• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Weber Kugel

Schurli

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute!


Ich brauch eine neue Kugel. Ich hadere noch mit der Entscheidung, obs ein Performer Deluxe oder ein Performer Premium werden soll. Was sagt ihr ist die Gasanzündhilfe die €100 mehr wert? Und wie viel Anzünd zyklen schafft man mit einer Flasche?
Hab sonst immer mit dem AZK angezündet.

Würd mich freuen wenn ihr eure Meinung hier kundtut.

Gruß Schurli
 

sunnygrill

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Schurli,

zunächst gebe ich Dir mit Deinen Bestrebungen Recht, das richtige System ins Auge gefasst zu haben.
Grill und Tischkonstruktion in der angebotenen Konstellation ist genial.
Ich habe mich als "Grillneuling" einen Sommer mit der Gaszündehilfe gequält, da ich die Sachen, die Spaß machen, nicht Detailgetreu umsetzen konnte.
Wenn Du flexibel und autark "gerade beim indirekten BBQ " arbeiten willst, kommst Du um einen AZK nicht herum. Für mich ist es eine DELUXE- Variante zum Zünden, aber mit etwas abspruchvolleren Jobs, wo Du spätestens nachlegen musst, kommst Du sofort an Deine Grenzen.
Mein Tip. Wenn AZK eh vorhanden ist, bleib bei der Performer Premium-Variante, Du wirst nichts vermissen.

Gruss,

Mathias
 
OP
OP
S

Schurli

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hab nun doch die Performer Deluxe Variante genommen da mir der Verkäufer einen Sehr guten Preis gemacht hat.
Hab für den Deluxe mit 2 Gas Flaschen und 2 Säcken Grillkohle €520,- grad aus bezahlt.
Ich denk da kann man nicht meckern.
 
OP
OP
S

Schurli

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute!

Jetzt mal ne blöde Frage. muss man einen Weber Kugelgrill vor der ersten Verwendung eigentlich einbrennen. Nicht so wie einen Smoker das is mir schon klar, aber sollte man ihn aufheizen um eventuelle Fertigungsrückstände ausgasen zu lassen?
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ja, würde ich machen.
 
OP
OP
S

Schurli

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank, hab schon angeheizt. 250°C für 30 min müssten reichen denk ich. Die nächste Fuhre liegt schon im AZK damit wird mein neues Familienmitglied eingeweiht.
Es gibt auf Wunsch meiner Wukis und GöGa Ripeye und Schopfsteak und Hühnchenbrust.Dazu Kartoffelwedges und ein Zwiebelbrot.
Naja zu mehr reicht die Zeit heut auch nimma.

Nächstes WE dann 3-2-1 Ribs und eine BB Freu mich schon drauf

Gruß Schurli
 

DerZeitgeist

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich nutze die Gasflamme um meinen AZK zu starten, hier reicht es wenn die Gasflamme ca. 60 Sekunden brennt. So spare ich mir die Anzündwürfel, außerdem ist das zünden mit Gas geschmacksneutral.
Möchte dieses Feature nicht mehr missen.
 
Oben Unten