• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Libatherm Schwenker

Protoss

Militanter Veganer
Guten Abend,

ich bin hier ein neuer Schwenker, denn ich habe mir endlich meinen Traum vom Schwenker erfüllt, um meiner kleinen Familie leckere Schwenker servieren zu können inklusive gemütlicher Lagerfeuer Atmosphäre.

Bisher warte ich noch auf das meiste aus meiner Bestellung:
Libatherm 0800 VAP-0070 ER
Libatherm Edelstahl - Grillrost 0070 ERX
Libatherm Edelstahl - Deckel 0008 DE
Libatherm Schaschlickspieße 6006 SS
Libatherm Edelstahl - Grillablage 20028
Libatherm UR Topf Gulaschkessel 8016
Libatherm Rädersatz 6022
Libatherm 3004 WD
Libatherm Grillex 3040
Quick Star Metall Outdoor Regal für 2 SRM Holz
Freund Victoria 907

Es wird also ein Edelstahl Galgen Schwenkgrill von Libatherm mit 80 cm Feuerschale, Schutzreling zum anpacken ohne Handschuhe und einem 70 cm Grillrost am 180 cm Galgen mit Kurbel.

So gut wie alles ist aus V2A Edelstahl, damit es langlebig ist und sorglos auf der Terrasse stehen bleiben kann.

Der Grillrost besitzt entnehmbare 8mm Stäben zur leichten Reinigung.

Der Deckel war laut Herstellerberatung empfehlenswert, wenn man die übrige Glut nach dem Lagerfeuer unbeaufsichtigt lassen möchte. Mit Wasser Löschen ist nicht so toll, weil das Material durch das Abschrecken strapaziert wird.

Die fünf Schaschlick-Spieße mit Halterung passend zur Feuerschale sollen natürlich nicht fehlen, da kann man schön Gemüse draufstecken.

Eine Edelstahlplatte zum äußeren einhängen in die Feuerschale als Ablage für Gewürze, Bier und einen Teller, halte ich auch für sinnvoll.

Nice to have, der Gulasch-Kessel mit 5 Litern aus massiver Keramik, wird bestimmt im Winter ab und zu Verwendung finden für Gulasch, Met oder Glühwein.

Es kommen noch Räder an die Beine der Feuerschale. Libatherm kürzt dazu die Edelstahlfüsse um 10cm auf meinen Wunsch damit es bei den 45 cm Oberkante Feuerschale bleibt.
Mein Hintergedanke: je niedriger die Feuerschale, desto mehr Wärme kommt an den Füßen an.

Ich bin sehr gespannt, wie das erste angrillen wird mit dem Schwenker, bisher hatte ich immer nur Holzkohle Supermarktgrills bzw. Lagerfeuer in der Schubkarre gemacht.
 
OP
OP
P

Protoss

Militanter Veganer
Das Holzlager ist aufgebaut und befühlt mit 0,8 SRM Buchenholz, 25cm Scheite mit 10% Restfeuchte.

Jetzt muss nur noch der Grill kommen.

Von Schwenkgrill-ABC.de habe ich mir das Büchlein „Das Schwenker Grillbuch“ bestellt.
Sobald ich was von der Spedition höre wird also Fleisch eingelegt und das erste offizielle Schwenker Rezept ausprobiert :D
 

Dsgrill

Grillkaiser
Schwenkgrill kommst du aus dem Saarland
 
OP
OP
P

Protoss

Militanter Veganer
Nein bin ich nicht, ich komme aus Franken.
Tatsächlich hatte ich auch noch nie mit einem Schwenker gegrillt.

In meiner Kindheit haben wir immer mit Holz den Grill angefeuert und dann noch ein bisschen Kohle drüber zum Grillen. Die schönsten Abende waren mit anschließendem Lagerfeuer in der Schubkarre etc.

Nachdem mit meine Frau seit mehreren Jahren in den Ohren liegt, weil ich unseren verrosteten Supermarkt Holzkohlengrill entsorgt habe … habe ich mich an eine Messe erinnert an der ein großer dreibein mit GrillRost, sowie ein Galgen zu sehen war.

So ein Schwenkgrill vereint meine Wünsche perfekt, so meine Vermutung.

Ich kann wie früher mit Holz grillen, geiles Aroma und eine schönes Ambiente.
Außerdem bietet mit die Feuerschale eine praktische und sichere Möglichkeit ein Lagerfeuer nach dem Essen anzufeuern.
Jetzt wo ich auch ein Kind habe, möchte ich natürlich als guter Papa auch diese schönen Erinnerungen gönnen.

Einen Gasgrill haben viele meiner Freunde, ich kann dem ganzen nicht viel abgewinnen, es ist zwar draußen im garten „grillen“ aber irgendwie fehlt mir da was.

Bin mal auf die Reaktionen meines Bekanntenkreis gespannt, wenn sie das Trum sehen.
Kann’s mir schon denken von dem ein oder anderen…:
„Kein Gasgrill? Bei dem Preis hättest du doch einen BroilKing Deluxe Supreme 9900 bekommen!!!“

Dass es mit Holz länger dauert zu grillen ist für mich nicht schlimm, ich grille nur nach Feierabend und das auch nur unregelmäßig.

