• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ikea Grill klasen

Stonic

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe grillsportverrückte, meine bessere Hälfte ist über den o.g. Köhlerin für ihren Balkon gestolpert. Er sieht nicht mal so schlecht aus. Kennt den jemand und kann mir was zu sagen
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Hm - Bilder? Link? Ich denke ein wenig mehr Mühe darfst du schon investieren....villeicht kommt dann auch mehr Feed-back über diesen billig-Schweden...
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
Bilder setz ich aus urheberrechtsgründen nicht rein
...das Stimmt, ich dachte ihr wart beim Schweden vor Ort.....ich denke Handypics gehen mit dem Bilderschutz in Ordnung.

was soll man zu einem Möbelhaus-Grill für 168€ sagen?.....ausser: leg ein paar € drauf, und hol dir einen, zu dem es auch zusätzlich passendes Zubehör gibt. Ohne ihn "in-der-Hand" gehabt zu haben, kann ich vom blossen Bild her sagen: vemutlich dünnes Blech und "billige" Haptik......Vielleicht gibts tatsächlich schon Griller, die "Äpplarö" schon in Benutzung haben...und das Gegenteil behaupten...glaub ich aber nicht...
 

Commander1982

Fleischesser
Würde den nur holen, wenn ich a) eh kaum Ansprüche habe und b) vielleicht nen Rollwagen von IKEA zusätzlich benutzen möchte, damit ich eine Einheit habe. Denke rein technisch kann der nicht mit gleichpreisigen Kugeln z.B. von Weber mithalten. Und wenn 58x77 perfekt ist, dann würde ne Kugel ja auch passen.

Anders rum ist mein Nachbar auch mit einem 30 Euro Holzkohlegrill für seine Bedürfnisse zufrieden und kann gar nicht verstehen, dass man mehr dafür ausgibt. Wenn sie ähnlich "anspruchslos" ist, dann reicht das Teil, ist aber fast schon überteuert. Da muss man dann schon fast fragen, ob der Aufpreis zu günstigeren Grills notwendig ist ;)
 

Commander1982

Fleischesser
Durch mich ist sie leider nicht mehr so anspruchslos :-) habe sie da ein wenig versaut

Dann erst mal Glückwunsch zu der Frau. Meine "akzeptiert" die Grillerei aber auch wenn wir sonst alles teilen ist der Grill immer meine Baustelle. Die hätte ich in getrennten Wohnungen auch niemals zu nem Grillkauf überreden können. Dennoch würde ich den von IKEA wahrscheinlich nicht nehmen, aber das ist auch nur ein reines Vorurteil :-/
 

Asconaut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ohne den gesehen zu haben: anscheinend ohne Kohlerost, wär für mich somit ein no-go. Erst recht wenn der Boden eine Schublade ist, da würde ich Verzug befürchten. Ansonsten geht nur hingehen, anfassen, mit Alternativen vergleichen, Verpesserungspotential ermitteln und dann entscheiden.

Schau doch mal nach "Tepro Toronto" (gibt auch baugleiche von anderen Herstellern), der ist sogar günstiger und hier im Forum schon als gut getestet worden.
 

mkn31

Hobbygriller
Wer spart kauft teuer. Irgendwo war einmal ein Thread bzgl. den IKEA Grillen. Nach einer Saison ist Schluss mit lustig und die Zeit wo er nicht zusammenfällt bringt auch nicht viel.
Kauf dir für das Geld eine ordentlich Pfanne, da hast mehr davon.
 

Frankenbu

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:fish: Gute Frau Geangelt :D
 
Oben Unten