• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Holzmenge

Dan79iel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

morgen wird der Smoker eingeweiht. Ich wollte mal fragen, wie das mit der Holzmenge ist. Ich mache Spare Ribs, Habe Buchenholz und mal hören, wieviel man da am besten nimmt und wie oft man welche Menge nachlegt.

Danke... Bin halt noch völlig planlos
 
Moin!

Schwer zu sagen, gib mal das Modell deines Smoker´s an, am besten ein paar Bilder, hast du ein Thermometer, am besten nicht dein Deckelthermometer usw.

Buchenholz, wenn es denn eine sehr geringe Restfeuchte hat ist schon ok ;-)

:prost:

Grüße von der Küste
Stefan
 
Hast du jetzt einen anderen Smoker?
Oder wird das Teil vom letzten Jahr jetzt erst eingeweiht.
 
Falls Du ganz, ganz trockenes Holz hast, brauchst Du etwa 4-5 ungespaltene 50 cm lange Holzstücke. Das ergibt dann 8-10 Stück 25 cm lange ungespaltene Holzstücke. Wenn Du dann das Holz spaltest, ergibt das pro 25cm Stück etwa 4-5 je 4 cm dicke Hölzer. 1 Stunde Anheizen, 5 Stunden BBQ. Ich setzte voraus, dass Du den Feuerraum Deckel geschlossen halten kannst, ohne dass extensiver Rauch entsteht und die Temperatur nicht unanständig steigt. Falls Du den Feuerraum Deckel etwas offen halten musst, braucht es mehr Holz.

Falls das Holz Restfeuchtigkeit hat, brauchst Du noch mehr. Das Feuer will dann nicht richtig brennen, Du brauchst mehr Wärme, um Rauch zu verhindern, dazu musst Du den Feuereraumdeckel öffnen etc. etc
 
Falls Du ganz, ganz trockenes Holz hast, brauchst Du etwa 4-5 ungespaltene 50 cm lange Holzstücke. Das ergibt dann 8-10 Stück 25 cm lange ungespaltene Holzstücke. Wenn Du dann das Holz spaltest, ergibt das pro 25cm Stück etwa 4-5 je 4 cm dicke Hölzer. 1 Stunde Anheizen, 5 Stunden BBQ. Ich setzte voraus, dass Du den Feuerraum Deckel geschlossen halten kannst, ohne dass extensiver Rauch entsteht und die Temperatur nicht unanständig steigt. Falls Du den Feuerraum Deckel etwas offen halten musst, braucht es mehr Holz.

Falls das Holz Restfeuchtigkeit hat, brauchst Du noch mehr. Das Feuer will dann nicht richtig brennen, Du brauchst mehr Wärme, um Rauch zu verhindern, dazu musst Du den Feuereraumdeckel öffnen etc. etc

Woher nimmst du deine Aussagen ohne um den Smoker zu wissen?
 
Woher nimmst du deine Aussagen ohne um den Smoker zu wissen?

Ganz einfach. Wer lesen und suchen kann, ist im Vorteil. Dan79iel hat diesen Smoker: http://amazon.de/CLP-BBQ-Smoker-Grill-Stahlr%C3%A4dern/dp/B00JRIRGDK

41UTZFhUxJL._SL500_SR160,160_.jpg
 

Anhänge

  • 41UTZFhUxJL._SL500_SR160,160_.jpg
    41UTZFhUxJL._SL500_SR160,160_.jpg
    4,5 KB · Aufrufe: 345
Hallo Dan79iel,
aber nach fast einem halben Jahr mußt du doch deinen Smoker mal ordentlich getestet haben.
Grüße
Udo
 
Hatte auch Buchenholz geholt, aber habe die Klappe der SFB immer offen gelassen, daher auch viel mehr Holz gebraucht. Das mit der Temperatur halten ist echt nicht so einfach wie man es immer liest^^ Berichte auf jeden Fall mal wie es dir ergeht, würde mich interessieren.
 
Zurück
Oben Unten