• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Mangal eingeweiht. Eine Frage...

ossigriller

.
10+ Jahre im GSV
Servus Gemeinde,

GöGa hat mir zum Geburtstag den Mangal Set für die Weber Kugel geschenkt. Nachdem ich am Vatertag voll im Einsatz war:
IMG_0210.JPG


Wollte ich eigentlich gestern schon den ersten Spieß bauen, aber wir wurden kurzfristig von einem Freund zu seiner Vergrillung eingeladen. Deshalb war das Fleisch nun zwei Tage in der Würzmischung vom Wurzelsepp aus Nürnberg versunken.
IMG_0222.JPG


Also heute früh um 9:20 Uhr einen kleinen AZK geglüht und in der Zwischenzeit gespießt.

IMG_0212.JPG


Und dann ab auf die Kugel.

IMG_0216.JPG


Temp auf ca. 120 Grad eingeregelt und eine Stunde laufen lassen.

IMG_0217.JPG


Dann nochmal den kleinen AZK voll gemacht und die letzte halbe Stunde mit zwei Kohlekörben bestückt, damit Farbe ins Spiel kommt.

IMG_0218.JPG


Soweit so gut. Nach zwei Stunden, also um 12:00 Uhr dann war das Ding gelaufen.

IMG_0219.JPG


Und natürlich zum Schluss das Tellerbild.

IMG_0221.JPG


Nun die Frage:

Wie grillt Ihr mit den Mangal Spießen? Direkt? Wie, wenn alle 5 Spieße gleichzeitig benutzt werden? Wohin mit der Kohle, wenn indirekt? Oder generell direkt ohne Haube? Ich wollte ein Schaschlik mit großen, innen weichen und außen schön angekrusteten Stücken. War auch dann so und ich war schon zufrieden!

Wie handhabt Ihr das?

Viele Grüße vom Ossi
 

Anhänge

  • IMG_0210.JPG
    IMG_0210.JPG
    217,3 KB · Aufrufe: 707
  • IMG_0222.JPG
    IMG_0222.JPG
    172,5 KB · Aufrufe: 648
  • IMG_0212.JPG
    IMG_0212.JPG
    201,5 KB · Aufrufe: 650
  • IMG_0216.JPG
    IMG_0216.JPG
    178,5 KB · Aufrufe: 660
  • IMG_0217.JPG
    IMG_0217.JPG
    195,6 KB · Aufrufe: 647
  • IMG_0218.JPG
    IMG_0218.JPG
    225 KB · Aufrufe: 656
  • IMG_0219.JPG
    IMG_0219.JPG
    224,9 KB · Aufrufe: 610
  • IMG_0221.JPG
    IMG_0221.JPG
    126,8 KB · Aufrufe: 641
Servus Jens,

nein, die waren überhaupt nicht trocken! Wahrscheinlich auch weil die Teile ja zwei Tage in der Marinade mit Öl eingelegt war. Ich hab mir nur Gedanken gemacht, wie das dann mit drei oder mehr Spießen werden soll.
 
Das Fleisch mache ich auch direkt. Die Seitenspieße bestücke ich schon mal mit Grillgemüse. Die kommen dann später dazu und die lasse ich dann indirekt mitlaufen. Bei gemischten Spießen hatte ich schon mal das Problem, dass das Fleisch noch nicht durch war, aber das Gemüse zu dunkel wurde.
 
Ich hau die Spieße auch nur direkt und mit Haube auf den Grill , war und ist immer Top.:-)
 
grad hier auf den thread gestoßen...., hab bis jetzt noch kein schaschlik gemacht.. aber da ich letzte woche ein buch geschenkt bekommen hab das ich hier empfehlen will schreib ich mal...

und zwar von Stalic - grillen einmal östlich ... wenn du schaschlik machen willst... und nicht weißt wie ist das DAS buch das du brauchst. nicht nur rezept gedöns sondern er macht auch ein paar experimente mit verschiedenen marinaden .. den abstand zum feuer , salzen oder nicht...

und ich muss sagen ich fand das buch so genial das ich heute gleich das weber mangal set gekauft habe ... :D... hoffentlioch finde ich bald zeit zum grillen ... dann mach ich mal ein einweihungsthread auf :)
 
Servus Kollege,

Danke für die Antworten :thumb2: Werde die nächsten Spieße auch direkt versuchen. Das mit dem Gemüse seitlich macht Sinn!

Vielen Dank für die Ratschläge und Grüße aus der Oberpfalz...
Ossi
 
Zurück
Oben Unten