• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Liquid smoke für Burger

BBQFONSCH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo guten Abend :)
Hat schonmal einer liquid smoke in sein Rinderhackfleisch?
Normalerweise Würze ich meine Pattys immer mit nem Classic Brown Sugar Rub von den BBQ pitboys und alleine das schmeckt echt hammermäßig ;)

Nachdem ich auch die burgersoße des awful awful burgers bekannt aus food wars gehackt hab und diese nen burger zu nem Genuss ohne gleichen macht, wollt ich mal was neues probieren und wollt fragen ob einer Erfahrungen zwecks Umgang mit liquid smoke in Hack gemacht hat

Danke Vorraus :D
 

WeberWarrior

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Funktioniert ganz gut um eine rauchige Note ran zubringen, aber mach ganz vorsichtig!

Hast du zu der genannten und angepriesten Burgersoße noch was Näheres? (Rezept oder Link)

Thomas
 
OP
OP
BBQFONSCH

BBQFONSCH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Kann ich dir morgen mal per Nachricht schicken hab die genauen mengenangaben grad nicht im Kopf :) was heist vorsichtig? Dachte so an 1-2 EL aufs Kilo Hack
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:hmmmm:


Sag mal: Warum ?

Ich meine warum Flüssigrauch ? Ich versteh's net !???
 
OP
OP
BBQFONSCH

BBQFONSCH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hab gelesen das die das beim Burger King reintun und das wollt ich halt mal probieren...in Sachen Burger experimentier ich gern rum
 

Don_Pescador

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich könnte mir vorstellen, dass 1-2 EL recht viel sind. Es gibt ja ein paar Hersteller von Liquid Smoke, die einen nutzen Aroma in Öl, die anderen kondensierten Rauch in flüssigform. Es kommt darauf an, welchen du benutzt. Der Liquid Smoke den ich habe (Lazy Kettle Liquid Smoke), wäre in deiner Dosierung mir ein bisschen heftig.

Aber Versuch macht kluch! :grin:
 

Seppi81

Militanter Veganer
Moin,

ich persönlich würde es eher in die Sauce als ins Pattie tun.
Ist aber nur meine persönliche Meinung. Hab zudem auch noch keine Erfahrung mit liquid smoke gemacht...

Aber hast du es schonmal mit Rauchsalz probiert? Oder hat generell jemand damit Erfahrungen gemacht?
Unterscheidet sich das drastisch von liquid smoke?
Würd mich mal interessieren. Bin Burger-mäßig auch immer auf der Suche nach Inspiration...:angel:

Viele Grüße,
Sebastian
 

KBK

Fleischmogul
Gibts ein ausführlichen bericht mit den superburgern aus deinem ersten Post?
Wenn nicht hätte ich auch gern das rezept....:)
 
OP
OP
BBQFONSCH

BBQFONSCH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also zuerst die Burger:

800 gr fetten Rindernacken
500 gr recht fette Rinderbrust

das ganze würfeln und durch n wolf drehen....dann mit 2-4 EL von folgender Rubmischung würzen...je nach Geschmack auch mehr oder weniger würzen...ich mache 120 - 140 gr Pattys

Rub:

1/2 cup Rohrzucker braun
1/4 cup Paprikapulver
4 EL grobes Meersalz
3 EL frisch gemahlener grober Pfeffer
2 TL Zwiebelpulver
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Chillipfeffer (ich nehme hier aber argentinische Chilliflocken)

gut vermengen und in ner Luftdichten Dose trocken und dunkel lagern


Und nun zur Soße...is ja bekanntlich immer alles Geschmackssache, ich persönlich find sie ewich gut und alle in meinem Freundes und Bekanntenkreis lecken sich danach auch die Finger wenn ich sie mit gutem Käse, nem frischen Beef-Patty, Zwiebeln, Tomaten und Eisbergsalat zwischen n selbstgemachtes Bun zauber :essen!:

230 ml Mayo
120 ml Heinz Ketchup
6 EL Senf
1 TL Knoblauchpulver
2 TL Paprika
2 TL frisch gemahlener grober Pfeffer
1 EL Essig
Chipotle Tabasco nach Wahl / Geschmack (ich nehm 1 EL)

