• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hühnchen-Paprika-Spätzle Eintopf

Luxi64

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Heute mal eine neue Version von Hühnchen-Paprika mit Spätzle versucht.
Bis jetzt habe ich Hühnchen-Paprika schon oft im DO gemacht, und als Beilage dann Spätzle oder Kartoffeln.
Da blieb immer eine Menge der leckeren Sosse übrig, deshalb nun diese Version getestet, alles zusammen als Eintopf ;)
Als Spätzle kamen aber keine frisch gemachten dazu, sondern aus dem Supermarkt die getrocknete Version, die saugen die Sosse regelrecht auf !

Die Zutatenliste:
4 Hähnchenbrüste
2 rote, 1 gelbe Paprika
3 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
250 gr Frischkäse
250 gr Schmand
1 ganze Tube Tomatenmark
450 ml Geflügelbrühe
250 gr getrocknete Spätzle
250 ml Wasser
2 El Herbes de Provance.

IMG_0059.jpeg


Fleisch in etwas Öl anbraten, herausnehmen, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika anschwitzen, Tomatenmark dazu, nochmal anschwitzen, dann mit Geflügelbrühe ablöschen.

IMG_0061.jpeg
IMG_0062.jpeg
IMG_0063.jpeg
IMG_0066.jpeg


Frischkäse, Schwand, Hähnchenstücke wieder dazu gegeben
IMG_0067.jpeg
IMG_0068.jpeg


Spätzle und Herbes de Provance dazu, umrühren, mit Wasser auffüllen bis alles bedeckt ist

IMG_0069.jpeg


Für 20 min im DO gehen lassen.

IMG_0072.jpeg


Wie man sieht wurde die Flüssigkeit gut aufgenommen.

IMG_5104.jpeg

IMG_5105.jpeg


Wir fanden es passt sehr gut, schmeckt hervorragend :essen!::rotfll:
 

Bulli2505

Gusseisenfan
Na das sieht ja toll aus. Sowas ist genau mein Ding ! :thumb1:
Danke für´s anfixen, das baue ich nach...
 
Oben Unten