• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Insidertipps zum Bayerischen Wald und Umgebung gesucht

Röllchen

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillbrüder und Schwestern,

bei unserer letzten Tour durch Bayern haben wir hier im Forum Tipps für Sehenswürdigkeiten und vor allem Brauereien gesucht und waren über das Ergebnis mehr als erfreut. Fast alle Tipps haben wir abfahren können und so herrliche drei Wochen verlebt. http://www.grillsportverein.de/foru...rn-bier-tour-oder-auf-christos-spuren.172513/

Nun zieht es uns im Frühjahr für einen Kurzurlaub wieder in den schönen Süden und zwar nach Mauth, genauer nach Annathal. Auch dieses Mal würden wir uns über interessante Tipps und Anregungen freuen, die diese eine Woche so unvergesslich machen wie unsere „Kleine-Bayern-Bier-Tour“.

Gruß
Röllchen
 

Tacofritz

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
...der Frage zu dieser Gegend würde ich mich gern anschliessen.
Im vergangenen September bin ich mich eine gute Woche von Passau im Zickzack nach Norden gefahren und habe mir einige Sehenswürdigkeiten angesehen, aber leider hat es durchgehend geregnet. Längere Wanderungen waren leider nicht drin, den Waldwipfelweg habe ich mir erspart, Spiegelau war mir zu überlaufen und zu kommerziell.

Sehr interessant ist das Museumsdorf Bay. Wald in Tittling bei Passau, offen ab Mitte April, mit zünftiger Wirtschaft.
Denke mal dass die meisten Outdoor -Geschichten erst ab Mai öffnen, Wintersaison bis Ende April, Anfang Mai nach Schneelage.
Zwiesel hat ein schönes Erlebnisbad, falls es mal fad wird und der Regen nervt...

Für eine Brauereitour: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Brauereien_in_Bayern#Landkreis_Freyung-Grafenau
Restauranttipp: http://www.kleblmuehle.de/de/restaurant/restaurant.html

Wünsche Euch auf jeden Fall viel Spass.
Tacofritz
 

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Ich komme aus Passau. Mauth liegt ja doch schon einige km entfernt, da kenn ich mich auch nicht mehr so ganz gut aus.
Museumsdorf ist definitiv zu empfehlen. Außerdem absolut sehenswert ist Pullman City in Eging, ein sehr große lebende Westernstadt. Besonders zu speziellen Events wie US-Car-Treffen oder Westernpferd ein Muss. Wanderwege gibt es natürlich eine Menge, die Baumwipfelpfade sind schon außergewöhnlich.
Mein Tipp wäre aber auf jeden Fall, wenn man in der Region ist, sich 1-2 Tage für Passau Zeit zu nehmen und eine Wanderung auf das Oberhaus zu unternehmen. Super Ausblick über die Dreiflüssestadt, auch ein sehr gutes Lokal ist dort.
Tolle Restauranttipps, die auch viele km Umweg vergessen lassen, sind: Feilmeiers Landleben bei Windorf und der Gidibauer in Hauzenberg. Bei beiden unbedingt reservieren!
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Da kann man schon was anfangen.

Spiegelau ist halt touristisch stark erschlossen ... aber man kann doch das eine oder ander Schnäppchen machen in Sachen Glas.
Der Nationalpark mit dem Baumwipfelpfad ist sehenswert, eine Runde durch den Nationalpark drehen.
Luchs, Bär (nein nicht den @Bär), Wolf und Co. besuchen
Ein paar Gipfel besteigen, Osser, Rachel, Lusen, Arber, ...

Goldsteig als Großmolkerei mit der Mozzarellaherstellung

Und vielleicht kommst du ja auch in Richtung Lam, dort gibt es gegenüber gut im Wald versteckt ein paar Einödhöfe mit fantstischer Küche.
So beispielsweise s´Waldeck von Anna Frisch ... vorher anrufen und reservieren.

:prost:
 
OP
OP
Röllchen

Röllchen

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...der Frage zu dieser Gegend würde ich mich gern anschliessen.
Im vergangenen September bin ich mich eine gute Woche von Passau im Zickzack nach Norden gefahren und habe mir einige Sehenswürdigkeiten angesehen, aber leider hat es durchgehend geregnet. Längere Wanderungen waren leider nicht drin, den Waldwipfelweg habe ich mir erspart, Spiegelau war mir zu überlaufen und zu kommerziell.

Sehr interessant ist das Museumsdorf Bay. Wald in Tittling bei Passau, offen ab Mitte April, mit zünftiger Wirtschaft.
Denke mal dass die meisten Outdoor -Geschichten erst ab Mai öffnen, Wintersaison bis Ende April, Anfang Mai nach Schneelage.
Zwiesel hat ein schönes Erlebnisbad, falls es mal fad wird und der Regen nervt...

Für eine Brauereitour: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Brauereien_in_Bayern#Landkreis_Freyung-Grafenau
Restauranttipp: http://www.kleblmuehle.de/de/restaurant/restaurant.html

Wünsche Euch auf jeden Fall viel Spass.
Tacofritz


Hallo Tacofritz,

der Waldwipfelweg steht bei uns je nach Wetterlage fest auf dem Programm.

