• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Ich stehe auf Burger!

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Freitag gab es Burger.

Das Hack habe ich aus Hals und Brust am Mittwoch beim MdV wolfen lassen.

Gewürzt mit Pfeffer und ein paar Kräuter aus den Garten.

Patties geformt und eingefroren.

Am Freitag Buns nach einem Rezept aus dem GSV von GöGa gemacht.

Als Belag gab es Salat, Tomate, Gurke Balsamicozwiebeln, Cheddarkäse und BBQ-Soße.

Der erste Burger war zu roh, der zweite (im Bild) fast durch aber trotzdem nicht trocken.

IMG_20150523_150050.jpg
IMG_20150529_175038.jpg
IMG_20150529_183056.jpg
IMG_20150529_183100.jpg
IMG_20150529_183323.jpg
IMG_20150529_183526.jpg
IMG_20150529_183550.jpg
IMG_20150529_183659.jpg
IMG_20150529_183711.jpg


Burger sind ein Klassiker und mit selbst gemachten
Buns, Hack vom MdV und frischem Belag immer wieder eine tolle Sache!!

Ich stehe auf Burger!!
 

Anhänge

  • IMG_20150523_150050.jpg
    IMG_20150523_150050.jpg
    195,2 KB · Aufrufe: 719
  • IMG_20150529_175038.jpg
    IMG_20150529_175038.jpg
    232,7 KB · Aufrufe: 717
  • IMG_20150529_183056.jpg
    IMG_20150529_183056.jpg
    289,5 KB · Aufrufe: 700
  • IMG_20150529_183100.jpg
    IMG_20150529_183100.jpg
    310,4 KB · Aufrufe: 722
  • IMG_20150529_183323.jpg
    IMG_20150529_183323.jpg
    237,3 KB · Aufrufe: 702
  • IMG_20150529_183526.jpg
    IMG_20150529_183526.jpg
    124,4 KB · Aufrufe: 709
  • IMG_20150529_183550.jpg
    IMG_20150529_183550.jpg
    119,9 KB · Aufrufe: 714
  • IMG_20150529_183659.jpg
    IMG_20150529_183659.jpg
    149,6 KB · Aufrufe: 710
  • IMG_20150529_183711.jpg
    IMG_20150529_183711.jpg
    167,1 KB · Aufrufe: 712
Burger sind mit das geilste was ich bislang gegrillt habe. Ich liebe sie. Hatten wir gestern noch und ich könnte schon wieder. :D Aber seit dem ich Buns selbst mache und Parties selbst herstelle esse ich nirgendwo mehr Burger. Sie schmecken einfach nicht so gut.....
 
Sieht sehr gut aus!

Wie hast du die Patties gegrillt?

Patties aus dem Eisfach - und dann/wann auf den Grill?

Wolfgang
 
Schmakofatz! Burger geht immer. Ich brate die Loabal immer gerne ganz scharf Max. 1 min an, dann Käse drauf, Deckel auf die Kugel und schön auf rosa ziehen lassen. Mahlzeit.
 
Pattie kurz an tauen lassen, direkt auf den Grill bis das Fleisch sich leicht vom Rost löst, wenden, Käse drauf bis der geschmolzen ist und dann runter vom Grill und auf den Bun.
 
Wie hoch ist der Fettgehalt im Fleisch, bzw. welche Stücke kommen bei deinem Metzger in den Wolf?
Die Patties sehen etwas mager aus, weswegen sie beim grillen trocken und bröselig werden können.

Verlange eine Mischung aus Nacken und Brust, dann passt der Fettgehalt von 25-30%.
Edler geht auch, dann kommt Entrecote durch den Wolf.
Diese werden dann medium rare gegrillt ... bei frisch gewolftem Hack geht das.

:prost:
 
Wie hoch ist der Fettgehalt im Fleisch, bzw. welche Stücke kommen bei deinem Metzger in den Wolf?
Die Patties sehen etwas mager aus, weswegen sie beim grillen trocken und bröselig werden können.

