• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Kamingrill Reparatur

Ermo

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

Ich bin mir bei der Reparatur meines Kamingrills sehr unsicher bzw. habe ich die Befürchtung, dass ein Gesundheitsrisiko bestehen könnte.

Beim Transport des Kamingrills ist die Steinplatte auf die die Kohle kommt, kaputt gegangen. Im Baumarkt hat man mir empfohlen, diese mit Soudal PU-Kleber zusammenzukleben und die Platte mit Firefix Feuerzement zu bestreichen. Die in drei Teile zerbrochene Platte habe ich bereits zusammengeklebt.

Da ich mich mit Montageklebern und deren fachgerechter Verwendung nicht auskenne, habe ich jetzt aber Bedenken, dass der Feuerzement aber vor allem der Kleber gefährliche Dämpfe freisetzen könnten, die an das Grillgut kommen und letztendlich gesundheitsschädlich sein könnte. Die Kohle würde ja direkt darauf brennen. Ich habe keine näheren Angaben des Herstellers auf diese spezielle Anwendung gefunden.

Was ist eure Meinung? Sind die Sorgen begründet?Sollte ich die Platte Ersetzen? Vielleicht ein Randstein mit einer Beschichtung aus Feuerzement als kostengünstige Alternative?

Ich danke vorab für eure Antworten.
 
Zurück
Oben Unten