• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kohlrouladen

Reddragon71bl

Veganer
5+ Jahre im GSV
CIMG4607.jpg


CIMG4608.jpg


CIMG4609.jpg


CIMG4606.jpg
500 gr.
Sauerkraut Blatter
500 gr. Rind Hackfleisch frisch (geht auf gemischt)
2 Tassen Langkornreis
5 Zwiebel gewürfelt
250 gr. Geräucherte Rippen und Schweinespeck
200 gr. Schwein Schinkenspeck würfel
Pfefer
3 Lorbeer
Petersilie gehackt
1 Esslöffel Paprika Gewürz
Rezept Zubereitung Sarma - serbische Kohlrouladen
Den Strunk vom Kohlkopf austehen. Die Blattripen glatt abschneiden .
Zwiebel und Knoblauch im Ol anschwitzen , Schinkenwürfel , Hackfleisch zufugen und 5 Minuten kocheln. Mit Pfefer abschmecken . Den Reis und gehackte Petersilie untermischen . Abkuhlen .
Den Fleisch- Reis Teig mit 3 Finger nehmen und uber 1 gelegten Kohlblatt verteilen - Sarma solen 4- 5 cm lang sein und 2-3 cm dick.
2-3 Sauerkraut Blatter schneiden und auf den Boden Brater legen , mit Ol Betreufeln . Die Krautwickel oben drauf legen . Mit Wasser angiessen ( aber nicht zu viel- Sarma solte abgedeckt sein ) . Schwein Schinkenspeck würfel und Lorbeer oben verteilen ( wer nicht mag - kan ess weg lassen ) . Immer wieder kucken ob genug wasser drin ist. Sarma kochen bis der Sauerkraut weich wird- ungefehr 2 Stunden auf schwacher Hitze .
Mehlschwitze: 5 Essloffel Ol mit 2Esslofel Mehl anschwitzen, 1 Esslofel Paprika Gewurz zufugen und uber die Sarma giesen . Noch 5- 10 Minuten kochen . Wer keine Mehlschwitze mag... kan 1 Esslofel Paprikagewurz uber die Sarma streuen wen sie kocht.
Wir essen es mit Maisbrot.:DO::DO::DO::happa:
 

Anhänge

  • CIMG4607.jpg
    CIMG4607.jpg
    78,6 KB · Aufrufe: 2.601
  • CIMG4606.jpg
    CIMG4606.jpg
    133 KB · Aufrufe: 1.861
  • CIMG4608.jpg
    CIMG4608.jpg
    67,9 KB · Aufrufe: 1.282
  • CIMG4609.jpg
    CIMG4609.jpg
    59,8 KB · Aufrufe: 1.078

quickly

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servus,

das Rinderhack mit Reis ist super hab ich schon gegessen, ist Butterzart und Saftig.
Rind allein wird manchmal trocken.
 
Oben Unten