• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erster Smokerbau (UDS)

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich heisse Boris, bin 33 und komme aus der Nähe von Hannover. Grillen ist meine Leidenschaft, und ein kumpel baute sich letztes Jahr nen UDS und ich bin von seinen Künsten so begeistert, so das ich jetzt mir auch einen baue.

Ein Fass habe ich Bereits organisiert.

Wie stelle ich mir meinen UDS vor?

Als Zuluft wollte ich 2x 1" Kugelhähne verbauen, die jeweils unten seitlich angebracht sind und mit Winkel und Rohren nach oben geführt werden, so dass ich bequem im stehen regeln kann.(reicht da 2x1"?)

Als Deckel soll ein 57cm Deckel von einem Kugelgrill dran glauben, um so etwas zusätzliche höhe zu gewinnen.

Als Thermostat habe ich mir das Maverick ET-732 bestellt, ich hoffe das war ne gute Wahl.

Es soll noch eine Klappe rein, die mit Überfallscharnieren dicht gemacht wird um evtl noch an die Kohlen während des Betriebes zu kommen.

Mein Problem ist jetzt nur der Kohlekorb. Erst wollte ich eine Wäschetrommel nehmen, die erscheint mir aber zu gross. Jetzt hatte ich die Idee einen Kochtopf zu nehmen mit ca 30cm Durchmesser, da weiss ich aber nicht ob es ratsam ist.

Ganz unten wollte ich vom Gugelgrill das unterteil reinbauen, als Aschefang Quasi.

Über dem Kohlebehälter soll optional noch eine Schüssel um Fett aufzufangen.

Ist die Idee so umsetzbar oder mache ich Gravierende Fehler, bzw. ist Irgendwo noch Verbesserungspotential?

Vielen dank schonmal für Tipps und Anregungen.
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
2x 1" sollte gerade so reichen, 3x wäre natürlich besser. Ich würde allerdings die Rohre nicht nach oben führen, höchstens den Hebel zum einstellen, da unten am Boden die Luft am kältesten ist und diese somit besser zieht! Die Wäschetrommel ist, denke ich, nicht zu groß, du kannst sie ja etwas niedriger flexen, aber 30cm Kochtopf wäre mir doch etwas klein für z.B. ein PP.
Der Kohlekorb in meinem http://www.grillsportverein.de/forum/threads/22-drumsmoker.160813/ VADS hat auch nicht mehr die original Höhe. So komme ich aber besser mit der Klappe zum nachlegen zurecht und das reicht auch aus.
Ansonsten passt meiner Meinung nach die Planung, solange du genug Platz um deinen geplanten Aschefang hast, wobei ich den eher nach außen verlegen würde?
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg dabei und Herzlich Willkommen bei den ganzen Verrückten hier! :prost:
 

Stoelpe

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin,
klingt schonmal sehr gut! Habe meinen kürzlich fertiggebaut!
Ich nutze ne große Trommel. Hab die Höhe so gelassen. Wichtig ist ein Kohlerost in der Trommel, damit die Asche abrieseln kann.
Du kannst versuchen, bei einem B-Ware-Händler eine kleine Trommel zu bekommen!
Die haben oft welche da, weil die auch die alten Maschinen oft entsorgen.

Vielleicht hilft Dir mein Fred ja auch ein bisschen weiter!

http://www.grillsportverein.de/foru...r-trotz-1000er-freds-immer-noch-viele.194507/



Viele Grüße
Stoelpe
 

Grobi112

Veganer
Auch bei mir habe ich eine Waschmaschinentrommel verbaut.
Den oberen Rand abgeflext und aus einem alten Grillrost eine Kohleablage eingesetzt, damit von unten gut Luft dran kommt und die Asche abrieseln kann.

Für die gute Belüftung habe ich mit der Flex auch unten noch ein paar Schlitze eingeschnitten. Wegen der Kugelhähne kann ja nicht zu viel Luft reinkommen, wegen zu kleiner Löcher in der Trommel höchstens zu wenig.

Ich habe hier irgendwo gelesen das 3" an Zuluft ein gute Maß wären um auch bei kälteren Außentemperaturen den UDS noch sicher zu betreiben.

Da es bei bir keine Grillsaison gibt, war mir das schon wichtig. Ob es jetzt eine Ausführung mit 1 X 3" im Tonnenboden, 3 X 1" oder 4 X 3/4" ist, dass bleibt Deinem persönlichen Geschmack überlassen.

