• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Männerabend: Pizza

00thors

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Guten Abend,

morgen wird's mal wieder richtig fein (hoffe ich zumindest).
Unser lange gehegter Wunsch, mal eine Pizza aus der Kugel für unseren Männerabend zu machen, wird endlich wahr!
Dazu habe ich extra eine Schamottplatte für den 57er besorgt (aus dem Netz) und nach einiger Recherche das Teig-Rezept von Cruiser ausgewählt (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ich-probier-mal-einen-neuen-pizzateig.116306/?highlight=neuen+pizzateig).

Das Rezept ist leicht erklärt:

1800 gr Mehl Tipo 00 (leider habe ich nur 550er in der Metro bekommen, allerdings steht drauf: "Spezial-Pizzamehl")
1 l Wasser
3 gr Hefe
50 gr Meersalz

Der Teig ist grad in der Mache, erste Bilder von der Front gibt es schon. :D

Das Mehl:

IMG_7878.jpg


Die Zutaten (das Mehl ist nur ein Drittel der benötigten Menge):

IMG_7879.jpg


Und der Teigball, der nachher dabei rauskommt:

IMG_7880.jpg


Das Ganze ruht nun für zwei Stunden abgedeckt in einer leicht geölten Schüssel bei Zimmertemperatur, danach werden noch handliche Bällchen draus gedreht (ca. 250 gr pro Stück) und dann für die Nacht und morgen über Tag in den Kühlschrank zum gemütlichen Gehen gelegt.

Ich habe ein gutes Gefühl! :D

Gruß, 00thors
 

964thunderbird

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Alter Falter.

Das steht bei mir SOWAS VON auf dem Programm ! Schamottstein muss schon lange her ....

bin der totale Pizza und sonstwas Narr, da gehen ja die tollsten Dinge. Ob Zwiebelkuchen, Elsässer Flammkuchen und und und....
 
OP
OP
00thors

00thors

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Und wie das dann morgen Abend erst wird. Wenn man die Bilder vom Cruiser mal gesehen hat, kommt man davon nicht mehr los!

Ick freu mir! :D

Gruß, 00thors
 

Palsteak

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
wehe Du verhunzst den Teig und wir können morgen Abend keine Pizza in der Kugel backen!!! :domina:

Aber der Klumpen sieht schon ganz gut aus, und auch ich bin gespannt wie ein Flitzebogen :grin:

Was für eine Temperatur fahren wir denn morgen im Sortgerät? 300°C ?



Gruß vom Palsteak
 
OP
OP
00thors

00thors

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich denke mal, sowas in der Richtung sollte hinkommen. Wi werden halt mal sehen, welche Temperatur wir hinbekommen. Auf jeden Fall sollten wir zur Sicherheit gleich nach dem Anfeuern nen zweiten AZK an den Start bringen.

Und dann gib ihm! :D

Gruß, 00thors

P.S.: Der Teig geht noch vor sich hin, ich werde gleich noch die Kugeln machen und die dann in die Kühlung stecken. Mann, frisst das alles Zeit... ;)
 
OP
OP
00thors

00thors

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
So, hier noch nachgereicht das Bild der Teigkugeln vor dem Schlafengehen im Kühlschrank gestern Abend.

Der große Teigbollen war nach etwa zwei Stunden schon schön aufgegangen, ich habe dann etwa 250 - 270 gr schwere Kugeln rausgenommen und versucht, die nach Cruisers Anleitung zu "schleifen". Das ging mal mehr, mal weniger gut. Aber ich habe es hinbekommen. :D

So kamen dann elf schöne Kugeln raus, die dann in insgesamt zwei Wannen gelegt wurden und seitdem abgedeckt im Kühlschrank ausharren, was da noch kommen mag:

img7881.jpg


Hier noch ein besonders schönes Exemplar im Close-up:

img7882.jpg


Wenn das mal nicht schon gut angefangen hat! :D

An Belag haben wir natürlich Tomaten, dann Mozarella (zum Vergleich jeweils zur Hälfte Büffel und Kuh), Oregano und Basilikum, Schinken, Salami, Champignons, Chilies, Paprika, Zwiebeln, Oliven und Ananas. Da wir heute Abend zu viert sind haben wir fast drei Pizzen für jeden, es darf also beim Belag nach Herzenslust variiert werden.

Wir werden weiter berichten.

Gruß, 00thors
 

köln grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
3 pizzen für jeden bei nem rohlinggewicht von 270gr....da werdet ihr aber mächtig satt ... :essen!:

viel Spaß und weiter so: :bilder:
 

Palsteak

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
:o 3 Pizzen pro Mann?! Also werden heute Abend wieder mal keine Gefangenen gemacht :domina:

Da wird uns Kollege BigPig wieder Maßlosigkeit und Völlerei vorwerfen :grin:

Ist Teig einfrieren eine Alternative? Oder wie lange kann so ein Teig im Küli aufbewart werden? :hmmmm:



Gruß vom Palsteak
 

popeye2

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Also den Teig einfrieren ist gar kein Problem, kriegt danach beim Backen eine noch schönere Bräune und glänzt sogar bislle, du musst nur beachten das die Hefe nicht mehr ganz so arg "treibt".

