• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Le 485 Backburner

husa550

Militanter Veganer
Hallo ich habe mich nach langen hin und her zum Napoleon Le 485(le3) entschieden. Aufbau hat super geklappt aber als erstes ist mir aufgefallen das alle 3 Brenner doll gelb brennen. Hab aber noch nicht an der Zuluft rumgespielt. Als erstes hatte ich sowieso vor den Drehspieß zu testen.. Zwei Hähnchen drauf und backburner auf volle Leistung. Nach einer halben Stunde mal unter der Haube geschaut na ja dachte ich kann auf volle Leistung stehen bleiben. Zwei Stunden hat es gedauert und bin nicht so wirklich zufrieden mit der Leistung. Da hier die meisten schreiben wenn sie den backburner auf volle Leistung stellen das Grillgut verbrennt. Das kann ich bei weitem nicht behaupten.
Kann sich bitte ein Le 485 Besitzer dazu äußern ob das normal ist? Hier noch ein Bild von den Hähnchen nach zwei Stunden backburner volle Leistung. Danke im voraus. Ps ich habe ca die letzte halbe Stunde noch den rechten Brenner dazu geschaltet.

IMAG1265.jpg


IMAG1268.jpg


IMAG1272.jpg


IMAG1271.jpg
 

Anhänge

  • IMAG1265.jpg
    IMAG1265.jpg
    132,8 KB · Aufrufe: 1.084
  • IMAG1268.jpg
    IMAG1268.jpg
    130 KB · Aufrufe: 1.236
  • IMAG1272.jpg
    IMAG1272.jpg
    174 KB · Aufrufe: 1.075
  • IMAG1271.jpg
    IMAG1271.jpg
    123 KB · Aufrufe: 1.055

smeagolomo

Grillkaiser
Also ich mache Händl auf der Roti meist so, dass ich erstmal mit den Hauptbrennern arbeite.
Den Backburner schalte ich dann in der letzten halben Stunde dazu.
 

der Kai

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Bei mir klappt's auch nur mit Heckbrenner. Dauert in etwa 1 1/2 Stunden. Hab aber den Pro500, nicht den LE, deshalb nicht so gut vergleichbar.
 
OP
OP
husa550

husa550

Militanter Veganer
Dann mal anders gefragt. Was zeigt euch das Thermometer an wenn ihr nur Backburner auf vollanschlag habt.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Am Deckelthermometer rund 160 Grad.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Ist die Keramik bei dir am glühen?
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Dann sollte es auch heiß sein.

Der funktioniert ja als Infrarotbrenner und erst am Grillgut entsteht die Hitze, grob gesagt. Die Temperatur am Deckelthermometer ist da eigentlich nur als Richtwert zu gebrauchen.
 
OP
OP
husa550

husa550

Militanter Veganer
Dann sollte es auch heiß sein.

Der funktioniert ja als Infrarotbrenner und erst am Grillgut entsteht die Hitze, grob gesagt. Die Temperatur am Deckelthermometer ist da eigentlich nur als Richtwert zu gebrauchen.
Ja okay. Bin halt davon ausgegangen das er mehr Bums hat, wenn ich den Hahn aufdrehe . Was ich hier so gelesen hab, hab ich mehr erwartet, aber zwei Stunden und keine wirkliche krosse Haut ist nicht zufriedenstellend. Also weiter üben.
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Hattest du denn voll aufgedreht ;) ?
Wir hatten hier auch schon welche, die die Reglerstellung nicht beachtet hatten und statt Vollgas nur die kleine Flamme an hatten.
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Erstmal Glückwunsch zum neuen Grill -das ist ein Spitzenteil! !

Nur den BB beim Spieß -Einsatz ist zu wenig. Mach doch einfach mal mit 2 Hühnern an der Stange den rechten und Linken Brenner an. Ich hab die so knapp um 3/4 offen und lass das Huhn garen. Kurz vor Ende der Garzeiten die äußeren Auf min. Vielleicht auch einen komplett aus (je nach Außentemperatur ) und dann den BB auf Vollgas. So wird es klappen. Ich persönlich würde keine beschichteten Backbleche in den Grill legen. Ein Edelstahl - Schale regelt
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Eine andere Frage, was passiert, wenn du den Backburner mit kleinster Stufe betreibst?
Flackert er oder geht er dann eventuell sogar aus?

