• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Interview taigawutz

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Hier noch ein kleines Interview zum Jahresausklang:

Guten Rutsch an alle!


94280d1279486044-nachlese-zur-geburtstagsfeier-von-waldwuser-und-waldviertlerin-viele-bilder-p10.jpg


Zuerst einmal die obligatorische Frage: Wie bist Du zum Grillsportverein gekommen?

Ich habe im Internet nach neuen Rezepten gesucht, um nicht immer die gleichen Gerichte auf den Grill zu werfen. Zudem hat mich ein Arbeitskollege so angefixt, dass ich mich natürlich auch sofort angemeldet habe. Bereits direkt nach meiner Vorstellung und meinem ersten Grillabenteuer habe ich mich hier sehr wohl und absolut integriert gefühlt.
Seit Februar 2011 verstärke ich das Moderatoren-Team im Grillsportverein und seit Mai 2011 bin ich im neuen GSV-Team dabei und werde 2012 mit den Kollegen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen an den Start gehen.

Kannst Du uns auch noch ein paar persönliche Details zu Dir nennen?

Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und habe zwei wunderbare Kinder. Studiert habe ich Wirtschafts-geografie und bin als Weiterbildungsreferent im zentralen Personalwesen eines großen deutschen Konzerns tätig.

Meine Hobbys : Küchen der Welt, natürlich Grillen, Golf - HCP 18 - Baseball, Wind- und Kitesurfen. Vom Studium bringe ich noch die Faszination an der Glaziologie (Gletscherkunde) und letztendlich die Speläologie (Höhlenforschung) mit.


Mit welcher Hardware arbeitest Du normalerweise?

So richtig angefangen hat alles mit einem kleinen Chari. Sehr schnell kam noch ein 47er ODC und ein 57er Weber OTP dazu. Für unterwegs nutze ich einen Go Anywhere und einen Q120 (der gehört aber meiner Frau) Besonders stolz bin ich auf meinen neuen Napoleon SE495SB, das ist eine richtig kleine Outdoorküche. Für Longjobs nutze ich einen Napoleon Apollo. Ein LeRond und diverse Woks samt Brennern runden die Ausstattung derzeit ab.


Woher nimmst Du die Ideen für Deine Kreationen?

Ich lese sehr viel in Kochbüchern und werde auch immer wieder von den vielen tollen Beiträgen hier im Forum inspiriert. Zudem bin ich sehr oft dienstlich unterwegs und kann bis dato unbekannte Gerichte oder Aromen kennenlernen. Sehr gerne lasse ich mich auch von den Kreationen eines befreundeten Sternekochs anregen und diskutiere mit ihm die Umsetzung seiner Gerichte oder meiner Ideen auf dem Grill.


Welches ist Dein Lieblingsgericht vom Grill?

Ich liebe Ribs.
Hier gibt es so unzählig unterschiedliche Möglichkeiten der Zubereitung und der Aromen. Aber ich bin auch auf der Suche nach dem perfekten Steak. Hier interessieren mich im Gegensatz zu den Ribs der pure Geschmack und die Textur des Fleisches.


Welches sind Deine Lieblingsgetränke?

Almdudler und Kinnie (eine Bitterlimonade aus Malta). Ich habe aber auch ein paar gute Tropfen aus dem Bordeaux im Keller, vorwiegend aus dem Anbaugebiet Pomerol.
Zu einem guten Single Malt nach dem Essen oder zum Tagesausklang sage ich auch nicht nein.


Gibt es ein Gericht, das Dir regelmäßig misslingt?

Ferdinandskrapfen und Buchteln aus dem DO. Geschmacklich gut, aber in regelmäßiger Häufigkeit geht entweder der Teig nicht auf oder sie sind zu blass. Da werde ich wohl noch öfters nach Kirchham fahren müssen.


Wo beziehst Du Dein Grillgut bzw. manch ausgefallene Zutat?

Wir haben bei uns im Dorf einen kleinen Hofladen. Von dort beziehe ich Lamm- und Schweinefleisch, auch diverse Käse. Zudem habe ich einen örtlichen Metzger, der mir auf Wunsch besondere Teile zuschneidet oder auch einmal absichtlich im Kühlhaus vergisst.

Auf Dienstreisen decke ich mich immer mit verschiedenen Gewürzen oder Zutaten ein. Dankbar bin ich aber auch unseren Usern für die vielen hier im Forum geposteten Bezugsquellen.


Sind fertige Saucen oder Gewürzmischungen für Dich akzeptabel?

Selbstverständlich. Es gibt heute viele gute Produkte auf dem Markt und nicht immer habe ich die Zeit tatsächlich alles frisch zuzubereiten.
Ärgerlich ist nur, dass viele BBQ-Saucen bei uns in Deutschland einfach überteuert sind, aber wir haben ja gute Rezepte für eigene Kreationen. Auch ich experimentiere derzeit an einer eigenen Sauce mit ein paar Zutaten, die ich gerne mag.
Wenn ich Zeit habe, dann stehe ich aber auch sehr gerne in unserer Küche und mische diverse Gewürze und Rubs selbst an.


