• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erstes DA

Maiobaer

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Moinmoin,

Aufgrund des guten Wetters, und dem Umstand Stohwitwer zu sein, würde es Zeit für ein DA ribeye von der Metzgerei David.

Gesagt getan. Samstag morgen hin und ein schönes Stück gefunden.

Kugel auf maximale Hitze eingerichtet.....den Rest kennt ihr ja.
Als Beilage gab es Kartoffelgratian aus dem kleinen Dutch Oven. ( Oma kam nur und fragte " geht der net kaputt wenn du da glühende Kohlen drauflegst?")

Lassen wir mal Bilder sprechen

Schönen Abend noch
image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg


Zitat zum Schluss:"ich bin satt" Zitat Ende
 

Anhänge

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus. Ein bisschen weniger Feuer wäre sicher auch gegangen, aber ab und zu kann man das ja mal machen.
 

Madhasi

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Den Gargrad hast du super getroffen,
Genauso muss es sein.
 

Theo001

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus.
(werd ich auch mal probieren müssen)

Aber ein Kommentar (auch wenn ich dafür gesteinigt werde):

Habe viele, viele Jahre für Ami Fimen gearbeitet und kenne daher den "AKÜFI".

Für neue User ist das nicht unbedingt hilfreich.

"DA Ribeye" ??

Sorry, kann man da nicht "Dry aged" ausschreiben?

Theo

P.S.: "AKÜFI" = Abkürzfimmel

P.P.S.: "VLGAM" = Viele liebe Grüße aus Meerbusch
 

Pitmaster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schließe mich an. Sieht derbe lecker aus.

Auf den ersten Bildern siehts echt nach viel Flammen aus. Aber Gargrad und auch Gesamterscheinung sprechen für sich.

Muss auch unbedingt mal DA machen
 

kilgore72

Fleischesser
Echt ein bißchen zu viel Flammen, da hätte ich Angst gehabt das es zu dunkel wird. Was für eine KT hatte es denn ?
 
OP
OP
Maiobaer

Maiobaer

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
War ein bisschen zu viel des Guten. Aber war klasse. Die KT... Ich meine Kernthemperatur lag bei 55 Grad nach dem ruhen.

War ein schönes Stück Fleisch, aber mir war es im Nachhinein betrachtet zu dick.
@Burggraf Bräu hat es schön zusammengefasst: ein gutes Steak sollte ein ausgewogenes Kruste zu weichem Kern Verhältnis haben.
 

Burggraf Bräu

Steaksommelier
5+ Jahre im GSV
War das spanische Ware? Er hatte kürzlich Rubia Gallega, und von der Mamorierung her könnte es das gewesen sein.

Gruß David
 

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Theo001 VLGVEEMB

:v: *viele liebe Grüße von einer Ex-Meerbuscherin*
 
Oben Unten