• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kutterersatz

Korbi01

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

wie prophezeit hat mich die Sucht erwischt!

Hab morgen vor einen Leberkäse zu machen!

Da ich keinen Tischkutter habe, wollte ich euch fragen, ob ihr es für möglich haltet mit dem Mixeraufsatz einer Kenwood Major Küchenmaschine das Hackfleisch zu Kuttern?

Für eine Brät sollte das doch möglich sein oder?

Gruß Korbi
 

Jost

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich könnte mir vorstellen, dass das Scheidmesser sich schnell einen Freiraum schafft und leer läuft.
Das Messer wirft das Brät einfach an den Rand.

Hoffe, das war verständlich.

Vielleicht mit viel Eis?

Aber probiere es und berichte.
 

Pinselede

Dauergriller
Ich sag mal jedes Ding für seinen Zweck.
Solange wie die Messer das mitmachen wirds irgendwie gehen.
Aber ich benutz sowas von Moulinex nur zum Kräuterzerkleinern für Farcen oder Pasten.Also eher die Weicheren Sachen.Damit wirst Du auch mit einer längeren Lebensdauer belohnt.
Auch die Motoren sind für sowas nicht ausgelegt.
Aber versuch macht kluch.
 

Jost

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Super, hätte ich nicht gedacht.


Danke Waldemar :thumb2:

Jetzt berichte mal wie es geworden ist.
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet:

ralphb

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Verzichte auf Eis, und nimm Wasser. Gerade am Gefrierpunkt.
Die Messer werden es dir danken.
Ansonsten wünsche ich guten Erfolg.
Kannst ja mal berichten.

Ralph
 

Grill-Lodda

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Ich gehe mal davon aus, dass Du den Multi-Zerkleinerer http://amazon.de/Kenwood-AWAT640B02-Multi-Zerkleinerer-Aufsatz-inklusive-Scheiben/dp/B0017HHINM meinst und nicht den Mixaufsatz. Mit dem Mixer wird das sicher nix, der Zerkleinerer funzt einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Wenn ich's hinter mir hab berichte ich euch!
So ganz geschmeidig kriegst es nicht hin, aber für Leberkäse passt.
Ich habe Mineralwasser in Plastikflasche in Gefrierschrank gelegt und bis sich Eiskristallen bilden gewartet.
So schnell ist Maschine auch nicht.
 
OP
OP
K

Korbi01

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo

Na ja was soll ich sagen, optimal ist es nicht! Wird sich wohl auf nen Tischkutter hinauslaufen:biggrinsanta:

Aber Bilder sagen mehr als Wort!

In einer Stunde wird gemampft dann folgt nochmal ein Foto!
 

Anhänge

OP
OP
K

Korbi01

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Nach meinem Geschmack ein wenig zuviel Marcis aber fürs erst Mal war ich durchaus zufrieden!

Danke Korbi
 

Anhänge

The Grillfather

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV

Pinselede

Dauergriller
Grillvater wenn Du mit dem Gerät zufrieden bist ist es für den Rest der User sicherlich auch interessant wielange Du bei der Meinung bleibst und mit dem Gerät zufrieden bist.
Ich leier fast jeden Monat 10 Kg Fleisch durch.Und auch beim Kutter müssen die Messer mal geschliffen werden.Ich bezweifle ob das mit den Blechplättchen auch geht.
Rein zum Brät würd ich sagen geht in die Richtung Rind und sehr Mager.Lockerer wird das mit mehr Eis.
Aber da fängt das kleine Problem mit den Küchenmaschinen wieder an.
Man darf keinen Porsche erwarten solange man Trabbi fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Pinselede

Du hast das grosse Glück, die Maschiene eines Profis mit zu benutzen 8so, wie ich das verstanden habe) und 10kg pro Monat ist selbst schon semiprofesionell, was auch an den Resultaten gut zu sehen ist, die sind spitzenmässig.

Für den gelegentlichen Gebrauch, sagen wir mal 1 kg pro Monat ist eine Maschiene für 3000 Euro sicher nicht notwendig, da kann man auch improvisieren.

Selbst wenn ich nach jeden "kuttern" ein Ersatzmesser aus Blech brauche, reicht das gleiche Geld locker für 5 Pseudokutter mit je 20 Ersatmesser für paar Jahre.

Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich aber den Pacojet selbstverständlich bevorzugen! Deine Bilder sprechen ja für sich!
 

The Grillfather

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Grillvater wenn Du mit dem Gerät zufrieden bist ist es für den Rest der User sicherlich auch interessant wielange Du bei der Meinung bleibst und mit dem Gerät zufrieden bist.
Ich leier fast jeden Monat 10 Kg Fleisch durch.Und auch beim Kutter müssen die Messer mal geschliffen werden.Ich bezweifle ob das mit den Blechplättchen auch geht.
Rein zum Brät würd ich sagen geht in die Richtung Rind und sehr Mager.Lockerer wird das mit mehr Eis.
Aber da fängt das kleine Problem mit den Küchenmaschinen wieder an.
Man darf keinen Porsche erwarten solange man Trabbi fährt.
Für mich war das einfach eine Alternative, das ich keine Höchstleistungen von dem Gerät erwarten darf ist mir klar aber im Moment reicht sie mir völlig, später werden wir sehen. Profikutter sind leider gebraucht schwer zu bekommen und neu erst ab ca. 500 Eu, mir ist das für den Gelegenheitsbedarf zu teuer.
Das Gerät ist im Forum schon bekannt und nachteilige Berichte konnte ich bis jetzt nicht finden. Desweiteren war das Gerät neu und hat 2 Jahre Garantie.
 
Oben Unten