DAS Problem hatte ich mal gehabt und bei mir war es der Druckminderer.
Nachdem ich den NAPI druckminderer ausgebaut und einen 30mbar Druckminderer an der Flasche hatte, war bei mir das Problem weg.
 
OP
OP
husa550

husa550

Militanter Veganer
Danke für die Ratschläge.
1. Regler ist auf große Flamme
2. Werde nächste mal Edelstahl-schale probieren
3. Hab heute den Backburner auf kleine Stufe gestellt und muss sagen das die Flamme flackert danach etwas auf Vollanschlag hochheizen lassen und wieder runter gedreht. Wurde etwas besser aber die Flamme hat immer noch geflackert.

Hauptbrenner hab ich heute alle 3 nachgestellt Ergebnis war alle 3 Brenner saubere Verbrennung, kaum noch gelbe Flammen.

Wenn du den NAPI-Druckminderer (24,5 mbar) ausgebaut hast und ein 30 mbar direkt angeschlossen. musstest du noch irgendetwas tauschen oder passt das ohne Adapter bla bla.

IMAG1274.jpg


IMAG1277.jpg


IMAG1278.jpg
 

Anhänge

  • IMAG1274.jpg
    IMAG1274.jpg
    40 KB · Aufrufe: 925
  • IMAG1277.jpg
    IMAG1277.jpg
    98,9 KB · Aufrufe: 987
  • IMAG1278.jpg
    IMAG1278.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 943

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...

Wenn du den NAPI-Druckminderer (24,5 mbar) ausgebaut hast und ein 30 mbar direkt angeschlossen. musstest du noch irgendetwas tauschen oder passt das ohne Adapter bla bla.
...
Ganz ehrlich... ich weiß es nicht mehr, aber mein Schwager hat all mögliche Übergangsstücker, von daher kann es gut sein, dass ich bei ihm eins eingebaut hab...
 
OP
OP
husa550

husa550

Militanter Veganer
Hab gestern ein neuen Druckminderer bekommen und gleich eingebaut. Leider keine Verbesserung. Hat noch jemand ein Idee?
Muss auch sagen das ich mit der Leistung beim direkt grillen nicht zufrieden bin. Heize 10min bis 15min (320 Grad) vor mit alle drei Brenner auf volle Leistung. Hab paar Kammscheiben drauf gehabt und Deckel zu aber irgendwie fehlt die Leistung. Hätte für meinen Geschmack mehr Röstaromen haben können und zu lange will ich ja das Fleisch auch nicht drauf lassen. Ich glaub wenn ich Gäste erwarte werde ich mein Holzgrill anschmeißen.
Hab hier schon gelesen das welch die Düsen etwas mehr aufgebohrt haben damit der Grill mehr bums hat. Ist das zu empfehlen.
 

docsnyder

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei mir sieht das Hähnchen bei einem LE3 so aus. Das Ganze nur mit Heckbrenner. Hier wurden 1:30 auf mittlerer Leistung gegrillt und 15 min vor Ende voll aufgedreht. Die unteren Brenner bleiben bei mir aus.

ImageUploadedByTapatalk1391895629.659653.jpg


Was für eine Gasflasche benutzt du und ist diese voll? Ich habe öfter das Gefühl, wenn ich bspw. eine 5kg Flasche dran habe und die zu neige geht, dass die Leistung extrem nachlässt...

Alle Regler aufgedreht schaffe ich nach 15min den Anschalg bei 370Grad egal wie die Außentemperatur ist.

PS: Auf dem letzten Bild scheint es, dass du den Rost verkehrt rum aufgelegt hast.
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1391895629.659653.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1391895629.659653.jpg
    268,9 KB · Aufrufe: 964

smeagolomo

Grillkaiser
OP
OP
husa550

husa550

Militanter Veganer
Das schafft meiner auch nicht. :-(

Welchen hast du neu bekommen?
Den "Napi-speziellen" der an der Seitenwand verschraubt ist oder den kleinen runden an der Gasflasche?

Den an der Seitenwand von Napoleon. Ich hab denen das Problem geschildert und die meinte es könnte der Druckminderer sein aber muß nicht. Ich soll mich nochmal melden, wenn es nicht besser ist. Werde ich auch noch machen.
 
Oben Unten