• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

I&O BBQ Monstergrill oder Weber

Bolzum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hatte letztens schon dieses Thema erstellt, nur mit einer anderen Überschrift. Hier noch einmal mein Anliegen:
ein bekannter bekam zu Weihnachten einen I&O BBQ Monstergrill und zwar den I&O 4S. Auf den ersten Blick macht dieser Grill ein guten Eindruck. Ich hätte auch mal Eure Meinung dazu gehört. Der I&O S4 ist ein Riesenteil und dazu noch aus Niro. Trotzdem wiegt dieser Grill nur 60 kg. Kleinere Grills von Weber etwa der E 210 Original
wiegen schon über 50 kg. Ein Zeichen das dort bessere Materialien verwendet werden. Nun meine Frage: Ist ein guter Webergrill immer noch das Maß der Dinge zumindest gegenüber einem I&O BBQ?
 

Otto v. Bamberg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Welt besteht nicht nur aus Weber Grills.
Solltest Dir überlegen was Du mit dem Grill machen möchtest. Wie gross er sein soll. Brenneranzahl. Seitenkocher. Sizzle zone.
Und natürlich Dein Budget. Dann werden hier sicherlich kann viele Antworten kommen.

Gruß
 
OP
OP
Bolzum

Bolzum

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also mein Budget liegt bei 500 bis 600 Euro. Ich wollte natürlich herkömmlich Grillen wie Steak und Bratwurst u.s.w. Und dann auch größere Braten auf einem automatischen Drehspieß. Wir werden meistens mit 4 Personen grillen. Viel mehr werden es nicht.
 

Der_ der_das_ Feuer_liebt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi,
besuch einen Händler deines Vertrauens, schau dir die verschiedenen Geräte an.
Rappel mal überall dran, lehn dich mal drauf und teste ihn ausgiebig.
Danach solltest du deinen Bauch entscheiden lassen.
Ich war bei Santos in Köln , ich habe da einige Geräte anfassen dürfen, bei mir ist
es ein Spirit 320 geworden.
Andere Hersteller bauen auch gute Grills, aber ich habe mich eben in den Spirit verliebt.
Gruß Udo
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also mein Budget liegt bei 500 bis 600 Euro. Ich wollte natürlich herkömmlich Grillen wie Steak und Bratwurst u.s.w. Und dann auch größere Braten auf einem automatischen Drehspieß. Wir werden meistens mit 4 Personen grillen. Viel mehr werden es nicht.
Bei dem Budget wird gerne an der Haptik gespart... die Teile verwinden sich leicht usw...
Wenn du gerne mit dem Spieß arbeitest, würde ich auf jeden Fall schauen, dass der Gasi einen Backburner hat... die teile sind einfach geil :-)
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das ist mir vollkommen klar, aber dementsprechend wichtig ist, dass man den Gasi vorher mal in den Fingern hatte!
Ich wollte vorm Kauf meines Gasis einen aus der Bucht für 300-400€ kaufen... als ich den in den Fingern hatte, wusste ich warum der so "billig" war... ein NO GO!
Das es dann unterm Strich deutlich mehr geworden ist, hab ich bis dato noch nicht bereut, aber wichtig ist wie gesagt das Anfassen!
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

Also mein Budget liegt bei 500 bis 600 Euro. Ich wollte natürlich herkömmlich Grillen wie Steak und Bratwurst u.s.w. Und dann auch größere Braten auf einem automatischen Drehspieß. Wir werden meistens mit 4 Personen grillen. Viel mehr werden es nicht.
Hast du irgendwie besondere Konditionen bei Weber????

Hallo zusammen, habe erfahren das bei uns in der Nachbarschaft ein großes Grillfachgeschäft eröffnet hat. Dort gibt es zu den von dort vertriebenen Marken auch die Zubehörteile. Die vertretenen Marken sind WEBER und
I&O BBQ Monstergrill. Ein Freund bekam jetzt zu Weihnachten den I&O 4S geschenkt. Ich muss schon sagen, der macht eieine ganz guten Eindruck. Nun die Frage: bis dato kam für mich nur der Kauf eines Weber in Frage. Können die beiden Hersteller miteinander konkurieren oder ist der Weber immer noch " die Hausnummer". Wollte mir im Frühjahr den S-320 kaufen.

Also wenn du für dein Budget von bis 600€ einen Weber S-320 bekommen kannst, klinke ich mich für ne Sammelbestellung mit ein.
Die I&O BBQ Grills scheinen typische "China Billig Gasis" zu sein, die du auch in der Bucht oder Discounter unter verschiedenen Namen wieder findest.

Oder wolltest du hier für dein Grillgeschäft in der Nachbarschaft Werbung machen :eek:
 

smeagolomo

Grillkaiser
Hm.
Den Enders Monroe (Achtung gibt Modelle mit und ohne Backburner) bekommt man mit Backburner unter 500,-.
Den würde ICH dem I&O vorziehen.
Oder (noch eher!!!) auf die 600,- noch 199,- drauf legen und den Broil King Monarch 390 nehmen.
Gruß, Armin
 
Oben Unten