• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

MAXXUS Gasgrill BBQ Chief 8.2

G

Gast-shDrjw

Guest
Hallo Ihr Grillfreunde, habe mich gerade hier angemeldet, weil ich jetzt nach Ersatzteile für unseren Grill gesucht habe. Aber irgendwie kommt mir das komisch vor, wir haben den Grill, Maxxus Gasgrill BBQ Chief 8.2 mit Edelstahl-Wann in Rot im Juli 2017 neu im Internet gekauft, der ist jetzt völlig verrostet, alles blättert innen ab.. Mein Mann hatte jetzt erst gesagt ich soll mal nach nach den Brennerabdeckungen schauen, aber jetzt hat er mir gezeigt, dass die Innenrohre auch schon verrostet sind und es wahrscheinlich gar keinen Sinn mehr hat Ersatzteile zu bestellen. Was meint ihr, ist das normal nach 3 Jahren? Er steht immer aussen, allerdings unter einem Vordach. Nicht abgedeckt, falls wir doch noch was bestellen, wo könnte ich denn noch Erssatzteile bekommen? Oder was machen wir falsch, falls wir einen neuen Grill kaufen. Herzlichen Dank für die Info im vorraus

GRill 2 (1).jpg


GRill 2 (2).jpg


Grill3.jpg
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Hast du dich schon mit Maxxus in Verbindung gesetzt.
Die sind im Normalfall, hilfsbereit und nett.

Ob es normal ist, hängt davon ab, wie sehr er unter dem Dach der Witterung ausgesetzt ist.
Dach bedeutet ja nicht immer gleich, dass er auch wirklich trocken steht und kein Wasser an und in den Grill kann.

Ich würde mal anrufen oder eine Email zu Maxxus schicken und nachfragen ob es Ersatzteile für das Ding gibt und wie viel die kosten.
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Öfters mal mariniertes Grillgut gegrillt??
Das Innenleben, Hitzebleche, incl Fettschublade ( .. oder ist das der Wannenboden mit den Löchern?) ist ja total fertig..

Ob sich da eine Grundsanierung ( wenn Maxxus Ersatzteile anbietet.. ist ja eher ein Importeur....) noch lohnt??
 
OP
OP
G

Gast-shDrjw

Guest
Eigentlich nicht, höchstens selber mariniert,...ja, ich kann es nicht verstehen, wie Du schreibst total fertig nach 3 1/2 Jahren. Danke für die Antwort, das wollte ich eigentlich hören, von Fachmännern was wir falsch gemacht haben, ob andere auch ihre Grills aussen lassen im Winter aber abgedeckt..wir werden denke mal da kein Geld mehr reinstecken, aber für die Zunkunft, aus was man achten muss..ich muss allerdings sagen das ist schon unser 3. Gasgrill, ich bin gebürtige Amerikanerin und dieses Teil wundert mich sehr....was gibt es denn für Empfehlungen, sollte es ein Edelstahlgrill sein, kann man den dann draussen lassen..und hier sollte ja auch eine Edelstahlwanne dabei sein, so schaut es nicht aus, wir wollen auch nicht so viel Geld mehr ausgeben, sind jetzt Rentner....Danke!!!!
 

Lostboy

Hobbygriller
Als Amerikanerin empfehle ich dir einen Grill aus deiner Heimat
 
Oben Unten