• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Holzbackofen Abgasrohr

jens77

Militanter Veganer
Kleine Vorstellung von mir. Ich bin der Jens und komme aus der Nähe von Wolfsburg. Mein Hobby sind eigentlich alte Oldtimerroller aus den 50-60iger Jahre. Bei einem Rollertreffen gab es einmal einen ordentlichen Braten aus einem Holzbackofen und das war bis jetzt das Beste was ich gegessen habe. Seitdem steht der Plan fest einen Ofen zu bauen (Schamottsteine und Tür habe ich diese Woche schon bestellt) . Meine Frau habe ich auch überzeugt mit Pizza, Brot usw. von dem Fleisch weiß Sie nicht, da Sie Vegetarier ist. :wink:

Vom Prinzip will ich so etwas bauen.



Mein Problem ist der Schornstein / Abgasrohr. Die meisten von euch bauen ein festes Haus darum und haben dadurch eine Führung mehr oder weniger im Dachstuhl damit das Rohr nicht weg kann.

Den Brennraum will ich aus Lemm machen und wenn ich da ein Rohr einarbeite, habe ich Angst das der Ofen dann reist am Rohr durch Wind usw.
Hier im Forum habe ich leider kaum Bilder gefunden wie ihr das Rohr festmacht, deshalb habe ich mich jetzt angemeldet :)



Mir gefällt so ein Abzug ganz gut, das dann später das Rohr mittig aus dem Ofen schaut, wie beim Bild oben.
Nur leider habe ich so etwas nicht zum Kaufen gefunden, und es muss auch bezahlbar bleiben (zum selber bauen fehlt mir leider sie Zeit).
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Wenn der Ofen so aussehen soll wie auf dem oberen Bild, was hindert Dich dran,
eine Platte mit Bundkragen einzuarbeiten, auf den dann das Rohr gesteckt wird?

Das sollte genug Stabilität geben.
 
Oben Unten