Einige UDS haben auch 3 X 3/4" und eine Zwangsbelüftung ohne Hahn dafür mit einem Stopfen dicht gemacht, wenn der UDS nicht genug zieht, wird das aufgemacht.
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
danke schonmal für die tipps, dann werde ich mich wphl doch nochmal nach ner Waschtrommel umsehen.

das Maverick 732 Thermometer ist heute gekommen, als Fettabtropfschale habe ich mir ne paellapfanne für nen 10er bei Amazon bestellt mit 50cm Durchmesser.

mit dem regalschienen ist ne klasse Idee, so ist man höhentechnisch variabel
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
so bei mir gibt es auch neues von der Front, habe eine Waschtrommel die auch löcher auf der Unterseite hat, also perfekt für mich. von dem 57er Grill passt zufällig der Kohlerost genau in die Trommel, muss nur oben das Blech abbekommen.

Bei dem Fass passt der Deckel perfekt auf die Unterseite. ich würde jetzt den Eigentlichen Deckel mit dem Verschluss nach unten machen, so dass ich zur not auch besser den Boden Säubern kann.

Jetzt habe ich nur eine Frage, kann ich den Boden vom Fass einfach rauskloppen oder muss man da eher mit Stichsäge bei und dann Schleifen?
 

Stoelpe

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Sorry, aber das hab ich noch nicht verstanden!
Wieso willst Du den Boden raus hauen???

Ich hab den Rand von der Trommel erst mit ner Trennscheibe rausgeflext und den Rest mit ner Fächerscheibe beigeschrubbt!
Klappt einwandfrei.


Viele Grüße
Stoelpe
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
also mein fass hat nen boden und nen abnehmbaren deckel. oben ist es wegen der wulst ca 1cm größer im Durchmesser als unten. oben liegt der deckel vom kugelgrill quasi nur auf dem fass auf, aber wenn ich das fass umdrehe, passt es perfekt, quasi wie aufm kugelgrill. deswegen will ich jetzt das fass umdrehen, dass quasi der eigentliche fassboden bei mir oben ist und dazu den ursprünglichen boden vom fass entfernen.

ich mach morgen mal nen paar bilder
 

Stoelpe

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin,

jetzt verstanden!!

Bin auf die Bilder gespannt!!


Viele Grüße
Stoelpe
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
so hier mal ein Bild zur Veranschaulichung. Ab morgen soll es losgehen mit dem Bau.

Kann mir wer sagen, mit was für einer Temperatur ich an der Außenseite rechnen muss? Ich Frage, da ich ja das Maverick 732 habe, und ich wollte dort ne Art Häuschen bauen. Meine erste Idee war ein Abflussrohr mit Deckel zu nehmen, nur ich weiss nicht, wenn ich das mit ner Gewindestange befestige, ob mir das Kunststoff nicht Flöten geht. ansosnten würde ich so etwas aus Blech biegen

Smoker Rohling.jpg
 

Anhänge

  • Smoker Rohling.jpg
    Smoker Rohling.jpg
    174 KB · Aufrufe: 1.207
Zuletzt bearbeitet:

hape634

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich beobachte mal - überlege nämlich, mir auch so ein Ding zu bauen! Viel Erfolg gleich mal!!!
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
kein ding, habe ja auch viele Ideen anderer in meine Planung einfliessen lassen, will ja das bestmögliche Ergebnis haben :) und evtl hat wer noch gute Anregungen weil man selbst "blind" ist
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
so heute ging es ans eingemachte.

der Feuerkorb ist ideal und hat schön Löcher auch von unten, die von 3x1" Kugelhähnen versorgt werden. Der Korb steht ca 40mm hoch auf 8er Schrauben. Bei der Schale handelt es sich um eine Paellapfanne für 10€ von Amazon. Ich muss jetzt nur noch die Regalstreben Entlacken, und wollte dieses mit nem Bunsenbrenner machen, die Tonne stammt vom Reconditionierer und wurde Sandgestrahlt. Aussen wird sie noch mal entrostet und dann kommt Ofenlack drauf. Die fehlende Klappe kommt hoffentlich zum WE, die wird in der Schlosserei gefertigt aus 1-1,5mmVA Blech und auf ner Biegemaschine bekommt sie die richtige Wölbung.
Als Thermoteter ist nen Maverick ET732 eingetroffen, das soll in ner Raviolidose Schutz vor Regen finden, zumindest der Sender :)

meint ihr es klappt mit dem Bunsenbrenner?

IMG_1871.JPG


IMG_1872.JPG


IMG_1873.JPG


IMG_1874.JPG


IMG_1876.JPG


IMG_1877.JPG


IMG_1879.JPG


IMG_1881.JPG


IMG_1882.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1882.JPG
    IMG_1882.JPG
    120,1 KB · Aufrufe: 934
  • IMG_1881.JPG
    IMG_1881.JPG
    138,7 KB · Aufrufe: 919
  • IMG_1879.JPG
    IMG_1879.JPG
    138,9 KB · Aufrufe: 937
  • IMG_1877.JPG
    IMG_1877.JPG
    158,5 KB · Aufrufe: 947
  • IMG_1876.JPG
    IMG_1876.JPG
    132 KB · Aufrufe: 928
  • IMG_1874.JPG
    IMG_1874.JPG
    101,7 KB · Aufrufe: 1.093
  • IMG_1873.JPG
    IMG_1873.JPG
    158,3 KB · Aufrufe: 963
  • IMG_1872.JPG
    IMG_1872.JPG
    181,2 KB · Aufrufe: 951
  • IMG_1871.JPG
    IMG_1871.JPG
    227,3 KB · Aufrufe: 1.000
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
heute mit dem brenner versucht zu entlacken, es geht aber wird zu teuer, da man wirklich lange draufhalten muss. ich werde also nun feuer machen in der tonne.

