• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kerntemperatur Thermometer

Bu11it

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach einen Thermometer mit dem ich die Kerntemperatur überwachen kann. Ich hatte bisher dieses hier verwendet:https://www.amazon.de/Thermometer-m...D=41RF3CGp4%2BL&preST=_SX300_QL70_&dpSrc=srch

Das war soweit in Ordnung leider ist der Messfühler viel zu dick, wenn man mal dünneres Gargut überwachen will. Hättet ihr eine Empfehlung für mich, was Thermometer mit dünner Spitze angeht? Ich hab nicht allzuviel gefunden in den Shops.

Ich hoffe ihr habt Tipps für mich :-)
 
Moin.

Ich wüsste kein extrem dünnes!

Ich kann aber gerade auch nicht ganz nachvollziehen, warum Du für irgend ein Stück Fleisch, für das eine normale Thermometer- Sonde (~4mm) zu dick ist, überhaupt ein Thermometer brauchst???? :hmmmm:

Da kommen doch maximal sogenannte Minutensteaks in Betracht?? (also 4 - 6 mm dick)

Das dünnste Stück Fleisch, für welches ich ein Thermometer einsetzen würde, wäre min. 2,5 - 3 cm dick, da passt jede Sonde!!??

Alles andere wird aufgelegt, gewendet und gegessen!!

Gruß :trinkbrueder-smilie_text
Rüdiger
 

7Benny

Veganer
Ehrlich gesagt ist das "nicht drin stecken lassen" für mich kein Nachteil, von den kabelgebundenen hab ich schon den einen oder anderen Fühler durch zu hohe Temperaturen gekillt.

Aber wenn ich nochmal ein Kabelgebundenes Thermometer kaufen würde, dann wahrscheinlich das Thermoworks Smoke (gleiche Messspitze wie der Thermapen).

Ansonsten muss ich Rüdiger zustimmen, gerade bei dünnem Fleisch brauche ich keine dauerhafte Messung sondern höchstens kurz einstechen und dann von der direkten Hitze nehmen.

Grüße
 

macroy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oben Unten