• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hr. Weber meets Schweinefilet am 08.11.2012

Hanky

Putenfleischesser
Hallo, Extremsportfreunde!
Mein nächstes Weberprojekt steht jetzt für den kommenden Donnerstag an. Gegrillt werden soll Schweinefilet am Stück. Und ich hoffe, mir spätestens morgen Abend im Klaren zu sein, wie es gegrillt werden soll?
Da ich noch ein paar Gäste haben werde, sollen gleich mehrere Stücke gegrillt werden. Dabei werde ich wohl mind. ein Stück mit einem Baconmantel bekleiden und zwei bis drei weitere Stücke marinieren. Wie genau, ist mir im Augenblick aber noch nicht klar. Auch habe ich hier schon viel mit der Suche gearbeitet, bin aber bzgl. der ungefähren Grillzeit noch nicht richtig fündig geworden. Falls also ein Sportsfreund noch Anregungen/Tipps für mich hat, dann immer mal her damit! Bis morgen Abend ist noch alles möglich! Dann sollten aber die Würfel gefallen sein!
Gruß
Hanky
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Grilldauer hängt von der Größe der Fleischstücke ab und natürlich den Temperaturen im Grill. Hast Du keinen Thermometer?

Zur Idee der Zubereitung:
Filet Pfeffern, mit einer Hand voll frischer Salbeiblätter belegen und mit Parmaschinken umwickeln. Also in Anlehnung an Saltimbocca.
Sieht sauber aufgeschnitten toll aus und schmeckt auch Salbeiunerfahrenen Gästen überwiegend sehr gut.:)
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
so, heute noch beim Lidl ein digitales Bratthermometer abgegriffen. Mal schauen, was das für 15 EUR taugt. Morgen weiß ich mehr dazu. Also kann ich morgen die KT -exakt?- messen. Denke, ich werde so 64/65 Grad anvisieren. Zu den Marinaden mach ich mir grad noch ein paar Gedanken bzw. google mal ein wenig.
Werde die Tage berichten!
Gruß
Hanky
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
Die Würfel sind gefallen. Da die Schweinefilets beim Schlachter des Vertrauens doch nicht ganz so groß waren, wie zuvor noch gedacht, wurden es ein paar mehr Stücke. Einige davon wanderten leicht gepfeffert in den Speckmantel. Die anderen bekamen eine "Lust- & Launemarinade", die wie folgt aussieht: Soja-Sauce, Öl, Sambal-Olek, Ingwerpaste, Lemonengraspaste, Pfeffer & ne Prise Muskat. Da bin ich dann mal gespannt! Die marinierten Stücke werde ich morgen kurz direkt angrillen, die im Speckmantel nicht. Jetzt ruhen sie aber erst einmal alle im Kühlschrank. Muss dann gleich mal schauen, ob da das Licht schon aus ist, damit sie morgen schön entspannt sind! ;-)
An Fotos werde ich morgen versuchen zu denken!
Bis denne
Hanky
 

elitekampfsau

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Habe jetzt zweimal welche gemacht und bei 64°C KT rausgenommen und ruhen lassen. Einmal mit Kräutermarinade (und Essig und Öl) und einmal komplett ohne irgendwas, einfach nur danach Pfeffer und Salz. Gutes Schweinefilet ist dann ein Traum ...
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
wie lange waren die bei Dir in etwa auf dem Rost? Brauche da ne ungefähre Zeitangabe, um die sonstigen Beilagen planen zu können.
Gruß
Hanky
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie sieht denn Dein Sportgerät aus? Wie willst Du grillen?
Und machst Du Medaillons oder lässt Du die Filets am Stück?

Angenommen Du machst bei rund 120° Low'n Slow, der Teile am Stück, dann kann das in 30-45 Min. fertig sein... abhängig davon, wie oft jemand den Deckel hebt, was die Gardauer immer weiter verzögert.
Du sprichst von kleinen Filets... somit könnte die Grilldauer etwas kürzer sein. Mit Speckmantel könnte es länger dauern... pauschale Aussagen sind da schwer.