jetzt ist die frage, kann ich vorher lackieren oder wird es zu heisst bei richtigem feuer, so dass ich dem lack gleich schade am anfang.
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
heute war es soweit, und ich habe meinen smoker dank Urlaub zum ersten mal in betrieb genommen. um ca 10:30 wurde er angeworfen. war dann einkaufen und als ich wieder kam war ich erstaunt, ca 180°C in der Tonne. also erstmal Deckel auf, abkühlen lassen und die Zulufthähne etwas schliessen. Nachdem meine Temperatur zwischen 110 und 120°C lag kamen die Rippchen rein. Diese hatte ich gestern mit einem Dry Rub welches aus Meersalz, Pfeffer, Paprika, Zucker, Piment, Zimt Knoblauchpulver und Zwiebelpulver bestand eingerieben.

Um 13 Uhr kamen dann die Rippchen in die Tonne rein und um 14 Uhr wurden sie gewendet. Zum Räuchern hatte ich je einen Block Hickory- und Kirschholz drin, welche seit gestern Abend auch in einem Wasserbad lagen.
gegen kurz nach 3 nahm ich die Rippchen raus und wickelte sie in Alufolie ein und gab jeweils 4 Esslöffel Apfelsaft hinzu. nach 2 Stunden kamen die Rippchen dann wieder ohne Alufolie in den Smoker und wurden alle 15 Minuten mit einem Finishing Glace dünn bestrichen, welches aus Ketchup, Honig, Zucker, Pfeffer, Salz, Chayenne Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Senf und Worcestersauce bestand (dieses hatte ich 30 min geköchelt).
Um kurz nach halb 7 kamen dann die Rippchen raus und wurden gleich gegessen. Die waren echt ein traum und ich freue mich schon, das nächste mal etwas in der Tonne zu machen.

Da wurde er gerade Angeworfen
IMG_1937.JPG

Konstante 113°C, da können wir doch...
IMG_1940.JPG

...endlich die Rippchen in die Tonne packen
IMG_1938.JPG

schnell noch das Holz hinein
IMG_1939.JPG

nach über 2 Stunden dann die Rippchen ins Alu eingewickelt
IMG_1941.JPG

und wiederum 2 Stunden später mit dem Finishing Glace regelmäßig bestrichen
IMG_1943.JPG

und so sah das Ergebnis dann aus, und geschmeckt hat es noch viel besser.
IMG_1944.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1943.JPG
    IMG_1943.JPG
    178,8 KB · Aufrufe: 895
  • IMG_1941.JPG
    IMG_1941.JPG
    117,3 KB · Aufrufe: 872
  • IMG_1940.JPG
    IMG_1940.JPG
    91 KB · Aufrufe: 885
  • IMG_1939.JPG
    IMG_1939.JPG
    108,3 KB · Aufrufe: 945
  • IMG_1938.JPG
    IMG_1938.JPG
    155 KB · Aufrufe: 892
  • IMG_1937.JPG
    IMG_1937.JPG
    147,1 KB · Aufrufe: 917
  • IMG_1944.JPG
    IMG_1944.JPG
    66,9 KB · Aufrufe: 923
Zuletzt bearbeitet:

TeginH

Militanter Veganer
Sieht echt nicht schlecht aus deine Tonne :thumb1:
Ich versuche mich auch gerade am basteln. Woher hast du die Waschmaschinentrommel herbekommen? Ich komme nämlich auch aus der Ecke und bin auch am Feuerkorb suchen. Wollte als erstes so eine weiße IKEA Tonne Knodd nehmen aber die wird wahrscheinlich zu klein vom Durchmesser und zu hoch sein oder?
knodd-tonne-mit-deckel__57402_PE162985_S4.jpg


Durchmesser: 34 cm
Höhe: 32 cm
Inhalt: 16 l

MFG
Tegin
 
OP
OP
B

blutbernd

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
ich wollte auch erst nen spargelpott nehmen, aber die trommel war besser. ist eine aus ner alten miele. die habe ich vom kumpel, der macht da immer mit so YouTube Videos mit betonsteinen und stelltrafo und so. gibt aber auch läden die so alte defekte verkaufen, bzw mal aufm wertstoffhof nachfragen ob du dir eine ausbauen kannst.
 
Oben Unten