• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kalbskarree

G

Gast-LDLiTp

Guest
Hallo Zusammen,

heute soll es als mal ein Kalbskarree werden....

Gewürzt habe ich das Stück mit Rosmarin, Thymian, Oregano, etwas Bohnenkarut und Lavendel....alles frisch... dazu noch etwas Abrieb von einer
Orange, Pfeffer und Knobi - Olivenöl und ein spitzer Weißwein waren auch am Start :-)

Ich will scharf angrillen, dann indirekt bei ca. 120-140°C die KT auf 57°C ziehen.
Dann runter vom Grill und in Jehova ruhen lassen bis eine KT von 60°C erreicht sit.

:hmmmm:Jemand ne Idee, wie lange die Grillzeit so ca. sein wird:hmmmm:

Ich würde jetzt mal so mit 3h rechnen....

Und hier noch ein paar Bilder:

1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg
 

Anhänge

  • 194,7 KB Aufrufe: 18.028
  • 206 KB Aufrufe: 17.138
  • 209,1 KB Aufrufe: 16.971
  • 235,2 KB Aufrufe: 17.112

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich würde die Jehova weglassen.

Das zieht nur Fleischsaft aus dem Fleisch und die Kruste verwässert.

Mach indirekt bis zu deiner gewünschten Kt und nimm dann Kohlen raus und lasse im Grill auf dem Rost ruhen.
 
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Hmmm..... stimmt, ich lass die Jehova weg. Werde es dann aber glaub lieber im BO bei 60 Grad ruhen lassen.

Danke für den Tipp!
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bo ist auch ein guter Plan :thumpsup:
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ja

Und wenn fertig wieder Bilder machen....

ich hatte gerade Frikadellen nach Hausmannsart von Feinkost Albrecht. Im Verhältnis: :puke2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Battleaxe

Grillkaiser
. . . und wir haben heute nur Spaghetti mit Tomatensauce (mit kaltem Braten als als Fleischeinlage (der musste weg)).

*heul*

Wie ich Dich beneide!

Gruß Johannes
 

Flamberger

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hätte gesagt es benötigt 2-2.5 Stunden. Meine Kalbskarrees waren meist auch in etwa der Grösse wie deines und hatten nie 3 Stunden. Hinzu kommt, das ich mit max 110° gegaart habe.
 
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Ich hätte gesagt es benötigt 2-2.5 Stunden. Meine Kalbskarrees waren meist auch in etwa der Grösse wie deines und hatten nie 3 Stunden. Hinzu kommt, das ich mit max 110° gegaart habe.
Scheiße... das hab ich jetzt auch bemerkt...bin schon auf GT100 runter...

Hier die Bilder:

5.jpg


6.jpg


7.jpg
 

Anhänge

  • 239,2 KB Aufrufe: 17.328
  • 215,7 KB Aufrufe: 17.111
  • 217,4 KB Aufrufe: 1.340
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Also... hab dank der GT Reduzierung auf 90°C das Karree ohne Warmhalten
servieren können...

Suuuuuuuuuuuuuper zart und saftig, mit leckerem Kräuteraroma - :thumb1:

Serviert wurde mit einer KT von ca. 58 °C (die hatte das Karree fast 40 min lang auf dem Grill... wollte bei der GT nicht höher - und war für mich perfekt so)

Hier nun die Bilder:

8.jpg


9.jpg


10.jpg
 

Anhänge

  • 244,7 KB Aufrufe: 17.339
  • 133,4 KB Aufrufe: 18.415
  • 154,9 KB Aufrufe: 16.785

Hagie

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Mir juckt die Zunge!
Schei... sieht das gut aus. Schön saftig, toll angerichtet, was willst du mehr?

Toll gemacht!
 

Kernisch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus.. meines war damals auch verdammt gut. Muss ich glaube mal wieder machen.

Wenn ich den Thread früher gesehen hätte, hätte ich dir sagen können, dass das ganze max. 60 min dauert. Sorry dafür...

:prost:

Frank
 
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
:-)

Das passt schon... hatte das Karree knapp 3h auf dem Grill bei einer GT von 90 °C - somit hatte ich einen schönen und gleichmäßigen Gargrad im Fleisch.
Und wie schon beschrieben, das Fleisch war sehr saftig und wirklich Butterzart. :prost:
 

Flamberger

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
@ xSpiderPigx

Gut das du runter bist mit der GT! Sonst währe es nichts geworden, aber so :cook: Einfach perfekt! 58° KT reichen mir dabei auch. Solch ein zartes Stück muss Rosa sein.
Meine Angabe mit 2-2.5 Stunden hat allso gepasst. Wie schwer war das Teil? Meine waren meist um 2kg.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das sieht absolut top aus. Garpunkt sieht super aus. Das nächste mal noch die Pinienkerne kurz in der Pfanne schwenken, das gibt nochmal einen super Kick.

Gruß
frank
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das nächste mal noch die Pinienkerne kurz in der Pfanne schwenken, das gibt nochmal einen super Kick.
Und keine aus China nehmen. Schmecken besser und sind nicht Schadstoffbelastet.;)
Die aus China sind so "dreieckig", die anderen länglich.

Ansonsten::respekt:

Gruß Matthias
 
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Die waren in der Pfanne :-)

Hab nachem dem Essen und betrachter der Bilder auch gemerkt, dass ausgerechnet
die Kerne auf den Bildern keine bräunung haben...

Euch fällt aber auch immer alles auf ;-)

6.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten