• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Linsen, Spätzle, Maggibauch und Mettwurst

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Da hatte ich heute richtig Lust darauf.
Rinderbrühe, ein Rest Maggibauch und (nicht im Bild) gekochte Mettwürste.
1053C952-A33C-4442-90F3-2DED10484A49.jpeg

Den Speck und das Gemüse anschwitzen. Die Linsen und die Brühe dazu. Linsen (bzw. Hülsenfrüchte) brauchen viel Flüssigkeit um richtig weich zu werden. Ich musste zweimal Wasser dazu geben.
Rechts werden gl die Spätzle geschabt. Den Teig habe ich heute Morgen schon angesetzt damit er schön quellen kann.
B054A929-ED36-4982-AFBB-3F937DC44D35.jpeg

Die Linsen brauchen etwa 30 Minuten. Zehn Minuten vor dem Ende den Bauch dazu.
DA33575B-111B-44DD-AD84-5C508A747068.jpeg

Die Linsen sind soweit fertig. Nochmal nachwürzen. Die Mettwürste kommen rein und stehen lassen.
Dadurch garen die Linsen nochmal nach und nehmen die Gewürze auf. Gerne auch über Nacht gekühlt stehen lassen und wieder aufwärmen.
DA833387-120C-4E50-B276-12FE36114625.jpeg

Tellerbild.
Nach beliebten mit einem guten Essig die Linsen würzen. Durch die Säure gewinnen sie an Geschmack.
2BE623C6-98E5-4A69-8601-293A4E7A8C7D.jpeg

Hervorragend!
 

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sowas geht auch im Sommer :thumb2:
Nehm ich sofort :messer:
 
Oben Unten