• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jamaican Jerk Pork

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Moin,

ich wollte mich mal an ein Jamaican Jerk Pork machen und habe bemerkt, dass es dafür echt viele Rezepte gibt. Gibt es dafür überhaupt ein Originalrezept? Und sollte man Schulter oder Nacken nehmen?(ist wahrscheinlich eine glaubensfrage wie Pulled Pork:D)

Natürlich werdet ihr auch Bilder vom Grillen usw. bekommen :)
 

Webermania81

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich bin eh gegen stures "Nach-Rezept-Kochen"... Such dir ein Rezept aus dass dir gefällt und schmecks dann variiere nach deinem Geschmack.

Bezüglich deiner Fragen Nacken/Schulter... Das ist deine Entscheidung.. Magst du es etwas durchwachsener nehm den Nacken.. Magst du eher Mager dann halt die Schulter. Ich hatte bisher nur JJP vom Nacken.. Fleisch war halt supersaftig, aber für Leute die nicht auf durchwachsen stehen bedeutet es halt ein wenig Schnippelarbeit beim Essen :angel:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Sieht gut aus ... hoffentlich kommst du mit der Schärfe klar!!!
Wie weit willst du mit der KT gehen?
Bei guter Qualität (Fleisch) würde ich es bei 68 Grad rausnehmen und noch 15 Minuten ruhen lassen. Weiter als 72 Grad würde ich nicht gehen...

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Bin bei keinem bestimmten Rezept geblieben hab nen bisschen rumgemischt :)

Also sehr scharf sollte es nicht werden sind ja nur 5 Habaneros drinnen. Nachdem was man hier so liest sollte es dann ja relativ harmlos werden, was auch gut ist, da die Familie mitisst. Sonst hätte ich noch nen par reingetan :burn:

Das Fleisch hab ich bei Marktkauf gekauft, wird deshalb wohl keine besondere Qualität haben werd deshalb bis 70 grad gehen.

Lohnt es sich das bei 110 low a. slow zu machen ? oder doch 150 grad?
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Hallo,
ich mache so was bei ca. 130° C. Dann dauert es so um die 3 Stunden.

Auf deinem Bild sieht es so aus als hättest Du den Nacken nicht eingeschnitten oder mit dem Wetzstahl Löcher gemacht. Damit die Marinade so richtig schön durch das Fleisch zieht. Und auch ab und zu massieren ist wichtig.

Was auch dazugehört sind eingeweichte Pimentbeeren zum räuchern. Das bringt dann nochmal etwas Geschmack. Und riecht auch super.
 
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich hatte gestern zuerst mit dem Maverick Löcher gemacht dann massiert und es in den Kühlschrank gepackt. Dann hab ich noch nen bisschen rumgelesen und heute einfach mit dem messer Fächer reingeschnitten damit die Marinade auch tiefer kommt :D

Piment zum Räuchern ist vorhanden :) wie lange sollte der Piment einweichen?
 
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
So ich hab dann mal angefangen :)

Der Geruch erinnert mich irgendwie an die scharfen Soßen von ner Currybude xD
IMG_1316.jpg


Piment zum Räuchern
IMG_1319.jpg


Da liegt es nun auf dem grill :)
IMG_1323.jpg


KT 15
Gt 106
 

Anhänge

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,

auf dem Video-OT habe ich ein Jerk Pork im Watersmoker Low&Slow gemacht.. hat 11 Std. gedauert.. und war... der oberknaller!

Video findest Du in meinem Kanal bei Youtube (Müsste so in den 30ern sein)

JJP ist ein Wahnsinn! Geschmacklich ein Feuerwerk.

Gruß

Jörn


alter Schwede... nun habe ich Hunger...
 
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich hoffe ich muss nicht so lange warten :) wollte auch nur bis 70 grad hoch.

