• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Irish Beef! Irish Beef?

Carnivoren

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich habe mir heute ein wenig Irish Beef in den Einkaufswagen gelegt:

DSC_5379.JPG

Hier noch mal das Etikett:
DSC_5381.JPG


Wird Irish Beef zu demselben, in dem es dort vor Ort geschlachtet wird, egal wo es herkommt?
Vielleicht ist aber auch unabhängig vom Aufzuchtort nur die Rinderrasse maßgeblich?

Wer weiß mehr?
 

Anhänge

  • DSC_5381.JPG
    DSC_5381.JPG
    153 KB · Aufrufe: 1.396
  • DSC_5379.JPG
    DSC_5379.JPG
    119,7 KB · Aufrufe: 1.375

Makkkus

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
:hmmmm:

Deutsche Rinder die zum Schlachten und Zerlegen nach Irland gekarrt werden um dann zum Verpacken nach Deutschland zurück gebracht zu werden.
Immerhin, geschlachtet und zerlegt im gleichen Betrieb...
Manchmal kann ein Salat was leckeres sein. Geboren, geschlachtet und zerlegt in Spanien.
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der irische Staat, hier das Landwirtschaftsministerium, subventioniert die
irische Landwirtschaft mit Mitteln aus der EU. So ist Irland zwischenzeitlich
der größte Rindfleischexporteur in Europa.

Es werden Tiere aus Grossbritanien nach Irland zu Verarbeitung gebracht.
Das ist übelster Tiertourismus, von europäischen Steuerzahlern finanziert.

Offensichtlich macht man das zwischenzeitlich auch mit deutschen Tieren,
wie hier mit schwarzbuntem Fleckvieh aus Schleswig-Holstein.

.
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das könnte man so denken, doch wenn man Zugriff
auf weitere Daten hat, weiß man was wirklich in
der Verpackung ist. In der EU ist jedes offiziell
geschlachtete Rind in Datenbanken erfasst, dass
in den Handel gebracht wir.
 

Farion

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn das Rind ordentlich Irish-Whisky bekommen hat, ist es auch irish beef.
Der Kaffee wird ja dann auch irish. :D

Gruß Marcus
 

Smokin´Anderl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Also das ist ja der Gipfel!
So a Verarsche...
... aber im Grund beisst sich hier der dumme Hund selber in den Schwanz, wenn die Iren ihren guten Ruf in Sachen Fleischqualität mit feuerroten, ordinären deutschen Kolchosen-Schuhsohlen-Fleisch zerstören. ..
 

Schreckgespenst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und in der EU wird es überall so gemacht. Ich dachte das ist bei allen bekannt. Wird ja schon seit Jahrzehnten praktiziert, auch in Deutschland.

Deshalb ist der MdV vor Ort doch so wichtig. Wenn ich dann noch weiß, dass die Wutz und die Kuh aus'm Dorf kommen, ich diese als Ferkel oder Kalb auch noch gesehen habe, dann ist die Welt noch in Ordnung.

Auf dem Etikett fehlt noch was: "Voller Qualen nach Irland gekarrt".

Lieber weniger Fleisch, aber dann regional. Oder noch besser mit mehreren zusammen mehrere Wutze und Rinder geholt, Aufziehen und dann schlachten lassen.

Gruß Bruno
 

Fleisch-Designer

Grillkönig
Hier noch mal das Etikett:

was aber auch geschehen sein könnte, vielleicht ist es nur ein bedienungs Fehler für den Auszeichner!
Da diese angaben immer per Hand geändert werden müssen.
Um sicher zu gehen kannst du ja bei Selgros anrufen und nachfragen! Der Metzger muss den Orgainvent Zettel der jedem Teilstück bei liegt einige Tage aufbewahren.
 

Burggraf Bräu

Steaksommelier
5+ Jahre im GSV
Bei Rindern ist das halt anders als bei uns Menschen da entscheidet nicht die Geburt oder das Leben sondern der Tot über die Herkunft. Warum auch nicht? Schmeckt doch besser wenn man weiß das es regionale deutsche Ware ist. ;-)
 

Fleisch-Designer

Grillkönig
ist doch überall auf der erde so! da kann es einfach nicht stimmen!!!!
wie und warum auch immer? da verdienen Schiff und Flug und Bahn bevor der Bauer was in der hand hat:oo_O:confused::confused::confused:
Wird das Obst bei uns mit billigsten Arbeitskräften aus dem Osten geerntet
und woher kam jetzt noch mal e-hack oder wie auch immer und was auch sonnst noch so wieder aufkommt und Flammt!!??
sorry habe vergessen das es Comedian gemeint war:(
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Lol so wird uns der geliebte deutsche Jungbulle über Irland als Irish Beef wieder feilgeboten, was es alles gibt, das beweist mal wieder das man als Verbraucher ganz genau hinschauen muss.

Gruß Funky
 

Grillchristian

Fleischesser
Nabend,

Ich könnte mir das alles noch irgendwie logisch erklären, warum ein deutsches Rind, durch Schlachtung in Irland, zum Iren wird.
Was ich aber total absolut lächerlich finde ist der "Irish Nature" Aufkleber.

Dies hier ist eher ein Fall für den Verbraucherschutz als die Diskussion über den Joghurt Hersteller welcher mit dem Spruch " so wichtig wie das tägliche Glas Milch" worb und verklagt wurde o_O.

Davon ab, wenn ich das so sagen darf, sollte man bei abgepacktem Fleisch aber sowieso keine erste Sahne Ware erwarten.
Zumindest sagt Mutti das immer.:D
 

Fleischauffeuergut!

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Dieser EU Irrsinn existiert schon seit Jahrzehnten.
Auf diese Weise wird auch in Deutschland hergestellter Käse aus in Deutschland gemolkener Milch durch das Verpacken in Frankreich zur französischen Käsespezialität.
Quasi multinationaler Käse aus Brüssel!
 

Grillchristian

Fleischesser
Und genau aus diesem Grund sind uns Metzger/Milchbauer/Käserei um die Ecke (wohne an der franz. Grenze) und generell Hofgute so wichtig.
Wir beziehen, denke ich, weniger als 30% unserer Lebensmittel noch aus dem Supermarkt.
Für uns ist das ok, aber was macht man wenn man es finanziell nicht so gut hat?
Da ist man doch auch diese "Verarsche" angewiesen und das ist das traurige an der Geschichte
 
Oben Unten