• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hilfe Zünder Knopf zerlegt

unclejay

Militanter Veganer
Moin,

hoffe hier kann mir einer von euch weiterhelfen, bin hier seit Jahren Mitleser und Nutzer des tollen Wissens das geteilt wird.

Ich habe beim Frühlingsputz meines Weber 320 Spirit den Gummi Knopf zum Zünder von der Front angeschraubt um ordentlich zu wischen. dummerweise habe ich an der falschen Ecke gedreht und dabei das Teil komplett aufgemacht.

Nun sitze ich seit 2 Tagen davor und frage mich wie das Teil wieder zusammengehört. Das "Kurzschließen" der Zündung (geht überraschend gut mit der Grillzange macht in jedem Fall keinen Spaß.

Konkrete Frage: Wie muss der Metallbügel (darauf zeigt der Kuli) auf den Plastikschieber (links vom Metallbügel)?

Folgende Teile habe ich:
PXL_20210413_194526745.jpg

wie man sieht gibt es einen kleinen Schlitz am unteren Ende des Schiebers längs zur Achse (siehe auch Lösungsidee 1), würde einen Kasten Bier verwetten dass der damit was zu tun hat

Der Bügel löst die Zündung aus, wenn man es in die Hülse steckt (ganz rechts auf dem ersten Bild) und ein Kurzschluss(?) entsteht (Metallbügel verbindet die Metallplättchen):
PXL_20210413_194916093.jpg


Folgende Lösungen habe ich probiert:
No1: Schieber geht nicht weit genug rein ins Gehäuse um vernünftig über die Feder sich reindrücken zu lassen:
PXL_20210413_194715856.jpg


No2: Schieber lässt sich in die Hülse garnicht einschieben:
PXL_20210413_194739873.jpg


Hat jemand eine Idee wie das passt?
Ein guter Freund von mir hat den gleichen Grill, aber den will ich nicht in die Bredouille bringen seinen Grill ebenfalls nicht starten zu können.

Danke im Voraus!

Jacob
 
Oben Unten