1 kleine Zwiebel fein würfeln und in ner Pfanne ohne fett glasig dünsten auf keinen Fall braun!!!

wichtig find ich auch das ganze 1 besser 2 Tage vorher zu mischen und ziehen zu lassen...mehr als 1 EL Essig würde ich übrigens nicht empfehlen da es sonst schnell zu sauer wird ;) besonders wenn mans durchziehen lässt

Wie gesagt ich machs seid ner weile so und bis jetzt war jeder begeistert... hab sie auch vergangenen Herbst auf der Hochzeit meiner Schwester gemacht knapp was an die 100 Pattys hab ich gebraucht und hab recht gutes lob geerntet :gratuliere:

würd mich freuen was von euch zu hören wenns einer nachgebaut hat :D
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber hast du es schonmal mit Rauchsalz probiert? Oder hat generell jemand damit Erfahrungen gemacht?
Unterscheidet sich das drastisch von liquid smoke?
Würd mich mal interessieren. Bin Burger-mäßig auch immer auf der Suche nach Inspiration...:angel:
Oft ist das industrielle Rauchsalz mit liquid smoke hergestellt.
Das unterscheidet sich dann natürlich nicht wirklich.

Und liquid smoke beinhaltet, wie hier schon abgeklungen ist, oft einen ganzen Haufen Geschmacksverstärker und andere E-Nummern.

Daher Rauchsalz besser selbermachen, dann kannst Du es mit Kräutern individuell aromatisieren.
 
OP
OP
BBQFONSCH

BBQFONSCH

Veganer
5+ Jahre im GSV
Daher Rauchsalz besser selbermachen, dann kannst Du es mit Kräutern individuell aromatisieren.[/QUOTE]

wie macht man den rauchsalz selber? bzw hab ich ja dann salz mit in meinen gewürzen, was ich normalerweise bei burgern immer weg lasse
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
wie macht man den rauchsalz selber? bzw hab ich ja dann salz mit in meinen gewürzen, was ich normalerweise bei burgern immer weg lasse

Rauchsalz machst Du, indem Du halt grobes Meersalz räucherst :D


Ich nehm immer zwei ausgebrannte Bierdosen her. Bei einer wird der Deckel ausgeschnitten; das wird die untere Dose. Bei der oberen Dose werden ein paar kleine Löcher in den Boden gestochen.

In die untere kommen Buchenmehl und ggfs. Kräuter (zb. Rosmarin). Darauf kommt die obere Dose mit dem (ganz leicht angefeuchteten) Salz. Nun nur noch den Ausguß der oberen Dose mit Jehova verstopfen und ab auf die alte Campingherdplatte. Volles Rohr bis es anfängt zu qualmen, dann runterdrehen. Braucht so ca. 10 bis 15 Minuten (je nach gewünschter Intensität).

Man könnte das Salz aber vielleicht auch beim nächsten Longjob in einem kleinen Stoffsäckchen ins Sportgerät hängen. Das hab ich aber noch nicht ausprobiert.



Kein Salz am Burger?
Also ich mach immer etwas S&P dran (aber erst nach dem grillen).
Rauchsalz/liquid smoke am Burger hab ich aber auch noch nicht probiert, wohl aber rauchigen Scotch in die Burgersauce :D
 

Seppi81

Militanter Veganer
Hallo nochmal in die Runde!

Danke für den Tip mit dem selber Räuchern. Leider fehlt mir momentan der Platz, das ohne Nachbarschaftsfehde auf die Reihe zu bekommen.
Aber mal schaun,... man kennt ja genug Menschen mit Garten. Oder ich riskiers einfach mal:bat:
Grillen tu ich ja auch aufm Balkon...:fire:

Müsste doch auch funktionieren, wenn man was Jehova in der Kugel ausbreitet, das angefeuchtete Salz draufstreut und dann Räucherholz auflegt.

Hab die Tage zufällig Rauchsalz geschenkt bekommen. Angeblich vom Feinkostladen. Der behauptet (laut Etikett) dass das echt geräuchertes Salz ist. Bin mal gespannt. Falls ich das in nächster Zeit schaffen sollte (die Arbeit...) kann ich mal berichten.

