• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Umstieg Holzkohlegrill auf Gas

Pol

Militanter Veganer
Titel: Auf der Suche nach einem Holzkohlegrill

WO wird gegrillt?:
Auf der Terrasse

WO steht der Grill?:
Unter dem Carport

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Holzkohle/Briketts

WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche

WIE soll gegrillt werden?:

[ 70 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Nicht muss, alles kann :)

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
2-4

Wie hoch ist dein BUDGET?:
500-800€

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Eigentlich gefällt mir das Typische aussehen von einem Gasgrill. Leider will meine Frau keinen Gasgrill, somit suche ich nach einer alternative.
Ich habe eigentlich schon immer auf Holzkohlegegrill meistens auf 30 - 40€ Grills und wollte mir zu meinem 30ten Geburtstag einen neuen gönnen.
Nach ein paar Youtube Videos bin ich auch nicht mehr ganz abgeneigt einen Kugelgrill anzuschaffen, wollte aber vorher fragen ob es noch alternativen gibt wie z.B. der Schickling Premio Holzkohlegrill.


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:

Weber Master Touch GBS C-5750​

Schickling - Holzkohlegrill Edelstahl Premio XL II "Allrounder"​

Gas2Coal 2.0 330 (Hybridgrill)​


Vielleicht könnt Ihr mir mit ein paar Erfahrungen weiterhelfen. Ich finde momentan einfach viel mehr Info's und Testberichte zu Gasgrills.

Vielen dank
MfG Paul aus Luxemburg
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn es kein Gasgrill sein darf, würde ich immer zu einer Kugel raten. Die ist universell, du kannst damit so gut wie alles machen und bekommst auch entsprechend Zubehör. Größe 57er, wie schon von dir beim Weber erwähnt. Alternativen sind z.B. noch Rösle Air oder Outdoorchef. Der Rösle hat mit die beste Luftzufuhrregelung (gut für low and slow), der ODC hat die patentierte Trichtertechnologie für eine größere, indirekte Fläche. Auch Dancook ist eine sehr gute Alternative, ebenfalls bestens geeignet für low and slow. Den Schickling kenne ich nicht. Ist dann Geschmackssache wohin dein Bauch tendiert.
Selbst Thüros kommmt in Frage, auch da gibt es gute Lösungen mit einem extra Deckel/Haube. Guck dir einfach mal auf den den homepages die unterschiedlichen Angebote an, frag, was dein Bauch sagt und melde dich dann noch einmal.
Günstigere Grills würde ich eher ausschlagen bezogen auf Haltbarkeit und Temperaturstabilität.
Auch reine Holzkohle/Gastrogrills als Station sind super für das Flachgrillen, aber indirekt eben wieder nicht.
 
OP
OP
Pol

Pol

Militanter Veganer
Hallo,

nach reichlicher Diskussion mit meiner Regierung, käme nun doch ein Gasgrill für mich in Betracht :)
Jetzt ist meine Auswahl nur viel größer geworden und werde quasi von der Masse an vorhandenen Geräten erschlagen.

Da Ihr schon sehr viel Erfahrung mit Gasgrills habt könnt Ihr mir vielleicht beim Kauf von einem guten Einsteiger Modell für meinen Wechsel helfen.

Bisherige Favoriten

Burnhard Big Fred Deluxe​

Napoleon Freestyle 425, 4 Hauptbrenner, mit Sizzle Zone Seitenbrenner, Graphit​


Wobei ich hier im Forum bisher keine so tolles Feedback vom Big Fred gelesen hab, wahrscheinlich vom ansehen der Marke her? Oder spiegelt sich das in Qualität wieder?

Vielleicht könnt Ihr mir noch 1-2 Empfehlen für mein Budget 500-800€

Da ich bisher nur mit Kohle gegrillt habe, weiß ich nicht was ich alles brauch, sei es "Sizzle Zone", Backburner, etc da vertraue ich euch, das beste/meiste für mein Budget herauszuschlagen.

Vielen dank
MfG Paul
 

FranzKappa

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Backburner ist einer große Plus für die rotisserie, wenn du sie nicht braucht ist der Freestyle schon sehr gut.
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,
mit Deinem Budget stehst Du vor der Frage, ob Du eher mehr Features (Seitenkocher, Sizzle oder Heckbrenner) möchtest oder einen Grill mit guten und besten Materialien und solidem und haltbarem Aufbau suchst (ohne Features und Schnickschnack).

