• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Holzkohle Kugelgrill

sportfreund

Militanter Veganer
Hallo,

nachdem wir nun in unser Haus eingezogen sind, möchte ich nun einen Holzkohle Kugelgrill anschaffen. Könnt ihr mir sagen, welcher Kugelgrill zu empfehlen wäre bzw. zu welcher Größe man greifen sollte?

Vielen Dank schonmal für eure Tipps!
Viele Grüße,
 
Ich empfehle immer die Namhaften Hersteller: Weber, Napoloen, ODC, oder Rösle. nimm gleich einen mit 57cm.
 
Danke für die Info! Hab bereits ein wenig bei Weber, ODC und Rösle gestöbert. Kannst du einzelne Modelle dieser Marken empfehlen zu denen ich greifen sollte?
 
Tipp: 57er Größe als Basis nehmen und mal zu einem großen stationären Händler fahren, der mehrere Firmenmodelle hat und beraten lassen. Da ist auch viel persönlicher Geschmack mit ihm Spiel.
 
Ich hab mir jetzt ein paar Modelle der namhaften Hersteller herausgesucht:

Rösle BBQ No.1 F50
Outdoorchef Rover 570 C
Weber Master-Touch GBS Black Special Edition 2015
Napoleon NK22CK-L-1

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Modellen? Wie seid ihr zufrieden? Zu welchem dieser 4 würdet ihr greifen bzw. welchen würdet ihr empfehlen?
 
ICH würde den Rover nehmen, da ich das Trichtersystem toll finde.
Allerdings würde ich versuchen noch ein Vorjahresmodell ohne (C) zu bekommen, da ich den emaillierten Rost schöner finde als die neuen verchromten.

just my 2 cent.

Gruß, Armin
 
Mit dem Weber Master Touch GBS fahre ich sehr gut, habe den in der 2014er Version. Die 2015er Version unterscheidet sich, soweit ich weiß

in der Anordnung des Thermometers im Deckel,
hat einen anderen Ascheauffangbehälter,
beinhaltet bereits die Kohlekörbe,
die Räder sind etwas anders,
und ein paar weitere kleine Details.

Der Master Touch ist ein super Allroundgerät finde ich, habe schon vieles mit dem probiert (das meiste ist auch gelungen ;) ).

Das GBS System ist auch für Leute die das mögen eine tolle Sache, dazu kannst dort alle möglichen Einsätze reinsetzen, die von Weber passen alle, aber auch manchmal Weber fremdes Zubehör. Ich benutze das Loch in der Mitte, wenn ich denn mit dem GBS Rost grille, oft z.B. zum einfüllen oder umschichten der Kohle oder auch wenn ich einen Wok verwende.

Wenn du nicht so viel Wert auf die 2015er Ausstattung legst und evtl. auf das Edelstahlrost verzichten willst bekommst du im Moment auch immer wieder super Angebote für die 2014er Ausführung als Auslaufmodell oder Ausstellungsstück. Ich habe mir z.B. noch ein CIG Rost dazu geholt und verwende das Originalrost nur noch ganz selten.
 
Ich habe einen Dancook 1400, bin sehr gut zufrieden.
 
Wenn Du Kauflandkäufer bist dann vieleicht den JO der ist im Angebot für 119 Euro für mich ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
 
Bei der HK-Kugel würde ich den Weber MT-SE 2015 empfehlen, allerdings sind die von Napoleon wie auch von ODC absolut nicht zu verachten.
 
Ein Bekannter dürfte sich letzte Woche schon auf eine lange Liste schreiben lassen...im Juli gibt's wohl nochmal Grills...aktuell hat kein Kaufland mehr welche...

Und bei denen in meiner Nähe sind sogar die Aussteller verkauft
 
Soweit ich weiß, hat der JO nen 53cm Grillrost und somit kann nicht jedes Zubehör genutzt werden :-/ .
 
Hey Hey!
erstmal herzlichen Glückwunsch zum Einzug.
Ich habe hier eine coole Seite zu Tests diverser Kugelgrille gefunden. Auf der Seite werden unter anderem diese Modelle getestet und verglichen:
Platz 1: Dancook 1600
Platz 2: Grillchef 042366
Platz 3: Weber 1221004
Platz 4: Dan Cook 109000
Platz 5: Weber 1251004
Platz 6: RÖSLE Kugelgrill Ø50cm
usw. usf. müsst selber nachschauen.​
Dazu gibt es noch einen sehr umfangreichen Ratgeber, was man sich am besten für einen Kugelgrill anschaffen sollte, sowie einige Tipps und Tricks. Ich finde bevor man in den Laden geht um einen Kugelgrill zu kaufen, muss man ersteinmal solch eine Seite wie besagte www.kugelgrilltest.com/ durchgelesen haben. So habe ichs auch gemacht und bin nun stolzer Besitzer eines Weberkugelgrills. Alleine schon um mal die Unterschiede im Preis zu verstehen, sollte man reinlesen.
Liebe Grüße und einen fetzigen Apettit wünsche ich.
 
Zurück
Oben Unten