Das Museumsdorf öffnet dieses Jahr bereits Anfang April, was uns sehr entgegen kommt. Hört sich auf jeden Fall schon mal sehr interessant an.

Danke auch für den Link zu den Brauereien. Da sind doch tatsächlich fünf Brauereien um uns rum. Das sollte für einen Kurzurlaub langen. :anstoޥn:

Das Restaurant Kleblmühle wird auf jeden Fall besucht. Die Speisekarte liest sich ja schon mal sehr gut. :messer:

Danke für die Tipps.


Ich komme aus Passau. Mauth liegt ja doch schon einige km entfernt, da kenn ich mich auch nicht mehr so ganz gut aus.
Museumsdorf ist definitiv zu empfehlen. Außerdem absolut sehenswert ist Pullman City in Eging, ein sehr große lebende Westernstadt. Besonders zu speziellen Events wie US-Car-Treffen oder Westernpferd ein Muss. Wanderwege gibt es natürlich eine Menge, die Baumwipfelpfade sind schon außergewöhnlich.
Mein Tipp wäre aber auf jeden Fall, wenn man in der Region ist, sich 1-2 Tage für Passau Zeit zu nehmen und eine Wanderung auf das Oberhaus zu unternehmen. Super Ausblick über die Dreiflüssestadt, auch ein sehr gutes Lokal ist dort.
Tolle Restauranttipps, die auch viele km Umweg vergessen lassen, sind: Feilmeiers Landleben bei Windorf und der Gidibauer in Hauzenberg. Bei beiden unbedingt reservieren!


Hallo Jeep,

mir fallen da spontan zwei Grillbrüder ein, bei denen Pullmann City mit absoluter Sicherheit auf dem Plan stehen würde. :D Auf jeden Fall haben sie geöffnet, wenn wir da sind.

Passau und das Oberhaus sind spätestens nach einem Blick in die Speisekarte fest eingeplant. :cook:

Beim Feilmeiers Landleben sollte wohl auch dem Hofladen ein Besuch abgestattet werden.

Auch der Gidibauer in Hauzenberg macht im Netz einen guten Eindruck. Ist vorgemerkt.

Danke für die Tipps.


Da kann man schon was anfangen.

Spiegelau ist halt touristisch stark erschlossen ... aber man kann doch das eine oder ander Schnäppchen machen in Sachen Glas.
Der Nationalpark mit dem Baumwipfelpfad ist sehenswert, eine Runde durch den Nationalpark drehen.
Luchs, Bär (nein nicht den @Bär), Wolf und Co. besuchen
Ein paar Gipfel besteigen, Osser, Rachel, Lusen, Arber, ...

Goldsteig als Großmolkerei mit der Mozzarellaherstellung

Und vielleicht kommst du ja auch in Richtung Lam, dort gibt es gegenüber gut im Wald versteckt ein paar Einödhöfe mit fantstischer Küche.
So beispielsweise s´Waldeck von Anna Frisch ... vorher anrufen und reservieren.

:prost:


Hallo Taigawutz,

wir hoffen, dass das Wetter einige Wanderungen durch den Nationalpark erlaubt. Vielleicht ist ja wirklich der ein oder andere Gipfel möglich.

Weißt Du, ob die bei Goldsteig auch Führungen machen? Im Netz finde ich leider keinen Hinweis.

Wir haben schon einmal die Sennerei Lehern besichtigt und das war sehr interessant.

Die Einödhöfe sind wohl ein Muss! Das Waldeck hat auch einen sehr sympathischen Internetauftritt. Da wollen wir auf jeden Fall einmal vorbeischauen. :thumb2:

Auch Dir vielen Dank für die interessanten Tipps.


Gruß an Euch alle

Röllchen
 

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Hallo Jeep,

mir fallen da spontan zwei Grillbrüder ein, bei denen Pullmann City mit absoluter Sicherheit auf dem Plan stehen würde. :D Auf jeden Fall haben sie geöffnet, wenn wir da sind.

Passau und das Oberhaus sind spätestens nach einem Blick in die Speisekarte fest eingeplant. :cook:

Beim Feilmeiers Landleben sollte wohl auch dem Hofladen ein Besuch abgestattet werden.

Auch der Gidibauer in Hauzenberg macht im Netz einen guten Eindruck. Ist vorgemerkt.

Danke für die Tipps.

Pullman ist wirklich cool, am besten aber wenn was los ist. Schau auf ihrer Homepage, welche "Spezial-Events" sie zu deiner Reisezeit haben.
Der Feilmeier ist wirklich eine Top-Empfehlung, liegt nur 2 km von mir daheim weg und auch direkt an der A3. Schau dort wirklich unbedingt vorbei, du wirst begeistert sein! :) Gidibauer liegt etwas ab vom Schuss, man könnte einen Besuch dort aber z.B. auch mit dem Granitmuseum in Hauzenberg kombinieren.

LG Josef
 
Oben Unten