• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Limonchello organgchello

Ete

Bundesgrillminister
Ich habe heute wieder limonchello vorbereitet.
IMG_20181215_122541.jpg


Hat jemand Tipps, Rezepte zu der Orangen Version ?
 

Anhänge

  • IMG_20181215_122541.jpg
    IMG_20181215_122541.jpg
    292,2 KB · Aufrufe: 479

blosskeinstress

Grillkönig
Supporter
Das passt ja mal wieder! :-)
Genau heute habe ich Orangen gekauft, um morgen die Orangen-Version anzusetzen.

Und anscheinend benutzen wir das gleiche Glas... :-)

Das Rezept von deinem Limoncello würde ich gerne wissen...
 

onkel4711

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Was für ein Glas, was für ein Rezept??? Ich will das auch!!!

:rotfll:
 
OP
OP
Ete

Ete

Bundesgrillminister
Was wir benötigen:
Zitronen, prima Sprit, Zucker, Wasser.
Dazu Zeit, ein großes Glas, und einen Topf inklusive Herd zum erwärmen.

Vorgehensweise:
Man nehme die Zitronen, schäle diese so, das möglichst wenig von dem weißen an der Schale verbleibt. Die Schalen zusammen mit dem prima Sprit ins Glas ( Menge, dass die Schalen bedeckt sind).
Dann das ganze für ca 4 Wochen vergessen, und gelegentlich schütteln/schwenken.

Dann nehme man ca die selbe Menge an Wasser ( eventuell auch 1:2 mit Wasser je nach gewünschter stärke) versetze dies mit Zucker und koche es auf ( Zuckersirup).
Nach abkühlen der Zuckerlösung gießen wir die Schalen durch ein Sieb.
Zum Schluss einfach vermischen.

1L Wasser + ca 250g Zucker = Sirup
 

onkel4711

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Infos!!!

Wie lautet die Empfehlung für die Glasflasche??
 

blosskeinstress

Grillkönig
Supporter
@Ete Kurze Frage noch: wieviel % hat dein Prima-Sprit. Gibts ja von 70 bis knapp unter 100%.
Da du 1:1 mischst, nehme ich an, dass es einer mit 70-80% ist?

Edit: du nimmst nur die Schale?
 

blosskeinstress

Grillkönig
Supporter
Hat jemand Tipps, Rezepte zu der Orangen Version ?
Ich nehme (ich habs eben angesetzt, daher weiß ichs noch genau :-))
3 Bio-Orangen, gut gewaschen
2 Flaschen Wodka (je 0,7 l)

Die Orangen werden in Scheiben geschnitten und wandern mit dem Wodka ins Glas.
Dann 2 Wochen in den Keller.
Das ist aber auch die max. Dauer: ab jetzt - ich teste aber schon ab 1 Woche - werden nämlich auch die Bitterstoffe rausgezogen. Mir schmeckts nicht, aber es gibt Menschen, denen das gefällt. :-)

Das sieht dann etwa so aus:
K800_002.JPG

(Das war die Mandarinen-Version)

Dann noch filtern (hier nehme ich Passiertücher, keine Kaffeefilter) und fertig ist ein klares, leckeres Gesöff.

Falls gezuckert werden soll, mache ich das NACH dem Filtern (sonst verklebt ruck-zuck der Filter).
Einfach nach Geschmack mit Läuterzucker vermischen.

:-)
 

Anhänge

  • K800_002.JPG
    K800_002.JPG
    62,2 KB · Aufrufe: 412
OP
OP
Ete

Ete

Bundesgrillminister
Hab's Mal mit 96er gemacht war gut.
Die neue Mischung wird mit 69,9er.
Muss man probieren und abschmecken. Ist wie immer Geschmackssache.

Zur Schale, ja nur die Schale und möglichst nix vom weißen!
Deswegen wurde auch dein Orangendrink so Bitter!
 

blosskeinstress

Grillkönig
Supporter
;) Es war der Limetten-Drink. Der einzige, der diesmal verkackt ist. :-)
Mandarine und Quitte waren gut, Orange läuft, bei Feige habe ich statt Wodka Korn genommen - grober Fehler! Sticht (buchstäblich) sofort raus. Nie wieder!

Werde mir auch mal den Prima-Sprit besorgen. Und nächstes Jahr auch mal die Trauben (und die Johannis-, Stachel-, Erdbeeren vom Nachbarn) probieren...
Ich taste mich ran. :-)

Tip: Amaretto mit Erdbeeren - geil!!!
 

blosskeinstress

Grillkönig
Supporter
So, ich habs dann auch mal wieder getan. Diesmal aber nach der Anleitung von @Ete :-)

5 Bio-Zitronen (Kaufland)
fein säuberlich geschält und die Schalen in
500 ml "Spirytus" (96%, auch von Kaufland)
für 2 Wochen eingelegt.
Dann 1 Liter Wasser mit 500 gr weißem Kandis erhitzt, damit sich der Zucker auflöst und die ganze Soße zu "Läuterzucker" wird.

Die eingelegten Schalen gefiltert, dann den Läuterzucker dazu - gab etwas mehr als 1,5 Liter Flüssigkeit.

Ergebnis: viiiel zu süß! Geschmack: der Hammer!

Empfehlung: auf Eis!!! :-)

Eine befreundete Sizilianerin sagte mir, dass das genau der Limoncello ist, wie er "zuhause", also in Sizilien, von ihrer Oma gemacht wird.
Sehr lecker, aber auch seeehr süß.

Allerdings war er ihr auch zu süß (sie wohnt wohl schon zu lange in Deutschland :-) ).

Am Wochenende werde ich eine Version abfüllen, die nach dem gleichen Rezept gemacht wurde, werde aber 2 Liter Wasser auf 500 gr Kandis nehmen.

Mal gucken, wie der dann schmeckt... :-)

Und es gibt ja noch sooo viele Früchte, die man mit 96%-igem behandeln kann... :-)
 
Oben Unten