• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lidl: Silvercrest Vakuumiergerät

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

leider habe ich über die SuFu nichts gefunden: am kommenden Donnerstag gibt es bei Lidl ein Vakuumiergerät von Silvercrest für 20€.

Im Werbevideo wird als Typenbezeichnung "Folienschweißgerät SFS 150 B3"angegeben.

Ob man das Teil als Gelegenheitsvakuumierer verwenden kann? Kennt jemand vielleicht ein Vergleichbares Gerät?

Gruß

Marc
 
OP
OP
Beefzilla

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ähm...2-3€? Du meinst eher das 3-4-fache, oder?

Natürlich fänd ich persönlich ein Caso-Gerät besser, weil hierzu ja auch durchweg positive Erfahrungen vorhanden sind, aber ich komme eigentlich selten in die Verlegenheit etwas vakuumieren zu müssen und ich hab das Geld auch momentan nicht so locker sitzen.
 

Chris1988

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet:

kwafir

Bundesgrillminister
ja evtl war das zeichen falsch gesetzt sollte heissen 2-3x mehr Euro wollte ihn aber nich schocken :) hrhr


hey beefzilla vielleicht ändert sich dein vakuumierverhalten mit nem entsprechenden gerät... schliesslich kann man(n) alles vakuumieren ... nägel...leere bierdeckel...oder die anderen vakuumierbeutel :)
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hatte bisher ein ähnliches Gerät (Aufbau und Preisklasse passen), allerdings war das vor ein paar Jahren beim Aldi gekauft.



Mein Fazit:

- Es wird Luft abgesaugt, mehr aber auch nicht. Ein vernünftiges Vakuum wie Allpax, Caso oder La-Va darfst Du nicht erwarten.


- Sehr laaaaaaangsame Pumpe.


- Es setzt nur eine Schweissnaht und die auch noch zu heiß. So ungefähr jede dritte Verschweissung hielt nicht sehr lange. Also am besten manuell eine zweite Schweissnaht setzen und auf Erfahrung bauen, nicht auf das Lämpchen.


- Wenn Du einmal Flüssigkeit einsaugst, grenzt das an einen Totalschaden.
Es müffelt jedenfalls Monate, sofern die Technik den Angriff überlebt.
Gute Geräte haben eine Fangkammer für Flüssigkeiten, die sich rausnehmen und abspülen lässt.


- Angeblich sollte das Gerät mit "normalen" Gefrierbeuteln klarkommen. Das funktioniert aber (wie bei den teuren Geräten) eher schlecht als recht.


- Es ist klapperig verbaut. Verriegelungen brechen sehr schnell.
Je nach Bauart ist dann eine Funktion nicht mehr gegeben (bei meinem funktionierte es zum Glück trotz gebrochener Verriegelung noch)



Fazit: Um mal ein paar Scheiben Wurst einzutüten sicherlich nicht schlecht. Für anspruchsvollere Sachen (Rohware, Sous Vide) nicht geeignet.
 

moguai

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo Beefzilla,
ich hatte mir vor zwei Jahren den Vakuumierer vom Lidl geholt und habe ihn letztes Jahr auf Grund seiner Nicht-Funktion in die Tonne gekloppt. In der Zwischenzeit war er nicht mehr als ein nerviger Staubfänger.

Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich ihn nicht mit den strukturierten Caso-Beuteln getestet habe.

Aber inzwischen bin ich glücklicher Caso VC100 Besitzer.

Gruß Marc
 
OP
OP
Beefzilla

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für die vielen Antworten :thumb1:. Dann lasse ich es lieber sein und leg mir etwas Geld für ein Caso-Gerät zurück.
 

Grillmonster62

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ebenfalls einen Dank, stand vor der gleichen Entscheidung und such nun nach einem besseren Gerät
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab mir das Caso V10 zugelegt. Ich bin hochzufrieden. Es macht alles wie ich es will. Klare Empfehlung.
 

Quizmaster

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich kann das Vorgenannte nur bestätigen. Habe mir, um mich mal an das Thema Vakuumieren heranzutasten, das Lidl-Gerät zugelegt. Zum Einschweißen geht es ja gerade noch so, wobei die Schweißnaht arg dünn ist. Aber Vakuum, oder auch nur annähernd etwas in dieser Richtung, erzeugt es wahrlich nicht. Nach 3 Testballons hab ich das Gerät geschnappt und zurück in den Laden gebracht (ist zum Glück völlig problemlos möglich gewesen).

Seit heute Mittag steht ein Ellrona VC11 (verkleidetes Caso VC11) in unserer Küche und hat die ersten Probe-Vakuumierungen mit Bravour hinter sich gebracht. :worthy:
 

damnstamn

Veganer
5+ Jahre im GSV
@quizmaster

War das vc11 denn günstiger oder so? Denn bei Amazon ist das ca so vc10 genauso teuer wie das ellrona vc11.

Oder ist das ne Untermarke?

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 

Quizmaster

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das Ellrona VC 11 entspricht dem Caso VC11 und nicht dem Caso VC10.

Ellrona - 56€
Caso - 99€

Ich denke schon, dass sich die Ersparnis lohnt. Und das nur für ein anderes Label auf dem Gerät :thumb1: Auf dem Label auf der Geräteunterseite steht dann lustigerweise wieder Caso als Hersteller.

Hier das Ellrona-Gerät:
http://amazon.de/ELLRONA-61360-Vakuumierer-VC-11/dp/B0068Z54ZC

Und hier das baugleiche Caso:
http://amazon.de/Caso-Vakuumierer-VC11-silber-Vollautomatisches/dp/B0029MH6RC
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

damnstamn

Veganer
5+ Jahre im GSV
OK. Das hab ich gar nicht so wahrgenommenen. Da geb ich Dir natürlich Recht, dass die Ersparnis lohnenswert ist.

Hab ich mal auf meinem Wunschzettel notiert.

Schonen Abend

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 

Quizmaster

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Wundert mich nur, dass Amazon für den VC 11 ganze 99,- EUR aufruft,
für den VC 100 aber nur 89,- EUR. :confused:
Liegt wohl eher daran, dass es nicht amazon selber anbietet, sondern ein Händler. Deren Konditionen sind ja nicht immer die besten.
 
Oben Unten