Scotch? Hm... meiner wär mit dafür was zu schade. Aber die Idee ist auch gut. Vielleicht ergibt sich mal was mit nem günstigen Islay-Blend.

Was ginge mit Rauchbier? Wohl eher, wenn man ne größere Menge an Sauce zaubert...


Danke auch für das Rezept!
Wird ausprobiert!


So, noch nen schönen Sonntag!
Gruß, Sebastian
 

eastburger

Militanter Veganer
Hallo guten Abend :)
Hat schonmal einer liquid smoke in sein Rinderhackfleisch?
Normalerweise Würze ich meine Pattys immer mit nem Classic Brown Sugar Rub von den BBQ pitboys und alleine das schmeckt echt hammermäßig ;)

Nachdem ich auch die burgersoße des awful awful burgers bekannt aus food wars gehackt hab und diese nen burger zu nem Genuss ohne gleichen macht, wollt ich mal was neues probieren und wollt fragen ob einer Erfahrungen zwecks Umgang mit liquid smoke in Hack gemacht hat

Danke Vorraus :D
HI, BBQFONSCH, kannst du mir vielleicht auch deine soßenkreation verraten? hab von diesen awful awful burgern schon oft gehört aber leider gibts in meiner nähe keine bude von denen;) danke im voraus...

Zu liquid: naja man schmeckts halt aber ich finds nicht sooo besonders...probieren geht über studieren....jedem das seine...
 

Hbbbq

Fleischesser
Also zuerst die Burger:

800 gr fetten Rindernacken
500 gr recht fette Rinderbrust

das ganze würfeln und durch n wolf drehen....dann mit 2-4 EL von folgender Rubmischung würzen...je nach Geschmack auch mehr oder weniger würzen...ich mache 120 - 140 gr Pattys

Rub:

1/2 cup Rohrzucker braun
1/4 cup Paprikapulver
4 EL grobes Meersalz
3 EL frisch gemahlener grober Pfeffer
2 TL Zwiebelpulver
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Chillipfeffer (ich nehme hier aber argentinische Chilliflocken)

gut vermengen und in ner Luftdichten Dose trocken und dunkel lagern


Und nun zur Soße...is ja bekanntlich immer alles Geschmackssache, ich persönlich find sie ewich gut und alle in meinem Freundes und Bekanntenkreis lecken sich danach auch die Finger wenn ich sie mit gutem Käse, nem frischen Beef-Patty, Zwiebeln, Tomaten und Eisbergsalat zwischen n selbstgemachtes Bun zauber :essen!:

230 ml Mayo
120 ml Heinz Ketchup
6 EL Senf
1 TL Knoblauchpulver
2 TL Paprika
2 TL frisch gemahlener grober Pfeffer
1 EL Essig
Chipotle Tabasco nach Wahl / Geschmack (ich nehm 1 EL)

1 kleine Zwiebel fein würfeln und in ner Pfanne ohne fett glasig dünsten auf keinen Fall braun!!!

wichtig find ich auch das ganze 1 besser 2 Tage vorher zu mischen und ziehen zu lassen...mehr als 1 EL Essig würde ich übrigens nicht empfehlen da es sonst schnell zu sauer wird ;) besonders wenn mans durchziehen lässt

Wie gesagt ich machs seid ner weile so und bis jetzt war jeder begeistert... hab sie auch vergangenen Herbst auf der Hochzeit meiner Schwester gemacht knapp was an die 100 Pattys hab ich gebraucht und hab recht gutes lob geerntet :gratuliere:

würd mich freuen was von euch zu hören wenns einer nachgebaut hat :D
Die Sauce wird nachgebaut und am WE getestet.
Gehen die Burger auch mit normalem Hack? Also wie wichtig ist die Brust darin? Ich nehm zum Burgerwolfen eigenltich immer Entrecote. Das ist lecker und schön fettig. Gibts bei unserem CC aus SÜdamerika fürn 17er das Kilo....
 
Oben Unten