Die großen Marken (Napoleon, Weber, Broilking) fangen am oberen Ende Deines Budgets mit einfachen 3- und 4-Brennern an.
Gute Firmen wie Rösle und Enders bauen auch gute Grills, aber mit den Features. Hier sind dann aber Abstriche bei den verwendeten Materialien und der Garantie zu machen.

Features oder nicht?
Eine Sizzle oder einen Heckbrenner brauchst Du nicht, um gute und tolle Ergebnisse zu erzielen, aber mit den Features ist es einfacher.

Welche Grillfläche brauchst Du?
Wie groß war Dein Grill bisher? Brauchst Du mehr Fläche?
Typische Fläche:
3-Brenner: ungefähr 60 cm x 40 cm
4-Brenner: ungefähr 70-75 cm x 40-45 cm

Alternativen:
Broil King Monarch 340 (3-Brenner, knappe Grillfläche, Seitenkocher)
Broil King Signet 320 (3-Brenner, ohne Features)
Broil King Baron 420 (Model 2020, 4-Brenner, ohne Features)
Napoleon Freestyle 425 (sehr neu, mäßig verfügbar, 4-Brenner mit und ohne Sizzle)
Napoleon Rogue 425 (3-Brenner, ohne Features, kaum verfügbar)
Santos S301 (3-Brenner, Seitenkocher)
Santos S401 (4-Brenner, Seitenkocher)
Santos S-Serie ist die Eigenmarke vom Santos-Grillshop. Ist hinsichtlich Materialauswahl und solidem Aufbau vergleichbar mit den großen Marken, bietet aber nicht die guten Garantiebedingungen.

Rösle Videro G4-S Vario+ (4-Brenner, Sizzle und Seitenkocher, kein Heckbrenner)
Enders Gasgrill Monroe Pro 4 SIK Turbo (4-Brenner, Sizzle und Heckbrenner)

Nimm Dir ein bisschen Zeit und lese hier im Forum Kaufberatungen und Erfahrungsberichte zu den Grills. Das hilft Dir, Deine Wünsche zu sortieren.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich glaube, das mit den Features sieht jeder anders.
Ich z.B. werde NIE wieder auf eine Sizzle verzichten und ziehe diese nach Grill-Erfahrungen mit einem OHG sogar diesem vor (auch das sieht jeder anders und ist nur meine persönliche Einstellung dazu).
Für diese Einstellung musste ich aber erstmal eine Sizzle kennen lernen, vorher habe ich sie auch nicht „vermißt“.
Den BB nutze ich dagegen nicht sooo oft, aber wenn ich ihn benötige, ist er da .. :D
 

MisterPizza

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
@Jeverschluck
Ich habe die Features bei meinem Lex auch dabei. Wenn ich allerdings um das Budget kämpfen muss, dann würde ich eher darauf verzichten.
Vor Deinem P500 hast Du bestimmt auch gute Ergebnisse ohne die Features hinbekommen.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@Jeverschluck
Ich habe die Features bei meinem Lex auch dabei. Wenn ich allerdings um das Budget kämpfen muss, dann würde ich eher darauf verzichten.
Vor Deinem P500 hast Du bestimmt auch gute Ergebnisse ohne die Features hinbekommen.
..ganz klar, geht alles und auch ohne... Aber nach den „eigenen“ Erfahrungen würde ich heute eher noch 1-4 Monate länger sparen, um dann das für mich Passende zu finden. Wer aber erst anfängt, kann auch ohne die beiden von mir genannten Features mit einem entsprechenden Grill gut auskommen. Mein erster war ein kompakter Landmann Pantera und damit habe ich so einiges hinbekommen - immerhin 2 Jahre lang..
 

FranzKappa

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich glaube, das mit den Features sieht jeder anders.
Ich z.B. werde NIE wieder auf eine Sizzle verzichten und ziehe diese nach Grill-Erfahrungen mit einem OHG sogar diesem vor (auch das sieht jeder anders und ist nur meine persönliche Einstellung dazu).
Für diese Einstellung musste ich aber erstmal eine Sizzle kennen lernen, vorher habe ich sie auch nicht „vermißt“.
Den BB nutze ich dagegen nicht sooo oft, aber wenn ich ihn benötige, ist er da .. :D
Auch wenn meine Sizzle noch nicht ordentlich funkioniert sehe ich auch so.

Mmn ohne BB und ohne Sizzle macht der Gas wenig Sinn, dann ist einer Kugel ganz vorne, kostet ein Bruchteil und halt ewig.
 
Oben Unten