Grundsätzlich dauert es so lange, bis es fertig ist. :D
So flapsig wie der Satz klingt - so wahr ist er. ;)
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
Gegrillt wird am Stück. (Siehe 1. Post.)
Und auf dem Weber. (Siehe Titel bzw. Fussnote.)

Gegrillt wird indirekt. Temp um 120 Grad vorgesehn. Mal schauen, ob ich sie auch so hinbekomme.

Nach den Anregungen werde ich wohl auch zwei Stücke schon früher vom Rost nehmen. Dann sollte für jeden was dabei sein.

Werde die Ofenkartoffeln dann vorsichtshalber zeitgleich in den Ofen schieben.

Gruß
Hanky
 

Hockl

Veganer
10+ Jahre im GSV
...ich mag meine Schweinefilets am liebsten so:
nur mit P&S gewürzt, rundum direkt scharf angrillen und dann im indirekten Bereich bei gemäßigter Kesseltemperatur (ca120°) bis 60°C KT ziehen lassen. Nach kurzer Ruhephase in Jehova anschneiden und über das saftige Stück purem Fleischgeschmack freuen (sabber).
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gegrillt wird am Stück. (Siehe 1. Post.)
Und auf dem Weber. (Siehe Titel bzw. Fussnote.)

Gegrillt wird indirekt. Temp um 120 Grad vorgesehn. Mal schauen, ob ich sie auch so hinbekomme.

Nach den Anregungen werde ich wohl auch zwei Stücke schon früher vom Rost nehmen. Dann sollte für jeden was dabei sein.

Werde die Ofenkartoffeln dann vorsichtshalber zeitgleich in den Ofen schieben.

Gruß
Hanky
Okay - die Sigantur habe ich übersehen. Gibt ja noch 2 oder 3 andere Webermodelle. *g*

Da ich auf schön krosse Ofenkartoffeln stehe, wäre meine Reihenfolge:
Ofenkartoffeln herrichten, würzen usw.
BO vorheizen
AZK anwerfen
Kartoffeln in den Ofen
Grill final vorbereiten, Temperatur einregeln und Fleisch drauf.

Du kannst auch mal ne Trockenübung machen, um zu schauen, wie Du die Luftzufuhr einregeln musst, um auf ca. 120°C zu kommen
Ich selbst habe keinen Kugelgrill - da gibts aber hier im Forum genügend Beiträge und beantwortete Fragen über das Setup.

Und ganz wichtig, mach Dir nicht so nen Kopf - das wird schon. :)
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
AZK läuft...
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
kurzes Fazit. Fotos später.
Es war super. Zwar etwas länger wie eingeplant, aber top!
Gruß vom satten
Hanky
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
*heul*

:cry:

ohne Bilder.....

DerHoss
 
OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
Liebe Sportfreunde,
hier nun die ersehnten Bilder vom gestrigen Event, damit das Geheule hier endlich aufhört! ;-)
Bei KT 60 hatte ich die Filets vom Grill genommen. Aber es hat halt bei Kesseltemp um 120 schon recht lange gedauert, bis sie dort angekommen waren. Da frag ich mich schon, ob ich nächste Woche beim 2-kg-Roastbeef wohl mit den angepeilten 2,5 Stunden hinkomme???

Das eigentliche Hauptgericht: Schweinefilet mit und ohne Mantel:
2012_11_Hr Weber 01.jpg


Spontan kamen aber noch ein paar Moinkballs für die Kids dazu:
2012_11_Hr Weber 02.jpg


Alles schön auf dem Rost plaziert:
2012_11_Hr Weber 03.jpg


Und das Endergebnis auf dem Tisch:
2012_11_Hr Weber 04.jpg


Es war fabelhaft!
Gruß
Hanky
 

Anhänge

OP
OP
Hanky

Hanky

Putenfleischesser
die drei kleinen Reststücke werden grad in der Pfefferrahmsoße warmgemacht und gibt es dann gleich mit Toast!
 
Oben Unten