• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufempfehlung? Fonq.de?

GotUB4

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich bin wie jeder Anfänger hin und her gerissen....Weber oder ODC? Aber keine Angst ich habe die vielen Threads schon gelesen. Aber es hilft einem kaum weiter ^^
Den beide haben wohl ihre Schwächen....wobei ich bei einen 200 Euro Gerät dies schon wirklich fraglich finde.
Bis vor zwei Tagen war mir klar es wird der Mastertouch. Dann liest man plötzlich von herausfallenden Beinen :pie:
Gut dann vll doch der ODC...... doch schlechte Reinigung....und lose Schrauben....puhhh

Sind die Macken der Grills wirklich so schlimm, oder kann man seinen Weber regelmäßig über des Rasen schieben?
Ich habe gestern ein Angebot gefunden ODC Easy Charcoal 57cm für 165 Euro. Jedoch von einen recht unbekannten Internetanbieter. ....Fonq.de
Der Preis scheint mir doch recht gut....da möchte man doch fast das Risiko eingehen.
Vll kennt den Anbieter ja jemand....

Wenn ich mir meinen Beitrag so durchlese, ist es doch wieder ein nichtssagender Weber oder ODC? geworden :sad:
 

Großer

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Fass mal einen Weber im Vergleich zu einem ODC an - dadurch ist bei mir die Entscheidung gefallen...siehe Signatur ;-)
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
10+ Jahre im GSV
Also zu fonq: ich hab da bestellt - zar nur Roste aber die Abwicklung passt und bei mir hat was gefehlt und das wurde ohne tam-tam nachgeschickt

Zum grill kannich nix sagen ich würde mir aber trotzdem mal den rösle anschauen ist zwar teurer aber der rockt glaub ich ehrlich
 
OP
OP
GotUB4

GotUB4

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die schnellen Antworten.

Anfassen eines ODC ist leider nicht möglich. Die letzten zwei Wochen habe ich alle Baumärkte im Umkreis von 50km abgefahren, ohne auch nur einen zu entdecken. Komme gerade von einer solchen Tour und habe mir die Beine des Webers angeschaut. Instabil möchte ich es nicht nennen, aber der Große als Lafer Edition schien schon etwas Probleme mit dem Gewicht zu haben. Herausfallen wollte jedoch keines der Beine.

Rösle übersteigt leider als 60cm das Budget. Und man muss ja auch etwas Luft nach Oben lassen. Sonst kann man ja in ein Paar Jahren nicht sagen: "Ich brauch was Neues....da gibt es eine bessere Variante"
 

copi2k

Veganer
Wie sieht das denn mit fonq und Rechnungskauf aus? Habe meine Sachen auf Rechnung bestellt, Rechnung heute via Mail erhalten, sieht aber so aus als ob ich überweisen muss?! Keine Versandbestätigung..

glaube da klingel ich moin ma durch
 

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also ich habe einen Weber OTP und mir ist noch kein Bein rausgefallen.
Ich baue den Grill allerdings auch nicht auseinander.

Pflege - sprich reinigen usw. absolut problemlos.

Die besten 200 Euro, die ich je ausgegeben habe...

Vorallem die Kohlekörbe sind super.

Gruß
 
OP
OP
GotUB4

GotUB4

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Es ist bereits ein ODC geworden. Den Preis konnte man nicht vorbeiziehen lassen ^^

@copi2k

Per Rechnung heisst in der Regel, dass du überweisen musst. Jedoch hast du dafür etwas Zeit (14 Tage?). Sie versenden nicht erst, wenn du überwiesen hast.

Ich habe am Sonntag bestellt und direkt per Paypal gezahlt. Gestern kam auch bei mir die Rechnung und gegen 23 Uhr die Bestätigung, dass die Bestellung versandt wurde. Laut Mail dauert es 2-3 Werktage...
 

copi2k

Veganer
Bei mir kam heute auch zum Glück die Versandemail... habe mir schon in die Buxx gemacht! Habe am WE 10 Leute eingeladen zum Grillen, ohne Grill wär's schlecht ;)

DHL bekommts ja eig. in 2 Werktagen hin zu liefern.

Gruß
 
OP
OP
GotUB4

GotUB4

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@copi2k
^^ na da hoffe ich, dass er unbeschadet ankommt (vll. heute);)

@Stonic
Wie gesagt wollte auch bei den betracheten kein Bein herausfallen. Ich hatte nur von Fällen mit dem Problem gelesen. Jedoch lies sich der Lafer doch schon ziemlich nach links und rechts verdrehen, als ich es am seitlichen Griff daraufangelegt hatte. Die kleineren (leichteren) hatten dies nicht. Ich möchte den Grill jetzt aber nicht schlecht reden. Habe ja selbst nie einen besessen und es handelte sich schließlich nur um ein Baumarktaustellungsstück. Die Staibilität könnte somit auch vom Geschick des Azubis abhängen, welcher den aufbauen musste/durfte. :prost:
 
Oben Unten