• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufentscheidung Weber Q300-Campingaz Adelaide4 Premium Deluxe

ac75

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So,
nachdem es jetzt nicht der Grill von Kingstone wird (die bei uns im Bauhaus waren mir zu doof) und ich als Alternative den Weber Q300 hatte, habe ich ihn mir heute bei Obi angeschaut. Ich hätte ihn fast gekauft, der Verkäufer bot mir dann ein Vorführmodell von Campingaz an: Adelaide 4 Premium Deluxe, für 450 Euro. Das Gerät ist fertig zusammengebaut und schien mir bis auf ein paar Kratzer an der Außenseite des Deckels keine Beschädigungen zu haben.
Jetzt muß ich echt überlegen, welcher Grill es wird. Kennt ihr den Adelaide, ist das was?
Bis morgen habe ich ihn reservieren lassen.

Danke für einen schnellen Erfahrungsbericht.
Gruß aus dem Vorgebirge
Andreas
 

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
ich kenne den Grill nicht.
aber es sieht so aus als ob der grill mit einer mit einem grillrost und
einer grillplatte ausgeliefert wird .
das heißt du bist immer an diese kofiguration gebunden.
eventuell kannst du einen 2. grillrost nachkaufen.
fleisch sollte eigentlich auf dem rost gegrillt werden.
wenn du viele gäste hast solltest du um ein brauchbares ergebnis zu erzielen fleisch nur auf dem rost grillen .
die grillplatte verwende ich ausschießlich für gemüse.
ausserdem sieht es aus als ob die brennerabdeckung nur
unter dem grillrost ist.
siehe link.

Campingaz - Adelaide 4 Premium

schau dich im forum und bei ebay mal nach santos grills um die sollen ganz gut sein
da müsstest du für 450 € was brauchbares bekommen.
wenn du mehr investieren möchtest kauf dir einen weber spirit e 310
 
Zuletzt bearbeitet:

Altrheinbazi

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Kommt natürlich auch drauf an, wieviel gleichzeitig vergrillt werden soll. Die angegebenen Teile sind ja auch ein gutes Stück größer als der Q300.

Ich bin mit meinem Q300 bisher sehr zufrieden. Für mich wären die anderen Sportgeräte derzeit alledings auch zu groß und würden für mich persönlich keinen Sinn machen.

Sollte die Entscheidung auf den Campingaz fallen, versuche wenigstens noch einen zweiten Gussrost zu bekommen. Die Platte ist sicherlich gut zu gebrauchen, für Gemüse, Eier, Bacon etc., aber Fleisch sollte doch lieber einen Rost sehen. Da wäre es gut, wenn du je nach Bedarf tauschen könntest.

Bei den abgebildeten Brennerabdeckungen bin ich auch etwas skeptisch, habe das Teil allerdings auch noch nie live gesehen und möchte mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Bin schon sehr gespannt, welcher es denn dann wird.....:grün:

Gruß
 
OP
OP
A

ac75

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So,
danke für eure Antworten.
Nachem ich gestern nochmal in mich gekehrt bin und eine schlaflose Nacht verbracht habe, allerdingswegen der Hitze, hat meine Frau heute den Weber Q300 gekauft. Hätte ihn besser vor Wochen mit der Hellweg-Aktion gekauft, jetzt haben wir nur 10 % bekommen, aber ich wollte ihn jetzt haben. Haben ihn eben aufgebaut, ging sehr einfach und werden ihn morgen anschmeißen. :sonne:
Ich muß erst noch Gas kaufen, ich freu mich schon wie ein Kind :grün::grün:

Allen ein schönes Fußball-/Grillwochenende.
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch! Wirst es nicht bereuen.....
 

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
auch eine gute wahl
 

Altrheinbazi

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum neuen Sportgerät. Der Q wird euch sicher viel Freude bereiten.

Freue mich schon auf die Bilder der Erstvergrillung.... :happa:

Gruß
 
Oben Unten