• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erstes Kalbskarree

sowosamma

Fleischesser
Hallo zusammen,

letzte Woche habe ich in den Selgros-Angeboten ein Kalbskarree gesehen und ich erinnerte mich an die vielen leckeren Karree-Bilder hier im Forum. Also Samstag Vormittag schnell ins Auto und mal kurz ein Kalbskarree eingekauft.

CIMG2142.JPG


Als Marinade habe ich eine Kombination aus frischem Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Olivenöl gekommen. S&P kam erst 30min vorm Grillen drauf.
CIMG2143.JPG

CIMG2144.JPG


Da das Ganze eine recht spontane Idee war, hatte die Marinade nur 2-3 Stunden Zeit zum einwirken. Zu kurz?
CIMG2147.JPG


Leider gibt es mit dem normalen Rost nicht so ein schönes Branding wie bei einem Gußrost. Trotzdem ganz schön...
CIMG2148.JPG


Geplant war bei ca. 110° Grad bis zu einer KT von 58° Grad ziehen lassen. Laut den Berichten die ich bisher gelesen habe, sollte es ca. 3 Stunden dauern. Da da gute Stück nur knapp 2kg hatte und ich auch eher 130° Grad GT hatte, wurde die gewünschte KT bereits nach 2 Stunden erreicht :o ... dumm nur dass die Gäste noch nicht da waren.
Also das gute Stück in den BO. Die KT ist kurz mal auf 61° gestiegen, dann aber wieder auf 58° gefallen. Ein Problem?...
CIMG2149.JPG


Zum Karree wurde dieser nette Wein serviert :mosh:
CIMG2151.jpg


Der Anschnitt - das Überbrücken im BO hat aus meiner Sicht nichts kaputt gemacht. Das Fleisch war weich und saftig.
CIMG2155.JPG


Finale: Das Tellerbild
CIMG2156.JPG


Geschmacklich habe ich mir mehr erwartet. Ohne eine ordentlich Portion Salz und Pfeffer hat es sehr fad geschmeckt. Liegt das am Kalb grundsätzlich oder weil ich es zu kurz mariniert habe? Sonst war das Fleisch aber super weich und zart.

Gruß,
Andi
 

Anhänge

  • CIMG2142.JPG
    CIMG2142.JPG
    201,8 KB · Aufrufe: 2.025
  • CIMG2143.JPG
    CIMG2143.JPG
    237,5 KB · Aufrufe: 1.718
  • CIMG2144.JPG
    CIMG2144.JPG
    254,8 KB · Aufrufe: 1.778
  • CIMG2147.JPG
    CIMG2147.JPG
    319,9 KB · Aufrufe: 1.708
  • CIMG2148.JPG
    CIMG2148.JPG
    401,1 KB · Aufrufe: 1.753
  • CIMG2149.JPG
    CIMG2149.JPG
    431,1 KB · Aufrufe: 1.905
  • CIMG2151.jpg
    CIMG2151.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 1.682
  • CIMG2155.JPG
    CIMG2155.JPG
    224,5 KB · Aufrufe: 1.714
  • CIMG2156.JPG
    CIMG2156.JPG
    202,9 KB · Aufrufe: 1.696

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Naja, Kalb halt. Das ist geschmacklich eher zurückhaltend, konnte ich bei meinem Karree auch feststellen, allerdings hatte ich es noch mit etwas Obstholz geräuchert, das hat das ein bisschen aufgepeppt. Ist aber - obwohl es wirklich sehr schön zart ist - nicht mein Lieblingsfleisch.
 

Airbagschorsche

Verleihnix
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
sehr schön gemacht! :thumb2:

beim kalb finde ich, dass man den geschmack sehr gut peppen kann in dem man mit butter, s&p und a bissi honig spritzt.
dazu einfach die butter flüssig werden lassen, die gewürze dazu und mit einer marinadespritze ins kalte fleisch spritzen. das fleisch lässt die butter gleich wieder fest werden und somit bleibt sie auch drin.

obwohl das kalb zwar eh schon eher auf der "süßeren" seite ist finde ich den honig klasse.
bei rind gehts bei mir sowieso nicht mehr ohne butter im fleisch! ;) (fast scho süchtig macht)



gruß
tom
:2prost:
 

Peperoni

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Sauber siehts aus! Den Heavy-Metal-Rotwein wollte ich mir auch schon mal bestellen, wie schmeckt er denn?

:metal: <----- So?
 
OP
OP
sowosamma

sowosamma

Fleischesser
Den Heavy-Metal-Rotwein wollte ich mir auch schon mal bestellen, wie schmeckt er denn?

Meiner Frau hat er sehr gut geschmeckt. Ich fand ihn auch gut, trinke aber lieber schwere Rotweine. Von dem her fehlt mir der Vergleich zu anderen Shiraz.
Wichtig ist aber dass er mindestens zwei Stunden vorher atmen kann hat die Verkäuferin in der Weinhandlung gesagt.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Geschmack von Kalb ist nicht jedermanns Sache. Ich stehe da total drauf und deins hätte ich bestimmt nicht auf dem Teller liegengelassen.

Ich mache zu Kalb ganz gerne eine Sauce Albert, die passt mit der leichten Meerrettich Note sehr gut .

Gruß
frank
 
OP
OP
sowosamma

sowosamma

Fleischesser
Der Geschmack von Kalb ist nicht jedermanns Sache. Ich stehe da total drauf und deins hätte ich bestimmt nicht auf dem Teller liegengelassen.

Es wird wahrscheinlich auch nicht mein letztes sein. Wie gesagt, das Fleisch an sich war zart und saftig. Ich darf beim nächsten Mal einfach nicht so zarghaft beim Würzen sein.
 
Oben Unten