• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kleiner Balkongrill gesucht

donjon7592

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?: Auf meinem kleinen 2 m² Balkon


WO steht der Grill?: Zum Grillen auf dem Balkon - sonst im Abstellraum


MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas


WIE OFT wird gegrillt?: Alle zwei Wochen im Sommer


WIE soll gegrillt werden?:

[ 50] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 45 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 90 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 5] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 5] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
3-4 Personen

Wie hoch ist dein BUDGET?:
So gering wie möglich, so viel wie nötig.
Nciht so viel, da zweit Grill.

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Kleiner Grill, den man hin und wieder nach Feierabend auf dem Balkon vewenden kann um ein oder zwei Steaks zu brutzeln.
Weber Genesis II E310 steht im Garten und wird für den Großteil der Grillaktivitäten verwendet.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:


DIES müsst ihr noch wissen!:
Normaler(Haupt-)grill ist schonv orhanden. Dieser soll nur als Zwischenlösung, wenn man keine Lust hat den großen anzwuwerfen, dienen.
 

sharkoon

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mein Standardtipp: Napoleon Travel Q 285 PRO
Die Pro-Version wegen dem sehr hohen Deckel.
Hat zwei Brenner nebeneinander, somit auch für Indirektes geeignet. Gibt es mit und ohne Gestell.
Für mich der beste Balkon-Grill überhaupt.
Oder ein Weber Q, da ja eigentlich nur direkt gegrillt werden soll. Da reicht auch das 1-Brenner Modell.
 

Worschtfan

Schlachthofbesitzer
Günstig und klein ist der Tepro Abington.Für 4 Personen sollte das reichen.
 
OP
OP
D

donjon7592

Militanter Veganer
Danke für die ersten Antworten.

Der BK Porta Chef ist mir schon zu groß bzw. zu überdimensioniert & zu teuer.

Der Napoleon Travel Q 285 PRO ist ja auch bei über 300€. So viel wollte ich eigentlcih nicht unbedingt ausgeben.

Der Weber Q 1200 für ca. 270 sieht interessant aus.

Auch der Tepro Abington spricht mich an. Natürlcih vor allem ebzüglich des Preises :D
 

Jeverschluck

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für die ersten Antworten.

Der BK Porta Chef ist mir schon zu groß bzw. zu überdimensioniert & zu teuer.

Der Napoleon Travel Q 285 PRO ist ja auch bei über 300€. So viel wollte ich eigentlcih nicht unbedingt ausgeben.
Der Weber Q 1200 für ca. 270 sieht interessant aus.
Auch der Tepro Abington spricht mich an. Natürlcih vor allem ebzüglich des Preises :D
mein Tipp:
Weber Q, Landmann Pantera, Napoleon Travel 285 - gibt teilweise auch gute Gebrauchtangebote.
Alle drei sehr gute Hitze, Alugusskörper, Landmann und Nappi 2 Brenner, falls man doch mal eine zweite Zone braucht (hat Weber erst beim grossen Q, der dann zu teuer ist).
 
OP
OP
D

donjon7592

Militanter Veganer
mein Tipp:
Weber Q, Landmann Pantera, Napoleon Travel 285 - gibt teilweise auch gute Gebrauchtangebote.
Alle drei sehr gute Hitze, Alugusskörper, Landmann und Nappi 2 Brenner, falls man doch mal eine zweite Zone braucht (hat Weber erst beim grossen Q, der dann zu teuer ist).
Also falls ich mehrere Zonen brauche, schmeisse ich den großen an :)

Hab jetzt den Tepro Abington für 89,99 € gefunden.
Überlege hier zuzuschagen. Hat hier jemand Erfahrung?
 

Mr. Krabs

Grillkaiser
Ich denke für 89,99 € kann man nicht viel Falsch machen wenn es nur darum geht ein paar Würstchen oder mal ein Steak zu grillen.
 

Stonic

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Votiere für den q1200 selbst bei Mist Wetter bekommt man 4 kg Ribs im Notfall drauf wenig Gasverbrauch einfach ein schönes gerät
 

joeob

Veganer
Mein Standardtipp: Napoleon Travel Q 285 PRO
Die Pro-Version wegen dem sehr hohen Deckel.
Hat zwei Brenner nebeneinander, somit auch für Indirektes geeignet. Gibt es mit und ohne Gestell.
Für mich der beste Balkon-Grill überhaupt.
Oder ein Weber Q, da ja eigentlich nur direkt gegrillt werden soll. Da reicht auch das 1-Brenner Modell.

Was ist denn der Unterschied zwischen dem Q285 und Q285 PRO...... erschließt sich mir so beim Suchen nicht so ganz.......wäre das nur der höhere Deckel...????
 

Harro51

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moin
meine Empfehlung wäre der "Tepro Tisch-Gasgrill Cleveland"
kostet zwar was mehr ist aber ist aber fast komplett aus Edelstahl und....... grillt wohl ziemlich gut

 
Oben Unten