Mich wunderts ein bisschen, dass die Schwenkgrills hier nur eine sehr kleine Nische sind. Schon krass wie sehr Marketing und Werbung von Unternehmen aus dem Ausland unser Deutschland in eine Gasgrillnation gewandelt haben. Ich finde es ja nicht schlimm, passt schon, kritisiere ich auch nicht, jedem das seine. Schmeckt ja auch lecker vom Gasgrill. Die Tatsache ist aber sehr interessant.
 
OP
OP
P

Protoss

Militanter Veganer
90698FF1-CF29-4A13-ABE7-AEF0091F2ADD.jpeg
603F28E2-AFFB-41E0-AF68-1AD813996525.jpeg
C5286502-B972-4018-8D40-AD53E206F872.jpeg
Endlich ist der Grill da, konnte aus kaum erwarten und habe ihn direkt ausgepackt.

Und erstmal zwei BratWürste aufgelegt, bevor die Gäste kommen

Dann durften natürlich die Schwenker drauf und wir hatten 7 Stunden schönste Lagerfeueratmosphäre.

Die Qualität ist outstanding, einzig die Ablage welche in den feuerschalen rand gehängt wird, muss aufgrund der starken Neigung getauscht werden (runde Gegenstände rollen zügig runter).
Libatherm ist äußerst freundlich und lässt einen auch nach Zahlung des vollen Kaufpreis nicht im Stich und gibt sofort auf meine Nachfrage zu, dass das nicht works as designed ist. Hätten ja auch sagen können, Nö des is normal :D

Ich bin sehr sehr zufrieden.
Alle Komponenten sind übertrieben massiv, die Schaschlikspiess Aufnahme ist so stabil, dass man Spanferkel dran hängen könnte und so spitz, damit wohl keine Probleme auch bei festerem Gemüse/Fleisch auftreten beim aufspießen auf die dicken Edelmetallspieße.

Der Deckel ist perfekt gelasert und hat sogar drei kleine Auskerbungen für die Standbeine. Perfekt verpackt in dicker Folie, keinerlei Kratzer auf der sehr glatten Oberfläche.

Keinerlei scharfkantige Ecken oder Stellen gefunden, sodass Tier, Kind und Schwenker unversehrt bleiben.

Das upgrade mit dem Rollen hat sich schon gelohnt, sehr praktisch, denn der Schwenkgrill inklusive Galgen und Rost wiegt deutlich über 50 kg.

Der Ur Topf erscheint mir passend für 4 Personen, hatte mir etwas mehr Volumen erhofft. Aber macht Nichts, dann gibts eben noch was anderes zum Gulasch und ordentlich Baguette.

Fazit: Ein Schwenkgrill ist eine geniale Sache, als extrem haltbare Alternative zum Selbstbau sollte man zu Libatherm greifen, hier bekommt man kein Spielzeug ;)
 
OP
OP
P

Protoss

Militanter Veganer
Konnte es nicht erwarten bevor die Gäste kamen und hab erstmal nen Bratwurstweckerl gegessen xD
Der Grill wurde natürlich standesgemäß mit saarländischen Schwenker belegt.

Der 70 cm Rost ist dafür ganz gut geeignet, 6 Schwenker, 4 Würste, 1 Ooni Sizzler Pan mit Zwiebelringen

Empfehlungen wie die von Schwenkerproduzenten die man als Kaufinteressent im Internet findet, kann ich nicht so recht nachvollziehen:
ø50cm
3-5​
Personen​
ø60cm
6-12​
Personen​
ø70cm
13-20​
Personen​
ø80cm
21-35​
Personen​

Wenn man bedenkt dass die Schwenker ne Stunde brauchen, Bratwürste 45 Minuten dauern. Bei den Geschwindigkeiten muss doch alles so auf den Grill gelegt werden, damit es gleichzeitig für alle fertig wird. Klar geht es auch schneller, aber langsam garen und dann nochmal kurz ordentlich tief durchs Feuer schwenken… richtig saftig, einfach geil!

Wie ein 70cm Rost für 13 bis 20 Personen reichen soll ist mir ein Rätsel; ja klar wenn jeder nur eine Bratwurst isst …?

Ich finde den 70er für 4 Personen perfekt und etwas mehr passt da locker noch drauf, also 6 Personen sage ich mal maximal. Ansonsten hat man wie bei den meisten Grills eben das Getue, dass einer der grillt die ganze Zeit rumrennt und grillgut nachlegt und alle anderen essen.

