• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Klassisches am Männerabend.....

freemonter

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Auf Freitag war Männerabend angesagt und die Voraussetzung für einen Longjob waren gegeben. Es soll PP und BB geben. Mit PP hatte ich schon etwas Erfahrung, BB überhaupt nicht.

Am Mittwoch habe ich die beiden Stücke geimpft und gerubt. Alles in allem bin ich im Zweifel, ob die Impferei überhaupt etwas bringt??? Anschliessend gings 36 Stunden in den Kühlschrank. Am Freitag machte ich um 5 Uhr Feuer, um 6 Uhr waren die beiden in der Pit. Aussentemperatur war ca. 5° was sich mit bescheidenen Garraum-Temperaturen bemerkbar machte bei meinem dünnwandigen Sportgerät. Nach ca. 9 Stunden und knapp 70° Kernteperatur wickelte ich die beiden in Folie. Beim BB gab ich Brühe dazu, beim PP Ananassaft. Das BB hatte ich nach 12 Stunden auf 95° Kerntemperatur. Das Schwein hingegen weigerte sich. Zum Schluss stieg die Kerntemperatur dann aber steil an und nach gut 13 Stunden hatte dann auch der Schweinnacken 95° und liess sich super zupfen.

Aus dem Fond des der Rinderbrust machte ich noch eine leckere Sauce! Alles in allem ein gelungener Abend. PP war für meine Begriffe ziemlich perfekt. BB etwas "fest" und eher auf der trockenen Seite. Vermutlich hat das aber auch mit der Fleischqualität zu tun...???

Und hier noch die Bilder
IMG_3845.JPG
IMG_3847.JPG
IMG_3849.JPG
IMG_3854.JPG
IMG_3856.JPG
IMG_3859.JPG
IMG_3861.JPG
IMG_3863.JPG
IMG_3864.JPG
IMG_3866.JPG
 

Anhänge

  • IMG_3845.JPG
    IMG_3845.JPG
    613,7 KB · Aufrufe: 900
  • IMG_3847.JPG
    IMG_3847.JPG
    328,6 KB · Aufrufe: 908
  • IMG_3849.JPG
    IMG_3849.JPG
    585,4 KB · Aufrufe: 907
  • IMG_3854.JPG
    IMG_3854.JPG
    351,3 KB · Aufrufe: 907
  • IMG_3856.JPG
    IMG_3856.JPG
    380,7 KB · Aufrufe: 907
  • IMG_3859.JPG
    IMG_3859.JPG
    589,5 KB · Aufrufe: 917
  • IMG_3861.JPG
    IMG_3861.JPG
    458,2 KB · Aufrufe: 898
  • IMG_3863.JPG
    IMG_3863.JPG
    535,8 KB · Aufrufe: 901
  • IMG_3864.JPG
    IMG_3864.JPG
    607,5 KB · Aufrufe: 891
  • IMG_3866.JPG
    IMG_3866.JPG
    379,4 KB · Aufrufe: 893

snoopy7d

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sehr schönen Rauchring sieht man da, sieht doch ganz lecker aus..:thumb2:
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Schönes BB. :thumb2:
War's denn auch noch saftig? Auf deinen Bildern (Teller-Bild) kann man das nur schwer einschätzen.
 
OP
OP
freemonter

freemonter

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Siedfleisch ist nichts anderes als Brust, gelle? :rolleyes:
öööh, oder umgekehrt, Rinderbrust ist nichts anders als Siedfleisch - richtig! Gemäss Aussage des Metztgers unterscheidet sich das Brisket einzig vom Schnitt her von unserem Siedfleisch. Die Partie, wo das Stück rausgeschinitten wird sei die selbe. Folglich soll das geschmacklich auch keine Einfluss haben. Ich hab noch nie richtiges Brisket gegessen und kann daher auch nicht sagen, wies auch noch schmecken kann. Meins war wie gesagt ziemlich fest im Biss und vielleicht auch etwas trocken. Geschmacklich fand ich's okay. Ich persönlich finde Schweinenacken aus dem Smoker besser....
 

marcoA

Vegetarier
klasse, genau das Richtige für einen gelungenen Männerabend, mit reichlich Bier und Fussball im TV ists dann perfekt :wiegeil:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
der Rauchring sieht total klasse aus :daumenhoch:
 
Oben Unten