Kt ist immer noch bei 62 grad. So ne lange plateauphase hatte ich auch noch nicht xD
Hatte schonmal jemand 2 grad in 4 h ?:D
 
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
So es ist fertig und wurde gegessen.
Also es war nicht so toll und irgendwie trocken. Nachdem sich 4h nix getan hatte, hab ich die temperatur auf 140 grad erhöht. Darauf hin stieg die Kt an.

Geschmacklich war es auch nicht so toll es hat einfach nur nach habanero geschmeckt. Konnte nix anderes durchschmecken. Schärfe war aber ok. Innen war auch kaum noch Fett da.

Ich werd jetzt ersmtal das Thermomether überprüfen und es das nächste mal mit normalen Chilis ausprobieren. Es könnte aber auch sein, dass der Koriander mich gestört hat ;)

Da hab ich noch gelacht :D
IMG_1327.jpg


Da war ich enttäuscht :(
IMG_1329.jpg


Vielleicht hab ich ja doch zu viel reingeschnitten :thumbdown:
IMG_1330.jpg


Könnte es vielleicht auch sein, dass der Fühler in ne Marinadentasche gesteckt hat und deshalb Schwachsinn angezeigt wurde?
Das Fleisch hatte teilweise echt eine konsitenz wie ne zulang gebackene Putenbrust :(

Und das mit den Bildern drehen vergess ich auch immer, sry :D
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

TaucherHarry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mein letztes (und bisherig einziges) JJP hatte für meinen Geschmack einen komischen Beigeschmack. Meine Vermutung - der Thymian war zuviel. Den mag ich geschmacklich irgendwie nicht. Wobei ich auch nicht wirklich sagen kann ob der wirklich der Übeltäter war...
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Schade.
Ich glaube nicht daß Du zu viel eingeschnitten hast. Das sieht bei mir fast genauso aus. Vielleicht das Zusammenspiel wenig Fett, Temperatur und Zeit. Oder das Thermometer hat falsche Daten angezeigt.
Aber nicht aufgeben. Beim nächsten Mal wird es bestimmt besser.

Und den Koriander würde ich weglassen oder durch glatte Petersilie ersetzen. Ich mag den Geschmack überhaupt nicht.
 
OP
OP
Wombo

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Schade.
Ich glaube nicht daß Du zu viel eingeschnitten hast. Das sieht bei mir fast genauso aus. Vielleicht das Zusammenspiel wenig Fett, Temperatur und Zeit. Oder das Thermometer hat falsche Daten angezeigt.
Aber nicht aufgeben. Beim nächsten Mal wird es bestimmt besser.

Und den Koriander würde ich weglassen oder durch glatte Petersilie ersetzen. Ich mag den Geschmack überhaupt nicht.
Ich denke, dass der Fühler in einer Marinadentasche gesteckt hat und somit nicht die richtige Temperatur angezeigt hat. bei 70 grad Kt dürfte das Fleisch eigtl. nicht so aussehen. Ich konnte es kaum schneiden, da es direkt auseinander gefallen ist.

Bei dem Video von U-BBQ wurde auch der Koriander weggelassen, werde ich also auch das nächste mal tun. Vielleicht den Koriander nur in Pulverform.
 

U-BBQ

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi, das tut mir echt leid, dass das Jerk zu trocken geworden ist.

ne Erklärung will ich jetzt nicht aus dem Ärmel schütteln.

Ich kann nur sagen, dass wir beim OT ein perfektes Jerk hatten... (ich denke der Anschnitt im Video spricht für sich)

Aber was will man machen .. .ein PP kann auch zu trocken geraden wenn die Temperatur zu hoch gefahren wird...

Lass Dich nicht entmutigen und probier es nochmal... evtl sogar nach meinem Rezept :)

Jerk Pork ist echt eine feine Sache!

Gruß

Jörn
 

StarOneSmoker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich tippe mal auf die Marinaden Tasche. Außerdem ruhig länger marinieren lassen, das kann ruhig zwei Tage und länger in der Kühlung liegen umso besser zieht es durch!
Also nicht verzagen und neues Fleisch gekauft!
 
Oben Unten