• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erster Rinderschinken

m.a.g.

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,

gestern habe ich meinen ersten Rinderschinken in den Pökelschlaf geschickt. Das Stück hat ca. 900gr. und ist aus der Rinderbrust.

Pökelmischung besteht (je kg Fleisch) aus:
- 40 gr. NPS
- 4 gr. Zucker weiss
- 4 gr. Zucker braun
- 15 st. Wachholderbeeren
- 2 st. Lorbeerblätter
- 8 gr. Pfeffer
- 4 gr. Knoblauchgranulat
- 8 gr. Paprika

Muss man bei Rindfleisch auch 7 Tage Pökeln je Kilo Fleisch rechnen?

Rinderschinken_01.jpg


Rinderschinken_02.jpg


Rinderschinken_03.jpg


Rinderschinken_04.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

onkel rübe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich würde 12-14 Tage pökeln.
 
OP
OP
m.a.g.

m.a.g.

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,

heute habe ich den Rinderschinnken angeschnitten. Der Rand sieht trocken aus, innen ist er aber super lecker.

Rinderschinken_06.jpg


Rinderschinken_07.jpg


Rinderschinken_08.jpg


Rinderschinken_10.jpg
 

Anhänge

Josey

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mach mal größere Stücken

Hallo,

ich mache schon seit Jahren Rinderschinken aus argentinischer oder deutscher Steakhüfte. Der ist wie Deiner in der Mitte durchweg rosa und viel besser als Schinken vom Schwein. Allerdings nehme ich größere Stücke. Pro Schinken 2 bis 3 kg. Die werden dann eine Woche jeden Tag 2 bis 4 Stunden geräuchert auf Buche. Ich lasse sie auch immer im Räucherschrank draußen hängen. Auf dem Dachboden trocknen sie zu schnell ein. Je größer um so saftiger im Innenteil!

Sieht sehr gut aus.

Viele Grüße


Josey
 
OP
OP
m.a.g.

m.a.g.

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hi,

der hier war ein Probestück. Das nächste mal nehme ich definitiv ein größeres Stück. Das schmeckt echt lecker.
 

tom311

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der sieht auch lecker aus.
:respekt:
 
Oben Unten