• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Marke DANGRILL

Roman57

Militanter Veganer
Gibt es Erfahrungen mit der Marke DANGRILL ?

Welche Modelle ?
Vor- und Nachteile ?
 
OP
OP
R

Roman57

Militanter Veganer
Ok8-). Ich hab es mir dann also selber angeschauto_O:

Ich war letzte Woche in Rodekro DK. Die Marke DANGRILL ist ein ähnlicher Standard wie Mr.Gardener und alle anderen Baumarktprodukte. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn die Dänen da etwas besseres zum gleichen Preis spendieren würden. Viel Emaile und Blech in der Brennkammer. Kein Fettabscheider. Das einzig positive, neben dem Preis, war der Umstand das DANGRILL Gussroste auf den Markt bringt, die doch massiver als die dt.Baumarktprodukte sind. Dass erinnerte mich doch schon an BroilKing...fast. Mehr Masse = besser Wärmekapazität; gerade beim Kurzgebratenen. Das war es aber bei den Sportgeräten schon an positiven Eindrücken.

Das Sortiment der Zusatzprodukte hingegen überzeugte. Pizzasteine, GBS AbklatschSystem, Räucherboxen usw. Breit aufgestellt und günstige Preise. So ziert meinen GENESIS I E-330 seit letzten Sommer schon keine Weber-Abdeckhaube, sondern eine von DANGRILL aus Rodekro mit gleichen Maßen wie das Originalprodukt von Weber. Das ganzen für den halben Preis ! Wer mein Sportgerät vor UV, Regen und Pest schützt, ist mir persönlich schnurz. Da darf es gerne DANGRILL sein.

Fazit:
Sportgeräte: Gleicher Klatsch wie im tysken Baumarkt
Zubehör: Breit aufgestellt, lohnt sich ein Blick für Pragmatiker.
 
Oben Unten