• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Männergrillrost!

supertoni

Tonis Burger Schmiede
ja die überschrift sagt es schon.draussen regnet es wie die sau und der strum ist dabei meinen baumarkt grillrost von den ketten zu reissen.
egal musste eh mal was gescheites her.also im keller ein paar eisen prengel gesucht und mal ein gescheits grillrost für meinen schwenkgrill gebaut.fertig ist es noch nicht und schweissen........... naja ist mehr ein zusammen braten aber die schrupp scheibe wirds schon richten.
ich lass mal die bilder sprechen,gruß toni

11.JPG

22.JPG

33.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Sieht ziemlich massiv aus, also gleichzeitig zum Grillen etwas Krafttraining dabei :rotfll:

Bin schon gespannt, wie sich der Baustahl dann punkto Rosten verhält, wirst wohl einigen Aufwand an Pflege und einölen investieren müssen.
 
OP
OP
supertoni

supertoni

Tonis Burger Schmiede
ja da bin ich auch mal gespannt.hoffe dases mit einölen und einbrennen halbwegs klappt.wenn nicht dann muss ich eben dauergrillen.was gar keine sooo schlechte idee wäre.
leider kann ich kein edelstahl schweissen und ich wollte ihn ja unbedingt selber machen:biggrinsanta:
grüße toni

hat schonmal jemand von euch so ein rost aus baustahl gebaut?wie sind eure erfahrungen so?
 

Daniels

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Ich hab letztens einen aus Edelstahl gemacht! Hat 75cm Durchmesser und ist aus 8mm Rundstäben! War eine Scheiß Arbeit.....!
Musst halt schön einbrennen u. minimum 2x die Woche Grillen damit nichts rostet....:grin:....würd ich jetzt zumindest meiner Frau erzählen!!
 

ChristianMarl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich hab letztens einen aus Edelstahl gemacht! Hat 75cm Durchmesser und ist aus 8mm Rundstäben! War eine Scheiß Arbeit.....!
Musst halt schön einbrennen u. minimum 2x die Woche Grillen damit nichts rostet....:grin:....würd ich jetzt zumindest meiner Frau erzählen!!

ich hatte eins von 1 meter gemacht bei 8er ring und 6er sträben ...das war ne scheißarbeit^^
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Dünn einölen und durch die Flamme schwenken.

Ich geh immer mit nem Stück weißem Speck vorm Grillen über den Rost
 

funkenzüchter

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
ja da bin ich auch mal gespannt.hoffe dases mit einölen und einbrennen halbwegs klappt.wenn nicht dann muss ich eben dauergrillen.was gar keine sooo schlechte idee wäre.
leider kann ich kein edelstahl schweissen und ich wollte ihn ja unbedingt selber machen:biggrinsanta:
grüße toni

hat schonmal jemand von euch so ein rost aus baustahl gebaut?wie sind eure erfahrungen so?

hallo,
hab nen grillrost aus nem 15er quadratstahl gebruzzelt. is sauschwer, unkaputtbar- sieht aber nicht besonders gut aus. Aber wie schon Al Bundy sagte: das geheimnis eines guten grills ist die asche vom vorigen jahr. als, lass das eisen glühen- da überlebt eh nix :evil:

grüsse, funkenzüchter
 
OP
OP
supertoni

supertoni

Tonis Burger Schmiede
ich galueb das das ding durchrostet werd ich eh nicht mehr erleben:grin:,aber ich hoffe nur das das fleisch nicht zu sehr am baustahl hängen bleibt.sauber machen seh ich nciht so das porblem, das macht meine freun.........äh

wens ganz schlimm kommt gibts immer noch die flex mit drahtbürste.werd ihn morgen mal probieren. bilder gibts natürlich dann auch!!
 

frasch

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Einbrennen

Hallo zusammen,

einbrennen könnte gut mit einem Abflämmbrenner funktionieren.
Schön den Rost nach und nach sehr heiß machen und anschließend mit öl-getränktem Küchentuch (Handschuhe oder Zange verwenden!) einreiben.

Hat bei meinem Wok blendend funktioniert.

Gruß,
Frank
 
Oben Unten