Daher meine Empfehlung:
ø50cm
1-2​
Personen​
ø60cm
1-3​
Personen​
ø70cm
2-6​
Personen​
ø80cm
4-9​
Personen​

Je mehr Platz man hat, desto besser.
Habe heute beispielsweise noch naturbelassenes Fleisch für meine beiden Stubentiger gegart, dann abgekühlt und zusammengeschnitten im Napf serviert. So hatte jeder was vom Grillabend :)

Heute habe ich mich auch sehr über die Entscheidung gefreut, eine 80er Feuerschale und 70er Rost zu nehmen.
Einerseits macht man das Feuer ja nicht bis in den Rand, also würde beim 80er Rost kaum ordentlich Hitze außen ankommen, auch wenn man schenkt.
Zum anderen kann der 70er Grill nochmal mehr Schwingung aufnehmen, ohne am Galgen hängen zu bleiben. Man muss es schon sehr übertreiben, damit er bei mir anschlägt. Eine Wurst ist mir sogar runtergeplumpst, rein in die Buchenholzglut. Die Wurst hat ordentlich gezischt :D geschmeckt hast natürlich trotzdem gut, hab’s ja gleich gemerkt.
Die 80er Feuerschale von Libatherm hat dann auch im Vergleich zur 70er Feuerschale einen um 20 cm höheren Galgen, was ein freieres und längere schwingen ermöglicht.
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum neuen Sportgerät, sieht toll aus.

Die Empfehlungen sind halt Erfahrungswerte, aber Menschen sind ja glücklicherweise verschieden...

Wir hatten schon mal mittags mit dem Schwenker angefangen mit 4 Personen, bis wir abends fertig waren sind es dann zusammengerechnet über 30 gewesen! 😂

Mit offenem Feuer ist es gerade abends immer schön, auch für die Kinder zum Marshmallows grillen.

Gruß,

Hellboy76
 
OP
OP
P

Protoss

Militanter Veganer
Hervorragend, jetzt ist die Grillablage und der fünfte Schaschlikspiess da!
Der Grill macht echt super viel Spaß, gerade jetzt bei den kalten Temperaturen ist es nicht so „aaah ne des is nicht schön zum Grillen“. Nö ich hol einfach nochmal Holz und man sitzt schön warm um die Feuerschale nach dem Essen.
 

Reisbach

Veganer
5+ Jahre im GSV
Heute habe ich mich auch sehr über die Entscheidung gefreut, eine 80er Feuerschale und 70er Rost zu nehmen.

Die Kombi habe ich auch ich denke, dass das super ist. Passt wie beschrieben für 2-6 Personen sehr gut,
Dann bleibt noch Platz für Gemüse, Brot Grillkäse, und das Amuse-Gueule

Ein sehr schönes Sportgerät mit dem du viel Freude haben wirst.

Hattest du die Schaschlick Spiesse schon im Einsatz mit denen liebäugele ich auch noch.
 

Mute

Dauergriller
Wow, wirklich ein sehr schönes Teil! Lass gerne mal noch ein paar Bilder sehen :bilder:

Die Firma kannte ich gar nicht. Die Preise sind schon ordentlich, aber scheinbar bekommt man auch einiges dafür.

Ich glaube der Grillplatz im Garten macht auch absolut Sinn, erfahrungsgemäß geht gerade bei marinierten Schwenker immer einiges an Fett und Marinade daneben. Das steht bei mir nächsten Sommer auch noch auf dem Plan. Bin nur noch unschlüssig ob Schwenker oder Feuerplatte.

Traditionell werden hier im Saarland immer noch die besten Schwenker von den Azubis auf den Hütten gebaut, die sind aber im Handel leider nicht zu haben :D So war es zumindest zu meiner Lehrzeit, ist schon ein paar Jahre her.
 

SaarBecue

Veganer
Kein Wunder das die Stahlindustrie bei uns den Bach runter geht....
Den fehlen jedes Jahr etliche Tonnen 8 und 10mm Stäbe und hunderte Meter Band :D

Ne Saarland Map auf der die Saarstahl Schwenker markiert sind wäre mal Interessant 😝😝😝
 

WolfsFac3

Metzger
Erstmal Glückwunsch zum Gerät. Sieht aus als hättet Ihr Spaß damit, insofern alles richtig gemacht. 👍🏻🍻
Wenn man bedenkt dass die Schwenker ne Stunde brauchen, Bratwürste 45 Minuten dauern.
Das kann ich so nicht bestätigen. So lange dauert das bei mir nicht…
Wie ein 70cm Rost für 13 bis 20 Personen reichen soll ist mir ein Rätsel
Kommt vermutlich darauf an, wie man das belegt. Ich hab nebenbei immer noch den Smoker laufen zum warmhalten, und könnte mir gut vorstellen, mit meinem 70er auch mehr als 20 Personen zu beliefern. Aber das ist vermutlich subjektiv.
Heute habe ich mich auch sehr über die Entscheidung gefreut, eine 80er Feuerschale und 70er Rost zu nehmen.
Einerseits macht man das Feuer ja nicht bis in den Rand, also würde beim 80er Rost kaum ordentlich Hitze außen ankommen
Witzig. Ich zum Beispiel hab eine 60er Feuerstelle (genau genommen sogar nur 50) und einen 70er Rost. Und finde, es hätte auch gerne ein 80er sein können… 🤷🏼‍♂️


So ist jeder anders.
Hauptsache, das grillen bringt Euch Freude!






🍻
 
Oben Unten