• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kleine Außenküche

FloBaLu

Militanter Veganer
Guten Abend in die Runde. Bin eben am überlegen meinen Kugelgrill in eine kleine Grillecke umzuwandeln. Leider Handwerker Neuling. Arbeitsplatz max 2 Meter breit. Welches Holz wird so empfohlen? Muss witterungsbeständig sein da leider keine Überdachung vorhanden. Danke euch vorab für ein paar tipps oder Bilder.

Viele Grüße:)
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Ich glaube, es wäre hilfreich, wenn wir hier ein paar mehr Details wüssten. Was für eine Kugel hast du? Wie sieht das Budget aus, wie sind die örtlichen Begebenheiten, was genau ist dir wichtig? Hast du vielleicht schon eine Skizze gemacht oder hier im Forum oder allgemein im Internet ein paar Ideen gesammelt, was dir gefällt? Handwerker Neuling okay, aber was traust du dir denn so im Allgemeinen zu? Und welche Werkzeuge und so weiter sind da?

Hier im Norden würde man sagen, Butter bei die Fische! ;-)
 
OP
OP
F

FloBaLu

Militanter Veganer
Weber 57cm ;) Mehrere hundert Euros ;) Würde gerne die station auf meiner Terasse stehen lassen. Demnächst kommt noch der Balkon somit von oben geschützt. Trau mir das schon zu ;) 3m Hochbeet aus Lärche erst gebaut, war kein Thema ;) Werkzeug alles vorhanden, bzw. Akkuschrauber, stichsäge, Kreissäge, Bohrermaschine :) anbei auch ein Bild. Das es Dielen sind und vierkatnhölzer sind sehe ich ;) Aber ich wüsste nicht was ich für ne Arbeitsplatte nehmen sollte, zwecks hitze und wetter.. Oder reicht einfach eine Eichenplatte und dann zwecks schutz ne Plane drüber? Mit dem schrank links bin ich noch net ganz sicher wie uns was.
Grüße ;)

1618762867929.png
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Alles klar :-)

Ich bin jetzt nicht der große Holz-Experte, aber ich denke, mit Lärche fährst du nicht schlecht. Es kostet nicht übermäßig viel und ist von den erschwinglichen Hölzern erstmal recht gut witterungsbeständig. Es wird aber ganz sicher ergrauen, also Schutzbehandlung sicher nötig. Was genau - ich glaube da gebe ich die Frage weiter :D

Arbeitsplatte aus KVH oder selbstgezimmert sehe ich problematisch - die Wasser- und Schmutzbeständigkeit ist nicht gut, keine Schnittfestigkeit usw. Arbeitsplatten für Indoor-Küchen sind draußen allerdings meistens ungeeignet, erst wenn Naturstein / Silestone o.ä. gewählt wird, ist es auch draußen dauerhaft. Fürchte aber, da kommst du mit dem Budget dann schnell an die Grenzen....

Wo soll das ganze denn entstehen?
 
OP
OP
F

FloBaLu

Militanter Veganer
Also eine lasur etc wird das Holz definitiv bekommen. Und Schnittfest muss es net sein, da nur Arbeitsfläche. Brett z.b. wird mit eingebaut. Die Station wird komplett untern Balkon stehen und von oben wird es geschützt sein. Und wenn grill net benötigt wird kommt ne plane drüber somit eigentlich geschützt. Dann passt es ?;)
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Klingt gut! Vor allem, wenn dann auch noch Balkon drüber kommt ;-)
 
OP
OP
F

FloBaLu

Militanter Veganer
So Materialiste ist geschrieben, im Warenkorb und bereit zum Bestellen:) Dann hoffen wir mal das am Wochende das Wetter jut ist. :) Frage: Wenn ich den Grill komplett im holt integrier, muss man dann ein blech in der Innenseite abbringen? Wenn ja lass ich Platz sodass Luft ist.
 
Oben Unten