• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

mein erstes hähnchen mit roti auf nappo

makedonier

Metzger
10+ Jahre im GSV
für unser erstes händl muss ich mit stolz sagen dass es uns schon sehr gut gelungen ist.

händl ein tag zuvor mit MD eingerubbelt.

backburner auf vollgas aufgedreht, allerdings mehr als 160-165grad lt DT habe ich nicht erreichen können.
das händl für ca. 1std lang bruzzeln lassen.

anschliessend habe ich alle drei brenner auf minimum eingeschaltet aber ich merkte das der DT auf über 200grad anstieg also habe ich zwei brenner aus gemacht und nur den mittleren auf minimum gestellt. DT hatte dann ca 190grad...die habe ich dann ca 20-25min lang durchlaufenlassen....

zum schluss dann nochmal elle 3 brenner für ca 8 min voll aufgedreht....und das ergebnis seht ihr dann unten.

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


ich muss sagen dass ich ein sehr knuspriges und saftiges hähnchen hatte.
kaum flüssigkeitsverlust und die kruste blieb kurioserweise sehr lange knusprig im gegensatz zu einem händl im BO.

bin für meinen ersten versuch schon gut zufrieden und positiv überrascht.

DSCF0012.jpg


DSCF0001.jpg


DSCF0002.jpg


DSCF0003.jpg


DSCF0004.jpg


DSCF0005.jpg


DSCF0006.jpg


DSCF0007.jpg


DSCF0008.jpg


DSCF0009.jpg


DSCF0010.jpg


DSCF0011.jpg
 

Anhänge

  • DSCF0012.jpg
    DSCF0012.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 1.030
  • DSCF0001.jpg
    DSCF0001.jpg
    134,6 KB · Aufrufe: 1.061
  • DSCF0002.jpg
    DSCF0002.jpg
    125,1 KB · Aufrufe: 1.143
  • DSCF0003.jpg
    DSCF0003.jpg
    110,5 KB · Aufrufe: 1.021
  • DSCF0004.jpg
    DSCF0004.jpg
    122,4 KB · Aufrufe: 1.025
  • DSCF0005.jpg
    DSCF0005.jpg
    114,8 KB · Aufrufe: 1.016
  • DSCF0006.jpg
    DSCF0006.jpg
    125,8 KB · Aufrufe: 1.046
  • DSCF0007.jpg
    DSCF0007.jpg
    130,8 KB · Aufrufe: 1.017
  • DSCF0008.jpg
    DSCF0008.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 1.020
  • DSCF0009.jpg
    DSCF0009.jpg
    129,5 KB · Aufrufe: 1.011
  • DSCF0010.jpg
    DSCF0010.jpg
    112,9 KB · Aufrufe: 1.026
  • DSCF0011.jpg
    DSCF0011.jpg
    117,4 KB · Aufrufe: 1.040

deraaf

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

sieht doch super aus!

Wegen der Temperatur mit dem Backburner: da würd ich mir keine Sorgen machen, das Hähnchen dreht ja beim Rotieren da direkt vorbei. Das sollte funktionieren.... ohne Vollgas ;). Lieber dann mit Kernthermometer in der Brust arbeiten.

Schönen Gruß
Deraaf
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Den Backburner solltest du erst gegen Ende der Garzeit zuschalten.
Also mit den normalen Brennern die GT einregeln (160 - 175 Grad) und dann die letzten 10 Minuten das Hühnchen aufknuspern.

Vorher evtl. auch gerne noch mit etwas flüssiger Butter bepinseln.

:prost:
 

Broiler83

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus,

dein Händerl sieht doch top aus!!

Wie ist denn eigentlich nun die Geschichte mit deinem zweiten Druckminderer weiter gegangen?
Gruß Broiler
 

Grillhacker

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Makedonier

hasste klasse hinbekommen, " Top " Leistung...
:prost:
gruss Grillhacker
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Sehr schön :happa:

Die schwarzen Flügelchen kannst du vermeiden, indem du sie während des Grillens mit Jehova umwickelst.
 
Oben Unten