• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Kalbskarree am Pfingstsonntag

Nobster

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillgemeinde,

heute war es mal Zeit für eine Premiere. Viele Monate bin ich in der Metro immer um das Kalbskarree herumgeschlichen. Habe es in die Hand genommen - und wieder weg gelegt. Letzte Woche war es dann aber soweit. Es sollte endlich mal ein Karree den Weg auf den Broil King finden. Nach dem Auspacken und abwaschen noch schnell ein Bild.
WP_20150524_001.jpg
Göga war hartnäckig der Meinung, dass 1.700 Gramm doch zuviel für uns Zwei wäre und auch das Argument, dass die Knochen vom Kalb echt sauschwer sind und bestimmt zwei Drittel des Gewichts ausmachen :angel: zog nicht. Mist - nun also das Messer raus. Kurz mal in drei Teile zerschnitten und das mittlere durfte dann auf dem Grill kuscheln. 600 Gramm ...
WP_20150524_002.jpg

WP_20150524_003.jpg

Schaut gut aus. Auf ein weiteres Parieren des Fleisches hab ich verzichtet, das war von der Qualität gefühlt viel zu schade ... Dann ab auf den Gasi... Die kleine Garkammer muss heute reichen.
WP_20150524_004.jpg

WP_20150524_005.jpg

WP_20150524_006.jpg

Nach dem Angrillen dann indirekt auf 60° KT ziehen.
WP_20150524_007.jpg

Dann herunternehmen, noch etwas ruhen lassen und anschneiden.
WP_20150524_008.jpg


*Sabber :woot:
WP_20150524_011.jpg

Tellerbilder mit Murray River Salz und der 9-Pfeffer Symphonie von Ankerkraut - ein Gedicht!
WP_20150524_013.jpg

WP_20150524_015.jpg

WP_20150524_016.jpg

WP_20150524_017.jpg

Lecker war's! :thumb2:
WP_20150524_020.jpg

WP_20150524_021.jpg

Euch allen noch "Frohe Pfingsten".

Gruß,
Norbert
 

Anhänge

  • WP_20150524_001.jpg
    WP_20150524_001.jpg
    116,5 KB · Aufrufe: 682
  • WP_20150524_002.jpg
    WP_20150524_002.jpg
    94,6 KB · Aufrufe: 667
  • WP_20150524_003.jpg
    WP_20150524_003.jpg
    97 KB · Aufrufe: 678
  • WP_20150524_004.jpg
    WP_20150524_004.jpg
    104,1 KB · Aufrufe: 645
  • WP_20150524_005.jpg
    WP_20150524_005.jpg
    121,3 KB · Aufrufe: 637
  • WP_20150524_006.jpg
    WP_20150524_006.jpg
    131,3 KB · Aufrufe: 646
  • WP_20150524_007.jpg
    WP_20150524_007.jpg
    137,7 KB · Aufrufe: 624
  • WP_20150524_008.jpg
    WP_20150524_008.jpg
    187,6 KB · Aufrufe: 648
  • WP_20150524_011.jpg
    WP_20150524_011.jpg
    203,9 KB · Aufrufe: 666
  • WP_20150524_013.jpg
    WP_20150524_013.jpg
    143,6 KB · Aufrufe: 643
  • WP_20150524_015.jpg
    WP_20150524_015.jpg
    145,5 KB · Aufrufe: 642
  • WP_20150524_016.jpg
    WP_20150524_016.jpg
    156 KB · Aufrufe: 639
  • WP_20150524_017.jpg
    WP_20150524_017.jpg
    131,3 KB · Aufrufe: 639
  • WP_20150524_020.jpg
    WP_20150524_020.jpg
    90,3 KB · Aufrufe: 621
  • WP_20150524_021.jpg
    WP_20150524_021.jpg
    123,1 KB · Aufrufe: 641
das sieht echt super aus, schön gemacht :thumb2:
diese Gitterkartoffeln wären nicht ganz mein Fall zu so einem schönen Stück Fleisch, aber wenn es euch geschmeckt hat ist alles gut!
 
Moin Norbert,

sieht gut aus :thumb2:

Da hätte ich sofort eine Portion genommen
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 581
Das schaut wirklich sehr gut aus :thumb2: Lecker :messer:
 
Da bekommt man direkt wieder Hunger!
Super.

Gruss Lars
 
Dafür das du da viele Monate herum geschlichen bist sieht das Fleisch aber noch echt super aus! :P



Sauber vergrillt Norbert, French Racks gehen immer! :essen::
 
Wieso hast Du eigentlich das Karee schon vorher angeschnitten? Ich grille es immer am ganzen Stück, 2-3 Minuten pro Seite dann in der indirekten Zone schön ziehen lassen. Dann erst alle anschneiden ...

:)

Schaut natürlich lecker aus ... bekomme ich direkt wieder Lust zu grillen.

LG
 
Wieso hast Du eigentlich das Karee schon vorher angeschnitten? Ich grille es immer am ganzen Stück, 2-3 Minuten pro Seite dann in der indirekten Zone schön ziehen lassen. Dann erst alle anschneiden ...
Wie schon geschrieben - GöGa war hartnäckig der Meinung, dass 1.700 Gramm für zwei Peronen deutlich zuviel sind ... :confused:
 
Zurück
Oben Unten