Was ist die größte Summe, die Du an einem Tag für Grillgut ausgegeben hast?

Das war ein Grosseinkauf in der Metro für ein paar hundert Euro. Da wurden dann aber auch viele Leute satt.


Was würdest Du nie essen?

Essig, Senf und Majo. Ich vertrage keinen Essig und bin hier eben sehr vorsichtig.


Was würdest Du am liebsten mal versuchen?

Ein DryAged Steak, das auch schon ein wenig Edelschimmel angesetzt hat, so wie es in New York seit geraumer Zeit Kult geworden ist und so langsam auch zu uns nach Deutschland kommt.


Welches ist der größte Fehler, den der durchschnittliche Griller begeht?

Ich denke das ist die generelle Prägung auf Billiggrills und fertig mariniertem Fleisch aus dem Supermarkt in Kombination mit Zeitmangel. Viele machen sich hierzu keine Gedanken, bzw. kennen die Grillerei nicht anders.
Dadurch, dass ich ehrenamtlich im Stadion des amtierenden dt. Baseballmeisters grille, komme ich automatisch mit vielen Zuschauern ins Gespräch die entweder meine mitgebrachte Hardware bestaunen oder Fragen zu ihnen unbekannte Gerichten haben.

Welche Tipps würdest Du ihm oder ihr geben?

Das Grillgut muss nicht immer nur direkt bei größtmöglicher Hitze gegart werden. Gerade indirekt und v.a. bei niedrigen Temperaturen hat man eine enorme Variabilität und die Aussicht auf bessere Ergebnisse.
Als weiteres Beispiel dient die übliche sommerliche Grillparty. Wann isst der Griller? Klar - immer dann, wenn alle satt sind und kein Nachschub mehr benötigt wird. Mit dem richtigen Setup und dem richtigen Grillgut essen alle gemeinsam und haben einfach mehr Spaß.

Welche 3 Tools möchtest Du nie mehr missen?

Meine Messer, die Rotisserie für meine Kugel und mein Dutch Oven-Wagerl (ein selbstgebautes Geburtstagsgeschenk von lieben Freunden)


Welches grilltechnische Ziel setzt Du Dir für die nähere Zukunft?

Dass ich endlich meinen UDS fertig stelle und auch irgendwann in den Genuss eines richtigen Smokers komme.
Im GSV-Team wünsche ich uns allen weiterhin eine spaßige, kreative und erfolgreiche Zeit. Wir stehen gerade am Anfang und wir alle müssen hier neue Wege beschreiten. Dies wird für uns alle nicht unbedingt leicht werden, da wir ja mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen. Aber gemeinsam sind wir unausstehlich, jeder wird seine Stärken voll ausspielen und – da bin ich mir sicher - Höchstleistungen abrufen.
 

Anhänge

  • 94280d1279486044-nachlese-zur-geburtstagsfeier-von-waldwuser-und-waldviertlerin-viele-bilder-p10.jpg
    94280d1279486044-nachlese-zur-geburtstagsfeier-von-waldwuser-und-waldviertlerin-viele-bilder-p10.jpg
    118,1 KB · Aufrufe: 1.787
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
:gefälltmir:

Fürs neue Jahr auch von mir die besten Wünsche fürs Team :mprost:
 

GrillMonsta

Metzger
5+ Jahre im GSV
Da kann ich mich nur anschliessen. Guten Rutsch und ein feuriges neues Jahr!
 

Dirk_da_Oberbayer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Von mir auch die besten Wünsche und ein schönes Interview, so erfährt man etwas mehr von den " großen Unbekannten"^^....

:thumb2:
 

Thumsi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
tolle fragen, tolle antworten!!!
sauber :thumb1:

gruss thumsi

edit: aha ... jetzt mit dem foto, lustigs kerlchen! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Schön, Jürgen

so kenn ich Dich.

Auch ich wünsch Dir alles Gute im Neuen Jahr



P.S.: ich kenn jemanden, der kennt jemanden, der Smoker baut :muhahaha:

das bekommt ihr beide schon geregelt
 

on.line

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Interessantes und sehr informatives Interview.

Allen Grillsportlern, ihren Familien sowie den Gastleser, einen guten Rutsch und einen tollen Start ins 2012.:party:
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
So so,

der Jürgen interessiert sich für Höhlenforschung. :denken:

Traumberuf Gynäkologe? :schnellwech:



Schönes Interview. :prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
So so,

der Jürgen interessiert sich für Höhlenforschung. :denken:

Alex, komm Du mir mal in Reichweite :lol: :lol:
... ich zeig Dir mal was ich meine, da mach ich mal ein Posting...

Axxo, ich hab da mal noch ein Bild eingefügt!

:prost:
 
Oben Unten