• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mal ne Frage wegen UDS

Stucky

Bullis Sohn
5+ Jahre im GSV
Hallo miteinander .
Möchte mir demnächst eine Tonne bauen . Nun die Frage : Muß man den UDS "einbrennen " ? So wie ein DOpf ?
Schonmal im Voraus Danke :worthy:
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Naja, erst brennt man das Teil normalerweise mal aus um die Reste vom Inhalt weg zu bekommen und den Originallack leichter runter zu bekommen.

Wenn man ihn dann nach dem Umbau lackiert hat muss man den Lack tatsächlich einbrennen. Das ist nicht genau wie beim DO, aber schon vergleichbar. Der Ofenlack oder die Waldwuserfarbe oder was auch immer bindet durch die Hitze ab und wird fest.

Man kann ihn vorher auch innen leicht (!) einölen in der Hoffnung damit einen gewissen Korrosionsschutz zu erreichen, aber wenn man immer schon mit Rauchzusatz arbeitet rostet der auch so nicht.
 
OP
OP
Stucky

Stucky

Bullis Sohn
5+ Jahre im GSV
Danke für die Tipps . Werde mein Bestes geben . Bilder werden Folgen .
 

Belzi

Grillkaiser
Bezüglich der "Aussenfarbe" - klar , schön langsam einbrennen , allerdings nicht zu hoch , der UDS erreicht im Betrieb ja auch höchstens 150°.

Innen , ja - kann man durchaus mit etwas Öl behandeln.
Meine persönliche Meinung - immer schön jede Woche in Betrieb nehmen , dann bildet sich rasch die Patina.
Und wenn die Tonne dann innen mal so richtig schön schwarz is , macht sie dem Namen "Ugly" erst richtig alle Ehre...!
 
Oben Unten