• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lamm die Erste: Rippchen in Senfkruste

Grillsportler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
smiley_gsie.png


Gestern gab es bei uns zum ersten Mal Lamm!
Nach dem wir dem Ganzen immer mit gemischten Gefühlen gegenüber standen, hier im Forum jedoch bereits auf die tollsten Lamm-Vergrillungen gestossen sind, wollten wir einfach mal Klarheit haben. :bbq:
Also sollten es Lamm-Rippchen in Senfkruste nach Raichlen werden. Falls jemand die genauen Zutaten braucht, dann einfach melden!

Zwei Dinge gleich vorweg:
- Die 350 g Semmelbrösel sind komplett übertrieben! Ich hatte die Hälfte genommen, und davon blieb noch was übrig!
- Im Rezept steht auf der Seite 175: körnige Senfsorte ( Méaux ), auf der Seite 176 in der Zutatenliste: körniger Senf oder Dijon-Senf.

Nehmt wenn Ihr die Rippchen macht nicht den Dijon! Erklärung folgt unten...

Hier also die beiden Teile:

DSCF1557.jpg


DSCF1558.jpg


DSCF1559.jpg


Und hier noch ein mal richtig herum - Mit der Fleischseite nach oben :grin:

DSCF1560.jpg


Und nun bereits auf dem Teller - dazwischen gab es diesmal irgendwie nix ;)

DSCF1562.jpg


DSCF1564.jpg


DSCF1565.jpg


DSCF1566.jpg


Nun wie immer das Fazit aus der Vergrillung: Die Senfkruste von der Konsistenz her wunderbar stimmig zum Gericht! Geschmacklich allerdings durch den bereits oben erwähnten ( scharfen ) Dijon-Senf derart dominat :domina:, dass von dem Eigengeschmack des Lamms quasi nicht wirklich etwas übrig war :(.
Als Tipp als: Unbedingt auf eine mildere Senfsorte achten!!
Das Fleisch selbst: Geschmack halt leider senflastig, Konsistenz und jetzt kommt's: Ich habe noch nie zuvor auf etwas derart Zartes gebissen :love:! Es hätte selbst ein Zahnloser mit der Zunge zerdrücken können... Einfach sagenhaft!

Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Lamm-Experimente! In diesem Sinne :prost:!
 

Bubumann

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Hab doch gesagt nimm den Löwensenf :biggrinsanta:

Sieht sehr lecker aus das Fleisch :wow:
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
sieht gut aus. ich finde allerdings, dass an lamm nicht viel ran muss.
aber jeder wie er es mag :prost:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
das fleisch sieht hervorragend aus! :sabber: an so einer kruste muss ich auch noch mal rumwerkeln, da geht was. :prost:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Grillsportler,

schöne Lammbilder :thumb2:

Ich bevorzuge bei Lamm aber auch eher die puristische Methode mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Knoblauch.

:prost:
 
OP
OP
Grillsportler

Grillsportler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Meinen Dank an die Puristen :worthy:!
Gestern hatten wir noch mal die gleichen Kandidaten am Start, allerdings nur mit etwas Salz, Pfeffer, Olivenöl, Knoblauch und einem Hauch gemahlener Chilli-Würzmischung ( wie in Webers Grillbibel - glaube auf S. 77 ).
Die waren der Oberhammer, und der Eigengeschmack des Lamms war deutlichst vorhanden!
Nochmals danke und :prost:
:gs-rulez:
 
Oben Unten