
audianer

audianer

Militanter Veganer
Moin Moin,

Nein, es ist noch keine endgültige Entscheidung gefallen.

Tendenz ist momentan vom Napoleon zum BK Imp. 590.
und einen Smoker.

Jetzt kommt nur das nächste "Problem"

Den Broil King Gas Smoker
Oder
einen Pellet Smoker

Was ist hier besser?

Wenn ein Pellet Smoker, dann welchen???
Traeger? Reicht der Kleine oder den 22iger.?
Andere Hersteller?
:hmmmm:
(Den mit den Hörnern mag ich nicht leiden und der ist mir auch zu gross)

Die eine Frage noch nicht ganz geklärt ....
Da tauchen schon die Nächsten auf. :o
.
 
Oben Unten