Aber noch einen kleinen Tipp am Rande, mach mal den Teig ein bischen weicher, ich würd sagen so 150 - 200 ml mehr Wasser. (Glaub mir ich bin vom Fach) dann tust dich später auch leichter mit dem Formen.

Gruß Andi
 
OP
OP
00thors

00thors

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
So, der Männerabend ist (leider) schon wieder rum, jetzt heißt es eine Woche warten... :(

Aber die Zeit versüßen wir uns mit der Erinnerung an extrem feine Pizzen!

Aber der Reihe nach, fangen wir am Anfang an.

Während der Teig aus dem Kühlschrank geholt wurde und auf Temperatur kam (leider hat der im Kühli fast gar nicht getrieben, dafür dann aber bei Aufwärmen), wurden die Beläge vorbereitet, hier mal eine kleine Zusammenstellung:

IMG_7883.jpg


Dann wurden die Teigkugeln zu Fladen auseinandergedrückt uns gezogen. Unsere Wurfversuche wurden nur leidlich mit Erfolg gekrönt, aber man merkte schon, dass mit ein wenig Übung was draus werden kann:

IMG_7886.jpg


Zwischenzeitlich wurde der Schamottstein auf den Grill gebracht und die Temperatur hochgezogen. Ein Anzündkamin brachte uns leider nur auf knapp über 210 °C, mit dem zweiten ging es dann hoch auf knapp 300°C.

IMG_7887.jpg


Die Tomatensoße mit frischem Basilikum und Oregano war inzwischen auch schön eingeköchelt:

IMG_7888.jpg


Also können wir dann mal mit dem Belegen starten:

IMG_7889.jpg


IMG_7891.jpg


IMG_7893.jpg


Aus einem akutem Hungerast heraus haben wir die ersten Pizzen noch zu zweit (für jeden Mann eine halbe) und wahrscheinlich ein wenig zu früh auf den Stein gelegt, daher brauchten die noch etwas länger, was aber dem Geschmack dann keinen Abbruch tat:

IMG_7897.jpg


IMG_7902.jpg


IMG_7903.jpg


Ab jetzt war die Temperatur aber oben und die Pizzen wurden im Ess-Takt einzeln nachgelegt (weiterhin jeweils eine halbe pro Mann, wir haben dann immer im Zweier-Team gegessen bzw. belegt).

Sehr schön waren auch die feinen Poren im Pizzaboden (hier mal an einem kleinen Stückchen gut zu sehen):

IMG_7910.jpg


Was wir gelernt haben: man sollte die Holzschieber wirklich gut einmehlen und dann die Pizza zügig belegen und in den Grill packen, sonst läuft man Gefahr, dass der Teigfladen am Holz festklebt. Eine mussten wir daher zur Calzone umbauen:

IMG_7912.jpg


IMG_7916.jpg


Auf meine Wunschliste kommt jetzt auf jeden Fall ein Edelstahlschieber, mit dem man dann die Pizza nach dem Belegen aufnehmen und in den Grill bringen kann. Das ging mit den Holzschiebern leider nicht.

Hier noch ein paar weitere Impressionen:

IMG_7926.jpg


IMG_7928.jpg


Fazit: das waren sicherlich nicht unsere letzten Pizzen aus der Kugel. Den Tipp, beim Teig ein wenig mehr Wasser zu nehmen, werde ich beim nächsten Mal auf jeden Fall ausprobieren, denn der Teig war beim Kneten am Ende schon sehr zäh und elektrisch nicht mehr mixbar. Da musste ich dann mit der Hand ran. Aber geschmacklich auf jeden Fall prima!

So, jetzt muss ich mal langsam frühstücken, die Bilder haben mir schon wieder Hunger gemacht! :D

Gruß, 00thors
 

Palsteak

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
schöner Bericht Herr Kollege !! :grin:

Die Pizzen waren so was von goil :humpy:
Pizzastein war eine gute Investition :thumb1:


Gruß vom Palsteak
 

Irish

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
So einen Männerabend wünsch ich mir auch mal.

die Pizzen sehen wirklich lecker aus, da bekomme ich Hunger.
 

Wurstking

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Sehr schönes Ergebnis. 300 °C ist schon so ziemlich das Minimum für eine ordentliche Pizza. Wieviel Hitze kann die Kugel eigentlich ab ohne dass die Emaillebeschichtung oder die Plastikgriffe Schaden nehmen können?
 
Oben Unten