• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Inkbird IBT-6X Test mit 6 Nacken für die Feuerwehr

hollowman01

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo liebes Forum,

ich möchte euch einen kleinen Erfahrungsbericht zum Inkbird IBT-6X

geben.

Ich gehöre zu den glücklichen Gewinnern und habe das Gerät sehr schnell erhalten. Es handelt sich um die Ausführung mit dem schwarzen Gehäuse und sechs Fühler.

Da ich sowieso vor hatte für meine Kollegen von der Feuerwehr zwischen den Feiertagen Pulled Pork zu machen, bot sich ein Test natürlich an.

Ich habe insgesamt fünf Nacken gekauft und mariniert. Am Morgen des 27. ging es dann in der Frühe los. Ich habe den WSM bestückt und mit dem BBQ Guru versehen.

Nachdem ich ihn auf 110° ein geregelt hatte, wurde jeder Nacken mit einem Temperaturfühler versehen. Der letzte Fühler wurde zur Überwachung der Garraum Temperatur verwendet. Hier ist mir leider ein Riesen Missgeschick passiert. Bevor ich den Stecker einstecken konnte wurde er zwischen dem Unterteil und Mittelteil des WSM eingeklemmt. Dabei ist der Kunststoff am Stecker geschmolzen. Das war leider mein Fehler. Daher konnte ich nur fünf von sechs Fühlern verwenden.

Vorher hatte ich die App auf meinem Mobil Telefon installiert. Das verbinden mit dem Thermometer ging ohne Probleme. Die Übertragung per Bluetooth verlief einwandfrei vom Garten bis ins Wohnzimmer. Es gab während der ganzen Zeit keinen einzigen Verbindungs Abbruch. Alle Temperaturfühler lieferten ein einwandfreies Ergebnis. Ich hatte manuell noch einmal nachgemessen. In der App kann man diverse Alarme für diverse Fleischsorten einstellen. Auch eigene Alarme kann man definieren. In der App kann man sich sogar eine Temperatur Kurve über den Verlauf anzeigen lassen. Für jeden der Fühler hat man eine eigene Kurve und kann einen eigenen Alarm definieren. Nach mehreren Stunden war die erste Nacht und fertig. Die Kerntemperatur die das Thermometer angezeigt hatte stimmte bis auf das gerad genau. Im Abstand von ein paar Stunden waren auch die anderen Fleischstücke fertig. Ich bin absolut begeistert vom Inkbird IBT-6X Und kann es euch nur wärmstens ans Herz legen
Meinen Jungs von der Feuerwehr hat es super geschmeckt. Natürlich kann die Frage, was ich als Nächstes zaubern möchte.

9677CD95-8191-4399-914F-84978AA3CBED.jpeg


2B2AF91B-24AD-40ED-BD19-606D79812B42.jpeg


02122551-2975-4067-9C5F-B808C1CFE253.jpeg


EAAFD343-27FE-4019-B733-140F3343EC59.jpeg


DB1DFE8D-D633-403F-B524-35D566863DB6.png


50F95541-95AE-4D81-B8B5-ACA0DA0CEE52.png


5F8596E8-1F93-4754-AF19-66D0EA23C726.png
 

Anhänge

  • 9677CD95-8191-4399-914F-84978AA3CBED.jpeg
    9677CD95-8191-4399-914F-84978AA3CBED.jpeg
    471,9 KB · Aufrufe: 682
  • 2B2AF91B-24AD-40ED-BD19-606D79812B42.jpeg
    2B2AF91B-24AD-40ED-BD19-606D79812B42.jpeg
    477,9 KB · Aufrufe: 675
  • 02122551-2975-4067-9C5F-B808C1CFE253.jpeg
    02122551-2975-4067-9C5F-B808C1CFE253.jpeg
    443,2 KB · Aufrufe: 671
  • EAAFD343-27FE-4019-B733-140F3343EC59.jpeg
    EAAFD343-27FE-4019-B733-140F3343EC59.jpeg
    338,9 KB · Aufrufe: 673
  • DB1DFE8D-D633-403F-B524-35D566863DB6.png
    DB1DFE8D-D633-403F-B524-35D566863DB6.png
    202,1 KB · Aufrufe: 670
  • 50F95541-95AE-4D81-B8B5-ACA0DA0CEE52.png
    50F95541-95AE-4D81-B8B5-ACA0DA0CEE52.png
    127,3 KB · Aufrufe: 663
  • 5F8596E8-1F93-4754-AF19-66D0EA23C726.png
    5F8596E8-1F93-4754-AF19-66D0EA23C726.png
    194,1 KB · Aufrufe: 666

illexfischer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo
wie es scheint hattest du mehr Glück mit deinem Gewinn. Bei mir war es leider nicht so. Mein Päckchen enthielt einen IBT-6X und einen Thermometer mit 2 Fühlern.
Der IBT-2X funktionierte leider gar nicht und sah auch schon gebraucht aus. Beim IBT-6X waren 4 Fühler dabei. Bei Inbetriebnahme zeigten alle Raumtemperatur an.
Also legte ich 3 Schweinenacken auf und verkabelte das Fleisch. Einen Fühler nutzte ich als Garraumthermometer. Das ging nur 10 Minuten gut, dann verweigerten 2 Fühler die Funktion. Nach ca. 2 Stunden funktionierten sie plötzlich wieder, wichen aber über 20°C gegenüber dem dritten Fühler ab.

Leider kann ich deine Begeisterung nicht teilen und werde mich wohl um eine Alternative umschauen müssen.
 
Oben Unten