• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Mehrwert" Weber Edelstahlrost?

Joe Doe

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ja, ja - ich weiß ... kaum hier und schon kommen die Fragen ... ;-)

Wie bei der Vorstellung schon gesagt, soll´s zum eigenen Haus nun auch einen vernünftigen Grill geben. Vorgabe war: Holzkohle und Kugel. In die nähere Wahl ist nach endlosen Überlegungen eine Kugel von Weber gekommen.

Da es eine klare Budget-Grenze gibt, kommen aus dem Weber Programm entweder der OT Premium Special Edition oder der OT Lafer Edition in Frage.
Wenn ich mich richtig informiert habe, besteht der Unterschied zwischen den beiden hauptsächlich darin, dass der Premium ein Edelstahl-Grillrost hat (der Lafer "nur" das verchromte) - der OT Lafer dagegen den kleinen Holztisch ... mmmmhh ... der wiederum sieht nicht sonderlich stabil aus.

Kann mir hier jemand - vielleicht aus eigener Erfahrung - sagen, ob dieser Eindruck täuscht? Bringt ein Edelstahl-Grillrost tatsächlich einen echten Mehrwert? Bin im Moment hin- und hergerissen ...

Klar, man könnte argumentieren, entweder den Tisch oder das Grillrost als Zubehör zu dem einen oder dem anderen dazu zu kaufen, aber das sprengt in beiden Fällen (leider) den Rahmen, zumal ja noch andere "Kleinigkeiten" gekauft werden wollen ( AZK, Kohlekörbe, Abdeckhaube etc.)

Ich wäre für ein paar Meinungen / Erfahrungen dankbar ...
 

KrickKrack

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Also der Lafetisch ist absoluter Schrott. Instabil und viel zu klein.
Edelstahlrost? Egal wie brutal du damit umgehst, es wird nicht gammelig. :)
Ich würde den Premium nehmen.
 

grilltom

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
also keine ahnung wegen dem grillrost, aber die grilltischchen sind immer zu klein.

so gar bei meinem performer :grin:

aber abgesehen davon auf jedenfall den 57cm!!
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Edelstahlrost ist Pflicht!
 
OP
OP
J

Joe Doe

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die prompten Reaktionen.

Dann wird´s wohl der OT Premium in der "Special Edition".

Etwas Gutes hat die Sache ja jetzt:
Ich kann einkaufen gehen ..... :clap2:

Werde dann bei Gelegenheit meine ersten Erfahrungen zum Besten geben.
 

buellxbs

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
"Mehrwert" Weber Edelstahlrost

Grüß Dich

hier kurz meine Erfahrungen: Hatte im letzten Jahr den 57er Johann Lafer. Super-Kugel, aber der "Arbeitstisch" eignet sich aber nur zum Abstellen. Wie Du richtig gesehen hast, ist die Angelegenheit etwas "wackelig". Habe meinen wieder verkauft und bin auf den Performer gegangen.

Mein Tip: Kauf Dir einen "normalen" One-Touch Premium oder Special Edition und dazu den genialen 57er Gussrost von Barbequer BBQ Innovations (Barbequer BBQ Innovations) - Du wirst auf nichts anderem mehr grillen wollen.

Viel Spaß
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
57cm und ein CIG Gussrost halte ich auch für sehr sinnvoll.
Wichtig wäre mir der Deckelhalter und nicht schlecht ist ein Thermometer im Deckel.
Den kleinen Tisch am Grill kann man vernachlässigen. Für kleines Geld gibt es schöne Beistelltische.

Vielleicht ein Outdoorchef Easy Charcoal 570 als Alternative?
 

Trebron

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
OP
OP
J

Joe Doe

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Grüß Dich

... mein Tip: Kauf Dir einen "normalen" One-Touch Premium oder Special Edition und dazu den genialen 57er Gussrost von Barbequer BBQ Innovations (Barbequer BBQ Innovations) - Du wirst auf nichts anderem mehr grillen wollen.

Viel Spaß

Ich werde mit Sicherheit in die Richtung OT Premium (ohne Lafer) gehen - allerdings dann auch auf die "Special Edition" wegen des Grillrostes.

Was wäre denn der entscheidende Vorteil eines Gusseisen-Rostes - außer, dass man ein schönes Branding hinbekommt? Ist es bei dem Material nicht ungleich schwieriger zu grillen (weil es je mit Sicherheit heißer wird, als ein normales Grillrost)? Wie hoch ist letztendlich der Pflegeaufwand?
 
Zuletzt bearbeitet:

bbqer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Gussrostsets für gasgrills

Habe da gerade mal nachgesehen: CIG Gasset 300x440

Beide Setgrößen ausverkauft !:motz: Gibt es da noch andere Adressen ?

Trebron


hallo, die gussrostsets für gasgrills treffen bis ende märz wieder ein. sind dann nur in einer begrenzten stückzahl lieferbar. erhältlich für 210 oder 310

gruss Barbequer :prost:
 

Trebron

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Prima, danke.

Werde mal meinen Bräter ausmessen, welche Größe ich brauche und gebe dann Bescheid.

Was kostet denn sowas, 300 x 440mm ??

dsc2365cols2.jpg


Trebron
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
J

Joe Doe

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Vielleicht ein Outdoorchef Easy Charcoal 570 als Alternative?

Die Frage "Weber oder ODC" hat mich in den letzten Monaten immer wieder auf´s Neue beschäftigt. Letztendlich kam ich hierüber auch auf das Forum.

Diese Frage polarisiert scheinbar die Grillgemeinschaft. Schaut man in das eine Forum schwören alle auf ODC, schaut man in ein anderes, liegt Weber klar vorne. Ach ja ... dann gibt´s ja noch die Dancook Fraktion ... ;-)

Ich habe mir den ODC vorgestern mal angesehen und finde persönlich die Lösung der Lüftungsregulation unten nicht so toll, wie bei Weber. Die Holzgriffe lassen in mir die Furcht aufkeimen, dass die als erstes leiden werden und in kurzer Zeit einfach "gammelig" aussehen. Das Gestell der ODC-Kugel ist dagegen super stabil (ein ewiger Kritikpunkt bei den Weber OT´s) - allerdings soll Weber hier ja bei der 2010er Kollektion nachgebessert haben ...

Ich werde mir am Wochenende einfach mal die neuen Webers beim Händler meines Vertrauens ansehen und dann (zusammen mit GöGa´in) aus dem Bauch heraus entscheiden. Wie schon gesagt: Die Unterschiede sind marginal und letztendlich bleibt es bei DER Frage bei rein subjektivem Empfinden ...
 

alex76

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
hallo, die gussrostsets für gasgrills treffen bis ende märz wieder ein. sind dann nur in einer begrenzten stückzahl lieferbar. erhältlich für 210 oder 310

gruss Barbequer :prost:


habt ihr auch was für den genesis e320 im angebot?

gruß nach esslingen...

alex
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was wäre denn der entscheidende Vorteil eines Gusseisen-Rostes - außer, dass man ein schönes Branding hinbekommt?

Das wars auch schon mit den Vorteilen, aber das reicht auch. :)
Ein Gussrost ist schon geil, aber er ersetzt den normalen Rost meiner Meinung nach nicht.
Fürs indirekte Grillen würde ich weiterhin nen normalen nehmen. Dann aber bevorzugt aus Edelstahl.
Mein verchromter Go-Anywhere-Rost rostet mittlerweile...
 
Oben Unten