• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Japanmesser

bayer100

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Gemeinde

Wie ich in den Beiträgen hier sehe haben wir da ein paar Spezialisten die mir sicher weiterhelfen können.

Eigentlich habe ich ja genug Messer, aber alle im Europäischen Still.
Bei unserer letzten Norwegen Tour hatte ein Kumpel 2 Handgeschmiedete Japanmesser dabei. Die haben es mir schon verdammt angetan.

So jetzt meine Suche.

1 Santoku
1 Gyuto
1 Filetiermesser für Fisch
1 Officemesser

- Sie sollten noch einigermassen gut für einen Laien Schleifbar sein. Trotzdem die Bestmögliche schärfe haben.
- Ob 3 lagig oder Damast lasse ich mal offen da bin ich mir noch nicht sicher
- Ob klassischer Griff oder Europäischer Griff lasse ich auch mal offen.
- Die Messer sollten aus einer Serie kommen und Lieferbar sein.
- Ob Rostfrei oder nicht ist mir eigentlich Egal.

- Was ist der Vor und Nachteil von einem Einseitigen Schliff?
- Optik sollte auch nicht zu kurz kommen.

Ja zum Schluss noch das Bugdet. Auch wenn es weh tut, so 1500 würde ich Infestieren.

Danke und Gruss
Martin
 

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Servus Martin,

ein Santoku brauchst du nicht, wenn du ein Officemesser und ein Gyuto hast. Wenn du 1500 investieren kannst, könntest du dir da schon von vielen Schmieden was auf Maß bauen lassen.
Das würde aber voraussetzen, dass man einigermaßen weiß, was man eigtl. sucht. Das ist bei dir - so scheint es - nicht ansatzweise der Fall.

Von Messern mit einseitigem Schliff würde ich dir absolut abraten, wenn du die Vor- und Nachteile davon nicht kennst.

Ich würde dir raten, erstmal günstigere Messer kaufen, bis du überhaupt weißt, was du genau suchst. Dann kannst du immer noch in die vollen gehen, wenn du dann merkst, was dich an diesen Messern stört.

Deine Fragestellung klingt so wie: Ich kann 50.000 Euro investieren, welches Auto soll ich mir kaufen? Ob Sportwagen oder Kombi ist mir egal, ob Verbrenner oder Elektrofahrzeug auch egal. Du merkst an diesem Vergleich vielleicht, was ich dir sagen möchte. Ist ein gut gemeinter Hinweis.

LG Josef
 
OP
OP
bayer100

bayer100

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für Deine Hilfreiche Antwort. Wenn ich schon sicher währe welches Messer ich will. Dann könnte ich mir und Euch die Frage hier sparen.

Gruss
Martin
 

BeepBeepImAJeep

Knife of the Round Table
10+ Jahre im GSV
Dann musst du erst bissi was ausprobieren. Es geht nicht darum, dass du schon ein konkretes Messer kennst oder benennst, aber du konkretisierst halt so gar nicht.
Geh mal in ein Fachgeschäft, wenn möglich, und schau dir an, was es so gibt.
Woher kommst du in Bayern? Ich kann dir hier sicher ein paar Tipps geben.

LG Josef
 

HBTraveller

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Schau doch mal in den YouTube Kanal von Burrfection. Da werden sehr viele japanische Messer vorgestellt und es hilft vielleicht bei der ersten Orientierung...
 
OP
OP
bayer100

bayer100

Veganer
5+ Jahre im GSV
Dann musst du erst bissi was ausprobieren. Es geht nicht darum, dass du schon ein konkretes Messer kennst oder benennst, aber du konkretisierst halt so gar nicht.
Geh mal in ein Fachgeschäft, wenn möglich, und schau dir an, was es so gibt.
Woher kommst du in Bayern? Ich kann dir hier sicher ein paar Tipps geben.

LG Josef
Keine Angst ich drücke jetzt nicht den Bestellknopf nach einer Empfehlung.:D
Meine Frage hier ist teil meiner Recherche. So Einfach Verdiene ich mein Geld auch nicht.

So bald es geht werde ich probieren bei Japanische Kochmesser.ch einen Termin zu machen. Der hat scheint es ein ziemlich gutes Sortiment.

Hast Du ein gutes Fachgeschäft Raum Baden Württemberg?

Danke Martin
 

grob1234

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
einigermassen gut für einen Laien Schleifbar sein. Trotzdem die Bestmögliche schärfe haben
Für die Schärfe bist allein du verantwortlich. Wenn es da schon hapert, ist es reines Perlen-vor-die-Säue-werfen. Welche Messer verwendest du bis jetzt, wie schärfst du?
 
OP
OP
bayer100

bayer100

Veganer
5+ Jahre im GSV
Für die Schärfe bist allein du verantwortlich. Wenn es da schon hapert, ist es reines Perlen-vor-die-Säue-werfen. Welche Messer verwendest du bis jetzt, wie schärfst du?
Aber Du gibst mir hoffentlich schon recht das es Messer gibt die für die nicht so Erfahrenen Schleifer aufgrund Ihres Aufbaues, leichter oder schwerer zu schleifen sind.

Ich schleife ich meine einfachen Messer mit einen Chefs Choice CC120.

Die besseren mit einem Belgischen Brocken.
 
OP
OP
bayer100

bayer100

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich probiere es mal andersrum.

Da ich normalerweise sehr viel in Norwegen zum Fischen unterwegs bin Suche ich immer noch das richtige Filetiermesser.

Ich habe einige von Martini, Helle usw.

Die halten mir aber die schärfe nicht lange genug. Ausserdem sind sie für mich zu weich (Klinge zu flexible).
Das nächste Problem ist die länge der Klinge. Wenn ich einen Heilbutt auf den Tisch habe sind mir meine Messer zu kurz oder zu weich.

Ein Filetiermesser mit einer Klingenlänge von 24 - 27 cm das nicht so weich währe mal ein Anfang.
 
OP
OP
bayer100

bayer100

Veganer
5+ Jahre im GSV
Dann musst du erst bissi was ausprobieren. Es geht nicht darum, dass du schon ein konkretes Messer kennst oder benennst, aber du konkretisierst halt so gar nicht.
Geh mal in ein Fachgeschäft, wenn möglich, und schau dir an, was es so gibt.
Woher kommst du in Bayern? Ich kann dir hier sicher ein paar Tipps geben.

LG Josef
Der mit dem Fachgeschäft ist gut.:grin:
Momentan gar nicht so Einfach.
 
Oben Unten