• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Gasgrill

nikg969

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Alle,

Nach längerer Zeit mit einem Weber Holzkohlegrill habe ich beschlossen ein Gasgrill zu kaufen.

Ein größeres Gerät mit Seitenflächen ist dabei erwünscht. Folgende Geräte kommen in die engere Wahl.
- Weber Spirit e310
- Weber Genesis e320 (Unterschied gg. Spirit?)
- Napoleon LE (ist ja neu, aber worin besteht der Unterschied zu ULtrachef?)
- Napoleon UltraChef
- Napoleon Prestige I (Angebot bei BBQ Profi)
- evtl ODC AUckland

Für Erfahrungen und Meinungen wäre ich sehr dankbar.

Grüße aus HH

Nik
 

evildaniel

Militanter Veganer
hallo nik,
stand vor dem gleichen problem, neuer grill aber welcher.
napoleon oder grandhall hatte ich auch in die engere wahl gezogen aber dank des nicht vorhandenen angebotes der händler, und ich muss die geräte in natura sehen, schnell wieder von der liste verschwunden.
bei unseren händlern gibt es nur weber und odc.
odc wellington oder auckland waren dann meine favoriten, also zum händler und den wellington angeschaut, weber erstmal zu teuer.
odc wellington erster eindruck, klapprig, aromaschienen nicht wirklich passgenau in der aufnahme, deckel verkantet wenn nicht genau in der mitte aufgemacht wird, seitenbrenner nur mit einer fliese bedeckt (mag granit sein ist aber ohne scharnier und muss immer irgendwo hingelegt werden), türen dünn und klapprig.
also teuer weber angesehen, direkt daneben, und alles massiv, deckel passgenau egal woman anpackt, türen stabil, seitenbrenner unter einer edelstahl "tür" mit scharnier(einfach aufklappen und gut), aromaschienen passgenau, also alles ein "teures" bischen, viel, besser.
also mit einem guten rabatt den weber spirit 320 edelstahl bestellt.
kommt in zwei wochen.


hoffe ich konnte helfen,

gruss daniel
 

kurvenfeger

Militanter Veganer
Hi!

Wenn Du so eine Stange Geld investierst, dann solltest Du wirklich den Grill vorher in Natura bei einem Händler sehen! Weber findet man an jeder Ecke, aber nach vielen positiven Meinungen hier im Forum habe ich mich gut 100km auf den Weg gemacht, um mir einen Napoleon Ultrachef anzuschauen - und ich wurde nicht enttäuscht!

Ich wollte auch zuerst einen LE, aber der wirkt in Natura echt wuchtig und die dünneren Edelstahlbleche sagen mir im Vergleich zum dickeren Aluguss nicht so zu. Und außerdem möchte ich den Grill unabhängig vom 220V-Netz betreiben...

Die Verarbeitung des Ultrachef ist sehr solide und der Grill hat eine Wahnsinnsleistung! Der Messbereich des eingebauten Thermometers ist definitiv zu klein bemessen :-D

Bin bislang sehr zufrieden und es gibt sicher auch einen Händler in Deiner Nähe.
Aus welcher Ecke kommst Du denn?
 

Kölsche Papp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Habe mir nach einigen Jahren guter Weber Erfahrungen mit einem Genesis Silver A (ja die gab´s mal ;-)), einen Genesis E310 als Special Edition (mit Guss-Griddle) gekauft. Top Gerät. Sehr zu empfehlen!

Über die Verarbeitung und die Qualität der Weber Grills braucht man glaube ich nichts zu schreiben. Service ist auch Top.
 
Oben Unten