Verlange eine Mischung aus Nacken und Brust, dann passt der Fettgehalt von 25-30%.
Edler geht auch, dann kommt Entrecote durch den Wolf.
Diese werden dann medium rare gegrillt ... bei frisch gewolftem Hack geht das.

:prost:


Ich habe extra nicht das Hack aus der Auslage genommen, sondern mir frisch Hack aus Brust und Hals (50:50) wolfen lassen. Ich fand den Fettanteil hoch genug.

Hier sieht man es besser - was meinst Du?

IMG_20150523_144602.jpg

IMG_20150523_150125.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20150523_144602.jpg
    IMG_20150523_144602.jpg
    234,7 KB · Aufrufe: 524
  • IMG_20150523_150125.jpg
    IMG_20150523_150125.jpg
    271,2 KB · Aufrufe: 531
Mich irritieren diese "festen" Talg-Partikel im Hack.

Diese sieht man hier auf dem Bild sehr deutlich ...

img_20150523_150125-jpg.1008349


... und man sieht auch, dass diese Partikel im gegrillten Zustand noch fast im gleichen Zustand im Fleisch sind ... lediglich etwas "ausgelassen" wurden.

img_20150529_183100-jpg.1007612


Es mag sein, dass ich mich täusche ... aber so deutlich ist mir das auf noch keinem Burger/Pattie aufgefallen.
Wie war die Textur? War da was knorpelig oder irritierend?

:prost:
 
Jetzt wo Du es sagst...
Bisher hatte ich immer "normales" Hack genommen und diesmal extra nach etwas mit mehr Fettgehalt gefragt. Daraufhin hat mir der Metzger 2 Stücke zu je 250g abgeschnitten und gewolft. Die Teile waren frisch aus der Auslage. Ich habe ihn gefragt, was es ist und er meinte Brust und Hals.

Gemerkt habe ich keinen Knorpel oder eine komische Textur. GöGa auch nicht und die ist da ziemlich empfindlich. Meinst Du, er hätte das Stück besser parieren müssen? Sehnen?
 
Ich nehme auf 1 kg Rinderfaschiertes immer 1/4 kg Schweinsschmalz dazu und lass es mir zusammen 2 mal grob durchwolfen. Extrem geile Patties, das sag ich euch.
 
Wie hoch ist der Fettgehalt im Fleisch, bzw. welche Stücke kommen bei deinem Metzger in den Wolf?
Die Patties sehen etwas mager aus, weswegen sie beim grillen trocken und bröselig werden können.

Verlange eine Mischung aus Nacken und Brust, dann passt der Fettgehalt von 25-30%.
Edler geht auch, dann kommt Entrecote durch den Wolf.
Diese werden dann medium rare gegrillt ... bei frisch gewolftem Hack geht das.

:prost:
Das Entrecote super Burger gibt ist mir auch klar aaaaaber ich habe bis jetzt noch nicht übers Herz gebracht so ein schönes Fleisch durch den Wolf zu jagen. Wenn ich mich überwinden könnte, welche Scheibe vom Wolf sollte ich nehmen?

Gruß Dingo
 
Das Entrecote super Burger gibt ist mir auch klar aaaaaber ich habe bis jetzt noch nicht übers Herz gebracht so ein schönes Fleisch durch den Wolf zu jagen. Wenn ich mich überwinden könnte, welche Scheibe vom Wolf sollte ich nehmen?

Gruß Dingo

Probiere es aus ... glaub mir, du wirst nicht enttäuscht sein :sun:
Ich nehme die grobe ... 6mm

:prost:
 
Vor dem Grillen habe ich die Patties raus genommen, den AZK gestartet und als die Kohlen durch waren gegrillt. Antauen also ca. 30 Minuten.

Es ist kein Problem wenn die Burger noch nicht ganz aufgetaut sind. Im Gegenteil - dann lässt es sich mit den Patties viel einfacher hantieren.

Ich wende die Burger mit ein ganz normalen Heber/Wender jeweils einzeln.

GUT GLUT
 
Zurück
Oben Unten