• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

KitchenAid Classic vs. Bosch Mum 56S40

rObeRt

Pizzalehrling :-)
10+ Jahre im GSV
Ganz ehrlich, nimm die MUM. Für €240 incl Restgarantie wirst Du definitiv
nichts besseres bekommen (ausser die ist absolut runtergekommen)
 
OP
OP
bacboy

bacboy

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin zusammen!

Ich bin mir ein wenig unschlüssig, da mich die letzten Bewertungen auf Amazon ganz schön verunsichern...
Die Maschine kommt mit kleinen Mengen nicht zurecht usw.
Der Teig wird nicht richtig vermengt usw.

Ist das wirklich so?
 

rObeRt

Pizzalehrling :-)
10+ Jahre im GSV
Wenn Du inn der MUM Teige mit weniger als ca 300g Mehl machst wird's eng.
Bei so kleinen Teilmengen brauchst Du mMn keine Maschine.
 
OP
OP
bacboy

bacboy

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wie schaut es denn mit Eiweiß schlagen aus, da wird auch beschreiben, das das nicht funzt....
 

Simple

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Falls doch kleinere Mengen anstehen nimm diesen Rührbesen:

Amazon:
Bosch Rührbesen mit Silicon für Küchenmaschine MUM5xxxx

Allerdings nutze ich um ein Ei aufzuschlagen nicht die Küchenmaschine. Würde mit dem Haken oben aber auch funktionieren...,der geht bis zum Boden. Ist klar das die Metallrührbesen nicht plan an der Schüssel anliegen. Das wäre nicht sonderlich gut für das Material. Ich habe bisher Kuchen (schwerer Hefeteig), Pizza und Brotteige in der Maschine gemacht. Den Mixer benutzt, die 3 Scheiben zum klein Raspeln für z.B Cole Slaw oder Käse und für kleinere Mengen Fleisch auch schon den Wolf eingetzt. Geht alles wunderbar.
Du wirst den KAuf nicht bereuen.
 
Oben Unten